back to top

24 völlig richtige Fakten, bei denen du sagen wirst: "Klingt fake, aber okay"

Pferde können nicht kotzen.

Gepostet am

1. High-fives wurden erst 1977 erfunden.

NBC / Via giphy.com

Das moderne triumphierende High-five, das heutzutage üblich ist, erfolgte das erste Mal am 2. Oktober 1977 zwischen Dusty Baker von den Los Angeles Dodgers und seinem Teamkollegen Glenn Burke.

2. Maine ist der US-Bundesstaat, der Afrika am nächsten ist.

allproudamericans.com

Maines Halbinsel Quoddy Head ist 2179 km von El Beddouza in Marokko entfernt, wodurch sie Afrika viel näher ist, als andere Bundesstaaten wie Florida oder North Carolina es sind, an die du vielleicht gedacht hast.

Anzeige

7. Das Tier, das jedes Jahr die meisten Menschen tötet, ist keine Schlange, kein Hai und es sind nicht einmal andere Menschen – es ist die Mücke.

Warner Brothers / Via giphy.com

Mücken töten im Durchschnitt 750.000 Menschen im Jahr, hauptsächlich durch Malaria. Im Gegensatz dazu stehen: 475.000 durch Menschen bedingte Todesfälle, 50.000 durch Schlangen bedingte Todesfälle und 10 durch Haifische bedingte Todesfälle pro Jahr.

Anzeige

9. Der Zeitunterschied zwischen den Lebzeiten des Tyrannosaurus Rex und des Stegosaurus ist größer als der Zeitunterschied zwischen dem T-Rex und uns.

10. John Tyler, der 10. Präsident der USA, der 1790 geboren wurde, hat nicht einen, sondern zwei Enkel, die noch am Leben sind.

NBC / Via reddit.com

Lyon Gardiner Tyler (93 Jahre alt) und Harrison Ruffin Tyler (89 Jahre alt) weilen noch immer unter uns – dank der Tatsache, dass ihr Opa noch in seinen Siebzigern Kinder zeugte.

13. In Nazi-Deutschland wurden fast ebenso viele Menschen durch die Guillotine getötet wie in der Französischen Revolution.

CBS / Via giphy.com

Etwa 16.549 Menschen starben durch die Guillotine in der Französischen Revolution, doch nachdem Hitler in den 1930er Jahren die Guillotine zur staatlichen Hinrichtungsmethode erklärte, nahm die Vorrichtung grob 16.500 Menschen das Leben in Nazi-Deutschland.

Anzeige

18. Babykarotten wurden erst 1986 erfunden.

giphy.com

Mike Yurosek, ein Karottenbauer aus Kalifornien, erfand die Gemüsesnacks als eine Möglichkeit, um Nutzen aus missgebildeten Karotten normaler Größe zu ziehen. Dank Yuroseks Idee erhöhte sich der Karottenkonsum ein Jahr später um fast 30 Prozent.

Anzeige

23. Dosenöffner wurden erst 48 Jahre nach der Erfindung der Dose erfunden.

FOX / Via giphy.com

Dosen, die Essen monate- oder jahrelang frisch halten konnten, wurden im Jahr 1810 erfunden, doch die Leute hatten eine Menge Ärger mit dem Öffnen – bis 1858 endlich der Dosenöffner erfunden wurde. Davor griffen die meisten Menschen auf rohe Gewalt zurück, um die verflixten Dinger zu öffnen.

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.

Every. Tasty. Video. EVER. The new Tasty app is here!

Dismiss