back to top

Bei diesem neuen Trend falten Menschen das Ende von Klopapier, weil es Hotel-Feeling nach Hause bringt

Unter dem Hashtag #FoldIt versuchen einige nun eine Bewegung zu starten, die Menschen einfach nur ein Lächeln ins Gesicht zaubern soll.

Gepostet am

Wenn du bei Twitter oder Instagram nach dem Hashtag #FoldIt schaust, wirst du Bilder wie diese finden:

Wie wundervoll <3

Anfänger bringen ihrer Liebsten einen #Blumenstrauß mit. Profis sind einen Schritt weiter! #FoldIt #NextLevel #TrueLove #ToiletPaperSquad https://t.co/IGhvwLYrxG

Es begann mit Twitter-User @Fauteck, der davon erzählt hat, dass er das Ende von Klopapier immer bei Freunden faltet, um etwas mehr Hotel-Feeling nach Hause zu holen.

Und daraus versucht er nun eine größere Bewegung zu machen. Das Ziel: Menschen einfach mal ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Anzeige

Und nun wird gefaltet. Menschen falten im Büro:

Einfach mal dem Kollegen ein Lächeln aufs Gesicht zaubern. 😊 #FoldIt

In der Bahn:

#foldit - die große @fauteck-Bewegung ist inzwischen sogar schon im ICE der @DB_Bahn angekommen! 😀

Im Flugzeug:

Zuhause:

Anzeige

Oder in Österreich:

Auch in Österreich heißt es #FouldIt @Fauteck

Oder auf öffentlichen Klos. Zugegeben, es machen noch nicht so viele Menschen mit, aber auch die Ice Bucket Challenge hat ja klein angefangen.

Instagram: @stefanproksch

Folge einfach dem Hashtag #FoldIt auf Twitter oder Instagram, um die neusten wunderschönen Kunstwerke zu sehen, oder folge einfach @Fauteck auf Twitter, denn er retweetet fleißig, wie die #FoldIt-Community versucht die Welt ein kleines Stückchen besser zu machen.

Hier findest Du alle Beiträge von BuzzFeed News Deutschland. Mehr Recherchen von BuzzFeed News Deutschland findest Du auch auf Facebook und Twitter oder im RSS-Feed.

Mehr Informationen über unsere Reporterinnen und Reportern, unsere Sicht auf den Journalismus und sämtliche Kontaktdaten – auch anonym und sicher – findest du auf dieser Seite.

Karsten Schmehl ist Reporter für Social News und Desinformation bei BuzzFeed News und lebt in Berlin.

Contact Karsten Schmehl at karsten.schmehl@buzzfeed.com.

Got a confidential tip? Submit it here.