back to top

13 ekelhafte Dinge, die Frauen gerne mal mit ihren Haaren machen

Du besitzt eine Haarbürste, die im Prinzip ein kleiner Hund ist.

Gepostet am

1. Deine. Verdammten. Haare. Nicht. Waschen.

Du richtest deinen Trainingsplan nach den Tagen aus, an denen du deine Haare nicht waschen willst. Und notfalls gibt es Trockenshampoo.
gpointstudio / Getty Images / / BuzzFeed

Du richtest deinen Trainingsplan nach den Tagen aus, an denen du deine Haare nicht waschen willst. Und notfalls gibt es Trockenshampoo.

2. Du versteckst deine fettigen Haare einfach unter einer Mütze.

Und weißt, wenn jemand dir aus Spaß die Mütze abzieht, wäre das DER UNTERGANG DIESER PERSON.
fulfilledhomemaking.com

Und weißt, wenn jemand dir aus Spaß die Mütze abzieht, wäre das DER UNTERGANG DIESER PERSON.

3. Du kratzt deine Kopfhaut, nachdem du deine Haare ein paar Tage lang nicht gewaschen hast und eine Mixtur aus Trockenshampoo-Resten und Öl bleibt unter deinen Nägeln hängen.

Wenn du dann an deinen Fingern riechst, bist du RICHTIG hardcore.
Twitter: @jakeyoh

Wenn du dann an deinen Fingern riechst, bist du RICHTIG hardcore.

4. Du ziehst regelmäßig lange Haarsträhnen aus deinem Hintern.

Manchmal bleiben sie vielleicht auch in deiner Vulva hängen.
Flo Perry / BuzzFeed

Manchmal bleiben sie vielleicht auch in deiner Vulva hängen.

5. Du kreierst wunderschöne Haarportraits in der Dusche, die dein gesamter Haushalt bestaunen kann.

Schon mal versucht, mit einer Haarsträhne in Schreibschrift zu schreiben? Es macht süchtig.
OliviaWilde / Via imgur.com

Schon mal versucht, mit einer Haarsträhne in Schreibschrift zu schreiben? Es macht süchtig.

6. Deine kratzigen Beine streicheln und jede Sekunde genießen.

Ich meine: Ist das eklig oder einfach nur brillant? Totale Selbstberuhigung.
Becky Barnicoat / BuzzFeed

Ich meine: Ist das eklig oder einfach nur brillant? Totale Selbstberuhigung.

7. Du tust so, als wäre es absolut normal, Haargummis ~übersäht~ mit Haaren am Handgelenk zu tragen, wo sie alle sehen können.

"Ich nenne das meine elastische DNA-Kette."
youtube.com

"Ich nenne das meine elastische DNA-Kette."

8. Du vergisst gerne, den Abfluss sauber zu machen.

lesteredw / Via imgur.com

Ich glaube, ich muss mich übergeben.

9. Außerdem verwechselst du deine Haarbüschel mit riesigen Spinnen, wenn die aus dem Abfluss aufsteigen, um dich heimzusuchen.

bigbubbadeez / Via imgur.com

"Du wirst heute Nacht von drei Geistern besucht werden."

10. Du pulst eingewachsene Haare raus und hast richtig Spaß dabei.

Du bist so gut darin, dass du es eigentlich in deinem Lebenslauf erwähnen solltest.
Flo Perry / BuzzFeed

Du bist so gut darin, dass du es eigentlich in deinem Lebenslauf erwähnen solltest.

11. Du besitzt eine Haarbürste, die im Prinzip ein kleiner Hund ist.

Du hast Glück, dass du mit ihr nicht bei Regen Gassi gehen musst und niemand sie zu füttern hat, wenn du übers Wochenende weg bist.
thestir.cafemom.com

Du hast Glück, dass du mit ihr nicht bei Regen Gassi gehen musst und niemand sie zu füttern hat, wenn du übers Wochenende weg bist.

12. Du rasierst dich über dem Waschbecken (weil du es in der Dusche vergessen hast) und lässt einen Haufen kleiner Haare in jeder Ecke zurück.

Tut mir leid. Doch! Es tut mir nicht leid.
Man_kukuku / Getty Images

Tut mir leid. Doch! Es tut mir nicht leid.

13. Und zu guter Letzt: Du berührst andauernd und ohne Grund deine Schamhaare.

Es ist genauso entspannend wie einen Stressball zu drücken.
Becky Barnicoat / BuzzFeed

Es ist genauso entspannend wie einen Stressball zu drücken.

Eklige Mädchen aller Länder, VEREINIGT EUCH.

NBC

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.