• Spritz badge

18 verdammt wilde Dinge, die Menschen wirklich über Sex geglaubt haben

"Dass die Brust von Frauen jedes Mal Milch spritzt, wenn sie einen Orgasmus haben."

Wir haben Mitglieder der BuzzFeed Community darum gebeten, uns die wildesten Irrglauben zu erzählen, die sie jemals über Sex gehört haben. Hier sind einige ihrer Antworten!

1.

"Meine beste Freundin in der Schule dachte, dass "Giving Head" bedeute, dass man sich vor einem Typen hinknie, seinen Schwanz auf seinen Kopf lege und ihn hoch und runter wackeln ließe."

daisymays

2.

"Dass die Brust von Frauen jedes Mal Milch spritzt, wenn sie einen Orgasmus haben, habe ich wirklich mal geglaubt"

hgtigert

3.

"Eine Freundin von mir glaubte, dass Penisse vibrieren. Sie dachte, dass Vibratoren nur vibrieren, um dich auf das echte Ding vorzubereiten."

emilyl4cdaf24ea

4.

"Als ich klein war, dachte ich, dass Sex etwas ist, was man vor seiner ganzen Familie macht also etwa wie bei einer Geburtstagsparty."

vivienneg4deef181e

5.

"Dieses Mädchen aus meiner Schule hat ihrem Freund immer einen runtergeholt, ihn aber NIEMALS kommen lassen, da sie dachte, dass sie schwanger werden könnte, wenn sie Sperma auf ihre Hände bekommt."

dreab4d9cc6f11

NBC

6.

"Als ich in der Mittelstufe war, dachte ich, dass ein Kondom in etwa wie ein Tampon für Männer wäre. Als würden sie es einfach in ihre Harnröhre stecken und nach dem Sex einfach wieder herausziehen. Huch."

MaddieBuzz22

7.

"Eine Nachbarin in ihren Zwanzigern, die bereits ein Kind hat, erzählte uns letzte Woche, dass Männer unfruchtbar seien, wenn sie nur einen Hoden haben, weil ein Hoden die Spermien produziert und der andere "den Saft"."

hennypennystegosaurus

Warner Brothers

8.

"Als ich jünger war, habe ich den ganzen Teil mit 'Der Mann steckt seinen Penis in die Vagina einer Frau' verstanden, aber ich dachte, dass der Mann danach in die Frau pinkeln würde und dass das der 'Sex' wäre."

ellacpc

9.

"Ich war ungefähr 9, als ich den Begriff 'Oralverkehr' zum ersten Mal im Fernsehen hörte und dachte, dass man dabei den Sex in ein Rollenspiel verwandelt . Ich dachte, man würde laut sagen 'Steck den Penis in die Vagina', 'Stöhnen', etc."

thebirthofvenus

10.

"Ein Mädchen an der Schule war der Überzeugung, dass sie keine Geschlechtskrankheiten durch Anal- oder Oralsex bekommen könnte, weil sie alles 'irgendwann wieder auskackt'. Sie war siebzehn."

Cazboline

11.

"Eine Dozentin, die ich an der Universität hatte, arbeitete ehrenamtlich in einer Klinik und beriet eine Jugendliche, die von ihrer Schwangerschaft ganz überrascht war, denn sie und ihr Freund hatten "doch Butter benutzt". Als meine Dozentin sie darum bat, das näher auszuführen, erklärte das Mädchen, dass sie sich mit Butter eingerieben hatte, um die Spermien aufzuhalten, weil Ejakulat Wasser ist und Wasser und Öl sich nicht vermischen würden."

sdn319

12.

"Als ich jünger war, habe ich geglaubt, dass es etwas gibt, das sich 'Regenbogensex' nennt. Ich dachte ernsthaft, das Mädchen das Blut ihrer Regel mit dem Sperma der Jungs vermischen, das alles in den Mund nehmen und sich dann küssen würden. Ich war eine ziemlich verpeilte 10-Jährige, um es milde auszudrücken..."

– Emily Robinson via Facebook

13.

"Während einer Unterhaltung über Oralverkehr, die wir im Studentenwohnheim führten, hat ein Mädchen eines Abends gesagt, dass sie niemals schlucken würde. Und jemand anderes sagte: "Oh ja. Der Geschmack." Das Mädchen erwiderte: "Ja, ich will außerdem nicht schwanger werden." Wir setzten unsere Unterhaltung fort, bis wir es bemerkten. Bis dahin hatte sie geglaubt, dass man vom Schlucken schwanger werden könnte."

– Cat Alle via Facebook

14.

"Eine 18- oder 19-jährige Frau erzählte mir mal, dass deine Pobacken größer würden, wenn du Analsex hast. Als ob es ein Weg wäre, um einen üppigeren Hintern à la Kardashian zu bekommen. Jemand hatte sie ernsthaft davon überzeugt."

amys15

Universal Pictures

15.

"Ich dachte, der Penis bleibt beim Sex einfach in der Vagina. Kein Stoßen oder so etwas. Ich dachte, dass Stoßen nur für die Perversen ist."

madelynf487f41e0c

16.

"Als mein Ex-Freund 21 war, machte er sich einmal Sorgen, als ich nach dem Sex einmal nicht pinkeln ging, weil ich das sonst immer tat. Ich erfuhr daraufhin, dass er dachte, dass ich so alle Spermien ausspüle und mich davor schützte, schwanger zu werden Bis zum heutigen Tag machen mich die Schlussfolgerungen daraus ratlos. Also dachte er, dass er in meiner Blase kommt? Dachte er, dass die Vagina und die Blase dasselbe sind? Ich werde es nie erfahren."

jesscanteven

17.

"Als ich über Sex aufgeklärt wurde, habe ich nichts über Erektionen erfahren, so dass ich die meiste Zeit dachte, dass es so wäre, als würde man ein Hotdog in ein Brötchen stecken."

rowanl4643071de

18.

"Uns wurde in der Sexualkunde erzählt, dass Frauen für gewöhnlich beim penetrativen Sex keinen Orgasmus haben, sondern davor oder danach. Also habe ich Ewigkeiten nicht gemerkt, dass etwas passieren musste, damit eine Frau einen Orgasmus hat. Ich dachte, das würde einfach so spontan passieren."

katies4177a948c

Du willst noch mehr unserer BuzzFeed-Community-Geschichten lesen? Dann schau mal hier:

13 witzige Storys über Kinder, bei denen Eltern gleichzeitig lachen und weinen müssen

15 Bikinizonen-Enthaarungsgeschichten, die dich zum Schaudern bringen

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.

Want to be the first to see product recommendations, style hacks, and beauty trends? Sign up for our As/Is newsletter!

Newsletter signup form