back to top

19 schräge und leicht verstörende Dinge, die Kinder wirklich so gebracht haben

Du musst die Story mit dem Hundefutter hören.

Gepostet am

Wir haben die BuzzFeed-Community gebeten, uns die extremsten WTF-Dinger mitzuteilen, die sie oder ihre Kinder sich je geleistet haben.

1. "Als ich 4 war, habe ich tote Fliegen gesammelt und sie in einer kleinen Schmuckdose aufbewahrt, wenn ich gerade nicht damit spielte. Noch schlimmer: Ich habe die Insektenleichen alle nach meinem Bruder benannt."

3. "Mein Vierjähriger hat gerade in der Wanne gespielt, als er mir erzählt hat, dass er Pipi in den Mund bekommen hatte. Als ich ihn gefragt habe, wie er das geschafft hat, richtete er seinen Penis nach oben und fing an zu pullern. 'Ungefähr so', meinte er."

Anzeige

4. "Mein Vierjähriger hat sich einen Stein so weit in seine Nase gesteckt, dass wir in die Notaufnahme mussten, um ihn entfernen zu lassen. Als ich ihn fragte, warum er das getan hat, sagte er mir, dass er sich den Stein nicht in die Nase gesteckt hätte. Er wäre einfach 'hineingesprungen'!"

5. "Als Kind habe ich mich auf einer Art Hängeboden in meinem Schlafzimmerschrank versteckt — auch nachdem meine Eltern etwa 30 Mal die Tür geöffnet hatten..."

Cuatro

"Sie haben gedacht, ich wär entführt worden und riefen die Polizei. Den Beamten erzählte ich dann, wir hätten "Verstecken" gespielt – nur dass ich nie gefragt und mich einfach versteckt hatte.

cnc17

6. "Als mein Sohn vier Jahre alt war, hat er alles aus meiner Handtasche rausgenommen und sie mit Hundefutter gefüllt. Danach legte er sie zurück auf das Hundefutter..."

Fox

"Mir ist das nicht aufgefallen, bis ich in der Schlange vor der Kasse meine Geldbörse rausholte. Die Umstehenden haben mich angewidert angestarrt, während ich mich wie eine Verrückte durch eine Tasche voller Hundefutter grub. Als ich meinen Sohn fragte, warum er das gemacht hat, meinte er: 'Falls du Hunger bekommst.'"

ubee0173

7. "Meine Tochter war zwei Jahre alt, als ich sie von Kopf bis Fuß mit Vaseline bedeckt im Badezimmer fand. Zu versuchen sie hochzuheben war wie der Versuch ein Water Weenie zu packen. Wir haben Tage gebraucht, alles abzubekommen."

Anzeige

8. "Als mein Onkel klein war, hat er alle Bilder in der Zeitung 'skalpierte', die mein Opa zuvor gelesen hatte. Die ausgeschnittenen 'Haare' hat er in einer Kiste unter seinem Bett aufbewahrt."

9. "Mein siebenjähriger Stiefsohn beschloss im Bad Zeit zu sparen, indem er eine brandneue AUFGEROLLTE Rolle Klopapier benutzte, um damit seinen Hintern abzuwischen – also statt eine bestimmte Menge Papier abzuwickeln und es damit zu tun.

10. "Als ich jünger war, war ich von den Schildkröten meines Bruders besessen – insofern, dass ich sie aus irgendeinem Grund essen wollte..."

NBC

"Und eines Tages habe ich es versucht. Ich steckte mir die Schildkröte in den Mund, aber sie biss mich zuerst. Ich habe immer noch den Knoten am Rand meiner Zunge."

kellileslie

Anzeige

12. "Um meine Mutter zu bestrafen, habe ich meine Wimpern abgeschnitten. Sie hatte immer gesagt, dass ich wunderschöne Wimpern habe. Und ich war wütend. Sie haben nie mehr ihre alte Länge erreicht."

13. "Als ich fünf Jahre alt war, habe ich Die Schöne und das Biest geguckt. Während der Szene, in der das Biest für sein Date mit Belle zurechtgemacht wird, habe ich mir eine Schere geschnappt und mich dem Schneiden angeschlossen..."

giphy.com

"Ich habe buchstäblich jeden Zopf an meinem Kopf abgeschnitten. Ich sah aus wie Hellraiser mit diesen abgeschnittenen Haarstummeln, aber eben beinah kahlköpfig."

darrynr2

14. "Meine Vierjährige hatte einen Disney-Prinzessinen-DVD-Player in der Form eines Schlosses. Eines Tages sagte sie mir, dass er nich mehr aufgeht. Also habe ich das Teil mit einem Buttermesser aufgebrochen und stieß auf einen Haufen Eidechsenknochen. Ihre Antwort: 'Oh, Mami, es war ihr Schloss.'"

15. Als mein Sohn drei Jahre alt war, schlitterten er und seine Freunde in ihren Socken über den Holzfußboden. Ein Junge dachte, der Fußboden würde nass noch rutschiger sein. Deshalb befeuchteten sie ihn mit der Flüssigkeit, die sie gerade "griffbereit" hatten. Pipi. Sie waren so glücklich dabei, durch ihre Pipi zu schlittern.

Anzeige

16. "Als meine Tochter drei Jahre alt war, habe ich ihr gesagt, dass ich ehrlich zu ihr sein würde, wann immer sie mit mir reden oder mich etwas fragen möchte. Sie nickte wissend und langsam und schwieg dann für ein paar Minuten ...

WB

Dann sagte sie: 'Ähm, Mama, ich habe eine Frage ...'

'Ok, Liebling, frag mich alles!'

'Ähm, Mama? Was steckt in einer Katze?'"

buggamum

17. "Mein Dreijähriger hat draußen bei Oma gespielt, als er beschloss, dass er nicht reingehen will, um das Bad zu benutzen. Also zog er seine Hose aus, hockte sich hin und kackte in ihren Garten."

18. "Als ich sieben Jahre war, habe ich meine Mutter den ganzen Tag angefleht bei McDonald's ein Happy Meal zu essen, aber sie hat ständig Nein gesagt ..."

NBC

"Als wir später beim Arzt waren, sagt ich ihm, dass meine Mutter mit ihm auf ein Date zu McDonald's gehen will."

hunterh4b5ca824d

19. "Meine Dreijährige war besessen von diesen Rasiererwerbungen, in denen Frauen ihre Beine rasieren. Als ich sie nicht ihre eigenen Beine rasieren ließ, bekam sie einen richtigen Wutanfall. Ich musste buchstäblich die Rasierer und den Rasierschaum wegschließen ..."

TBS

"Eines Tages fand ich sie mit Bohnendip am gesamten Körper und einem Plastiklöffel. Sie fing an zu schreien: 'Es ist nicht wirklich Rasieren, wenn es Bohnendip ist!' Dann kratzte sie Bohnendip von ihren Beinen und warf ihn nach mir. Ich musste das Zimmer verlassen, weil ich nicht wollte, dass sie mich hysterisch lachen sieht."

robertaunderwoods

Anzeige

Einige Einsendungen wurden hinsichtlich Länge und/oder Verständlichkeit überarbeitet.

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.