back to top

Gib dir bitte mal diese Pesto-Hähnchen-Knoblauch-Knoten

Du kannst einfach nicht nach einem aufhören.

Gepostet am

Pesto-Hähnchen-Knoblauch-Knoten

Jordan Kenna / Via Buzzfeed

Im Video siehst du, wie sie gemacht werden:

Facebook: video.php

ZUTATEN

Für 16 Knoten

Pizzateig (für die Menge von 2 Pizzen oder etwa 600g-1000g)

Grill-Hähnchen, zerkleinert

Pesto

Mozzarella, gerieben

gesalzene Butter, geschmolzen

Knoblauchzehen, fein gehackt

Petersilie, fein gehackt

ZUBEREITUNG

1. Ofen auf 400°C vorheizen.

2. Pizzateig in Achtel teilen. (Jeder Teigball sollte 8 gleich große Teile ergeben für eine Gesamtanzahl von 16).

3. Mit deinen Händen jedes Stück Teig zu einem Streifen von etwa 17cm Länge ausrollen. Diese dann vorsichtig zu einem Knoten zusammenlegen und die losen Enden unter den Teig stecken.

4. Jeden der fertigen Knoten auf ein Backblech oder in eine Auflaufform mit hohen Wänden geben und eng nebeneinander in einem 4x4 Raster platzieren. Wenn alle Knoten in der Form liegen, für 10 Minuten abdecken und ruhen lassen.

5. Aufdecken und für 12 Minuten, oder bis die Knoten goldbraun sind und keine teigigen Stellen mehr zu sehen sind, backen.

6. Sobald du die Knoten herausgenommen hast die Ofentemperatur auf 180˚C reduzieren.

7. Die Knoten abkühlen lassen, vorsichtig von der Backform lösen und alle gemeinsam horizontal aufschneiden, sodass ein oberer und ein unterer Teil entsteht. (HINWEIS: Es ist hilfreich die Knoten oben mit einem Handtuch zusammenzuhalten, während man sie horizontal aufschneidet, weil durch die Messerbewegung sonst einige Stücke abreißen könnten.)

8. Den unteren Teil des Knoten-Rasters in die Backform zurück legen. Gleichmäßig das gegarte Hühnchen auf dem Brot verteilen, danach Pesto und Mozzarella darauf geben. Den oberen Teil der Knoblauch-Koten darauf legen.

9. Geschmolzene Butter, Knoblauch und Petersilie vermischen. Die Mischung großzügig oben auf den Knoten verteilen.

10. Bei 180˚C für weitere 10 Minuten backen, bis die Knoten goldbraun sind und der Käse geschmolzen ist.

11. Außeinander reißen.

12. Reinhauen!

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.