back to top

19 typische Dinge, die in wirklich jedem Horrorfilm passieren

Hmm genau, aufteilen ist immer eine gute Idee.

Gepostet am
Anzeige

5. Die Hauptfigur wird als eine unschuldige Weltverbesserin dargestellt, die nicht wirklich zu ihren Freunden zu passen scheint.

Compass International Pictures

Sie ist das Mädchen, das jedes Mädchen sein will und jeder Typ haben will. LOGISCH.

7. Die gerade erwähnte Figur ist außerdem die Letzte, die am Leben ist. Immer.

Dimension Films

Klar, sie hat wahrscheinlich noch nie eine Pistole oder irgendeine andere Waffe in ihrem Leben benutzt, aber dieser Adrenalinrausch kann dich schon mal zu Sarah Palin machen.

8. Die "beste Freundin" der Hauptfigur will immer nur feiern und saufen und ist meist nicht die hellste Kerze auf der Torte.

Dimension Films

Und die Protagonistin wird ihrer besten Freundin immer zustimmen und bei ihren Dummheiten mitmachen. Immer.

Anzeige

9. Das Auto springt genau dann nicht an, wenn der Mörder nur noch einen Meter entfernt ist.

Paramount Pictures

Zum Glück springt es genau dann an, wenn der Mörder auf das Fenster zukommt. Puh, das war knapp.

11. Ein Charakter kann mit voller Geschwindigkeit davon rennen und trotzdem schafft der Mörder es, aufzuholen.

Bryanston Pictures

Wer hätte gedacht, dass man mit 10-Kilo Kettensäge in der Hand tatsächlich schneller laufen kann?

Anzeige

16. Während eine Kugel in die Brust einen normalen Menschen töten würde, tötet sie ganz sicher nicht den Mörder.

Paramount Pictures

Diese Typen sind unaufhaltbare Kräfte der Natur, Leute. Eine mickrige Kugel wird da nichts ausrichten. Jetzt kommt schon.

Anzeige

18. Und wenn der Protagonist die verspiegelte Tür seines Badschranks schließt, ist da auch immer jemand.

Universal Pictures

Oder die Musik kündigt das sozusagen und dann steht dort doch niemand, doch dann verlässt der Protagonist das Bad und läuft den Flur entlang und dann rennt ihm schnell ein Schatten durchs Bild.

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.