back to top

17 geniale Tricks von Instagram, die dein gesamtes Zuhause besser organisieren

Du kannst im Grunde alles, was du dazu brauchst, im 1-Euro-Shop oder irgendwo im Haus finden.

Gepostet am

1.

IG: Kelleynan/ IG: 1000Things2do.ca

2. Befestige deine Stiefel an einem Kleiderbügel mit Clips, damit sie nicht alle in einer Ecke rumliegen.

instagram.com

Verwende dabei unbedingt Clips mit Gummi- oder Filzpolsterung, damit sie das Material deiner Stiefel nicht beschädigen.

3. Bewahre Plastiktüten in leeren Tuchspendern auf, damit sie nicht überall rumfliegen.

instagram.com

Bewahre einen dieser Behälter in deinem Auto auf und einen anderen unter dem Spülbecken.

4. Bewahre kleine Spielsachen in durchsichtigen Behältern auf, damit die Kinder sie leicht finden können, ohne den ganzen Spielzeugschrank auseinander nehmen zu müssen.

instagram.com

5. Verwende bunte Post-it-Zettel, um zwischen verschiedenen Netzsteckern zu unterscheiden.

instagram.com

Nimm' ein paar Klebebandstücke, um sie am Stecker zu befestigen. Dieser Tipp wird sich als nützlich erweisen, wenn du dich irgendwann mal dazu entschließt, die große Schachtel mit all den Netzsteckern zu sortieren, die scheinbar zu keinem Gerät gehören.

6. Hänge eine Reihe von Haken in die Küche, damit du immer weißt, wo die Sachen sind, die du am häufigsten benutzt.

Instagram: @sparkleonforever

7. Ordne deine Trinkflaschen in der Weinablage, damit du dir die gewünschte Flasche nehmen kannst, ohne die anderen umzustoßen.

instagram.com

8. Hänge Plastikboxen an eine Duschstange, damit das Badespielzeug direkt wieder in die Badewanne abtropfen kann.

instagram.com

9. Verwende dicke Schleifen und Stehsammler, um deinen Wäscheschrank aufzumöbeln.

instagram.com

Aktenaufteiler schaffen Platz für kleine Gegenstände und trennen die Wäschestapel. Binde Schleifen um große Decken, sodass du sie problemlos vertikal stapeln kannst.

10. Stelle Körbe auf die Treppe, damit du dir abends zum Aufräumen auf dem Weg zum Bett einfach nur einen Korb schnappen musst.

Instagram: @lisaopo

Alle werden leichter dazu zu bringen sein, ihre Sachen wegzuräumen, wenn sie die Treppe nicht mehrmals rauf und runter laufen müssen.

11. Befestige Klebehaken an den Schranktüren, damit der passende Topfdeckel immer zur Hand ist.

Instagram: @che2chi

Wenn die Deckel etwas wackelig sind, füge einfach einen dritten Haken näher an der Oberseite hinzu. Achte nur darauf, dass der Deckel immer noch leicht eingehängt werden kann.

12. Sortiere Tupperdeckel nach Typ in Ablagefächer, damit du keine unpassenden Sets mehr wegtun musst, nur um das Chaos unter Kontrolle zu behalten.

Instagram: @thejoyfulsort

13. Klebe ein Saugnapf-Duschkörbchen an den Spiegel, um die morgendliche Schminkroutine zu vereinfachen.

Instagram: @100things2do

14. Benutze Aktenklammern, um deine Kabel zusammenzubinden.

Instagram: @crappy2happy

15. Nutze den Platz unter deinem Waschbecken, indem du darin Schubladen übereinander stapelst.

instagram.com

16. Markiere jedes Handtuch mit einem abnehmbaren Aufkleber, damit du weißt, welches dir gehört, selbst wenn du ein volles Haus hast.

instagram.com

Diese Frau hat zusätzliche Haken für alle Gäste angebracht, die sie im Sommer bewirtet hat, und Handtücher mit Schlaufen gekauft, damit sie besonders sicher hängen. Genial!

17. Rolle Handtücher auf und stecke sie in einen Flechtkorb, wenn du im Bad wenig Platz hast.

Instagram: @simplesurroundingsconsulting

Du hast ein echtes Problem, wenn du kein Schränkchen unter dem Waschbecken hast. Du musst Platz für alle deine Sachen schaffen, ohne dass das Badezimmer wie ein Schlachtfeld aussieht. Körbe und vertikale Aufbewahrungshilfen wie Handtuchleitern sind großartige Lösungen.

18. Klebe Haftmagnetstreifen auf die Innenseite deines Badezimmerschranks, damit du nicht in den Schubladen nach winzigen Werkzeugen und Metall-Accessoires wühlen musst.

Instagram: @simplesurroundingsconsulting

Wenn die Gegenstände, die du aufhängen möchtest — wie zum Beispiel Lidschattenpaletten oder Zahnbürsten — nicht magnetisch sind, dann befestige einfach magnetische Aufkleber auf den Rückseiten.

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.