back to top

Diese laktosefreie Beerentarte ist einfach wahnsinnig lecker

[Angebot von BuzzFeed] Das Tasty-Kochbuch gibt es jetzt auch auf Deutsch. Hol es dir hier!

Gepostet am

Laktosefreie Beerentarte

Einfach Tasty

ZUTATEN

Portionen: 6 bis 8

Boden

150 g Tasse rohe Mandeln

175 g frische, weiche Medjool-Datteln

½ TL Salz

Füllung

225 g rohe Cashews, über Nacht in Wasser eingeweicht

120 ml Tasse Kokosmilch

60 ml Tasse Ahornsirup

1 TL Kokosöl, geschmolzen

1 TL Zitronensaft

2 TL Vanilleextrakt

Garnierung

Himbeeren zum Garnieren

Blaubeeren zum Garnieren

Brombeeren zum Garnieren

Minze zum Garnieren

Kokosraspeln zum Garnieren

ZUBEREITUNG:

1. Die Mandeln, Datteln und das Salz in die Schüssel einer Küchenmaschine geben und verrühren, bis die Mandeln fein gehackt sind und die Masse beim Zusammendrücken gut zusammenhält.

2. Die Masse für den Tortenboden mit feuchten Händen auf eine ca. 23 cm große Tortenform geben und vorsichtig und gleichmäßig andrücken. Den Tortenboden in den Gefrierschrank stellen.

3. Die eingeweichten Cashews, Kokosmilch, Ahornsirup, Kokosöl, Zitronensaft und Vanilleextrakt in die Schüssel einer Küchenmaschine geben und zu einer glatten Masse verrühren. Dabei bei Bedarf die Innenwand der Schüssel sauber kratzen.

4. Die Füllung auf den gefrorenen Tortenboden geben und mit einem Teigspatel glatt streichen.

5. Mit Himbeeren, Heidelbeeren, Brombeeren, Minze und Kokosraspeln dekorieren.

6. Die Torte mindestens eine Stunde lang im Kühlschrank kalt stellen.

7. Guten Appetit!

Hier siehst du, wie die Beeren-Tarte gemacht wird:

Facebook: video.php

Du willst mehr Rezepte? Das Tasty-Kochbuch gibt es jetzt auch auf Deutsch. Hol es dir hier!

Einfach Tasty

Folge einfach Einfach Tasty auf Instagram, Facebook und YouTube.

Einfach Tasty

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.