back to top

Uiuiui, also dieser Bananenbrot-Käsekuchen ist ganz schön lecker

Beste. Kombi. Ever.

Gepostet am

Käsekuchen mit Boden aus Bananenbrot

Alix Traeger / Via BuzzFeed

Hier ist ein Video, das zeigt, wie man ihn macht:

Facebook: video.php

ZUTATEN:

Portionen: 10

Schicht Bananenbrot
4 Bananen (so reif wie möglich)


60ml Pflanzenöl


1 Ei


100g Zucker


1 Teelöffel Vanille-Extrakt


510g Mehl


1 Teelöffel Backpulver

1 Teelöffel Backnatron


¼ TL Salz


1 Teelöffel Zimt

Schicht Käsekuchen
910 g Frischkäse, leicht gewärmt

100g Zucker

1 Esslöffel Vanilleextrakt

250 ml Milch

1 Esslöffel Gelatinepulver

Karamell, zum Beträufeln

ZUBEREITUNG

# Backofen auf 180°C vorheizen.

# Die Bananen in einer großen Schüssel mit einer Gabel zerdrücken.

# Öl, Ei, Vanille und Zucker hinzugeben. Rühren bis alles vermengt ist.

# Mehl, Backpulver, Backnatron, Salz und Zimt hinzufügen. Rühren bis alles gut vermengt ist.

# Den Bananenbrotteig in eine gefettete Springform füllen und 30-40 Minuten backen, bis die Oberfläche stichfest ist.

# Den leicht erwärmten Frischkäse, Zucker und Vanille in eine große Schüssel geben. Verquirlen bis alles vermischt ist.

# Die Milch etwa 2 Minuten in der Mikrowelle erhitzen, bis sie heiß ist, und das Gelatinepulver hinzugeben.

# Schnell rühren, bis die Gelatine sich aufgelöst hat (etwa 5 Minuten).

# Die Gelatinemischung über den Frischkäse gießen und wieder verquirlen, bis alles sämig ist.

# Die Käsekuchenmischung auf das gebackene Bananenbrot gießen und 3 Stunden oder über Nacht abkühlen lassen.

# Mit Karamell beträufeln und genießen!

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.