• untermradar badge
Updated on 1. Nov. 2018. Posted on 26. Okt. 2018

Warum missbrauchte Frauen in Spanien jetzt bei ihren Anwälten übernachten müssen - Folge 7 unseres Recherche-Podcasts

Außerdem: warum die Kennzeichenerfassung der Polizei nicht funktioniert - und warum man Scoops nicht erzwingen kann.

Unsere Reporterin Pascale Müller hat mit einer monatelangen Recherche aufgedeckt, wie Frauen auf Europas Feldern misshandelt und missbraucht werden. Es gab daraufhin große Kundgebungen und Proteste - aber vor Gericht landete niemand. Eines der höchsten Gerichte Spaniens nimmt den Fall nicht zur Entscheidung an.

Der Staat und auch die Gewerkschaften lassen die Frauen im Stich. Zumindest empfinden die das so. Inzwischen schlafen sie bei ihren Anwälten - im Wohnzimmer. Wie geht man also damit um, wenn man zwar Missstände aufdecken kann, die aber nicht abgestellt werden?

Unser Reporter Marcus Engert hat herausgefunden: die automatische Kennzeichenerfassung der Polizei funktioniert nicht. Die Fehlerquoten liegen bei weit über 90 Prozent. Und gefunden werden fast nur Bagatellen. Wie kann das sein?

Und unser Chefredakteur Daniel Drepper erklärt, warum man Scoops nicht erzwingen kann und warum hartnäckiges Dranbleiben sich manchmal doch auszahlt.

Auf all diese Fragen antworten wir in diesem Podcast - und erzählen natürlich auch wieder, was diesmal in unserer Redaktion alles nicht so gut geklappt hat.


Warum wir diesen Podcast machen und wie ihr ihn hören und abonnieren könnt, erklären wir hier. Und wer „Unterm Radar“ regelmäßig bekommen möchte, drückt auf diesen Knopf.

Den Recherche-Podcast von BuzzFeed News gibt es überall dort, wo es Podcasts gibt: bei Apple Podcasts und bei Google Podcasts, bei Spotify, bei Deezer, auf einem eigenen Blog und mit jeder beliebigen Podcast-App. Dort einfach nach „Unterm Radar“ suchen und auf „abonnieren“ drücken.



Hier findest Du alle Beiträge von BuzzFeed News Deutschland. Mehr Recherchen von BuzzFeed News Deutschland findest Du auch in unserem Podcast, auf Facebook und Twitter oder im RSS-Feed.

Mehr Informationen über unsere Reporterinnen und Reporter, unsere Sicht auf den Journalismus und sämtliche Kontaktdaten – auch anonym und sicher – findest du auf dieser Seite.

Marcus Engert ist Senior Reporter bei BuzzFeed News Deutschland. Verschlüsselter Kontakt per Mail mit PGP-Key: bzfd.it/PGP-engert / Signal oder WhatsApp: bzfd.it/engert / Threema-ID: F8H994R7

Contact Marcus Engert at marcus.engert@buzzfeed.com.

Got a confidential tip? Submit it here

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Möchtest du jede Woche von uns hören?

Dann melde dich bei unserem Newsletter an. Wir schicken dir die besten Recherchen, nicht nur unsere eigenen. Und erklären, wie wir bei BuzzFeed arbeiten. Kostenlos.

Newsletter signup form