back to top

Diese Quiche mit Schinken-Käse-Decke ist das perfekte Essen für kalte Tage

Mmmm, Schinken.

Gepostet am

Quiche mit Schinken-Käse-Decke

BuzzFeed

9 Portionen

ZUTATEN

4 Packungen fertiger Quiche- oder Mürbeteig

2 Esslöffel Mehl

2 Bund grüner Spargel, ca. 50 Stangen

400g Trockenbohnen

8 Eier

40g Zucchini, in Scheiben geschnitten

200g Tomaten, gewürfelt

30g geriebener Mozzarella

Pfeffer

Teelöffel Salz

240ml Creme Double oder Konditorsahne

10 Scheiben Schinken, in Streifen von 1-2 cm geschnitten

15 Scheiben Käse, in Streifen von 1-2 cm geschnitten

ZUBEREITUNG

1. Backofen auf 180°C vorheizen.

2. Die fertigen Mürbeteigstücke auf einer bemehlten Arbeitsfläche so ausrollen, dass ein quadratisches Blech von 23 x 23 cm damit ausgelegt werden kann.

3. Dabei die Teigstücke leicht überlappen lassen und mit einem Nudelholz ausrollen, bis alles glatt ist und zu einem Teig verbunden ist.

4. Das große Stück Mürbeteig so in das mit Backpapier ausgelegte quadratische Blech legen, dass die Kanten seitlich über das Blech hängen.

5. Die Spargelstückchen entlang der Kanten des Blechs hochkant aufreihen.

6. Den Spargelrand mit dem überhängenden Mürbteig bedecken und alles Überstehende abschneiden.

7. Ein Backpapierquadrat auf den Mürbteigboden legen und die getrockneten Bohnen zugeben.

8. Den Mürbteigboden 40 Minuten backen.

9. Eier in einer Schüssel schlagen.

10. Spargel, Zucchini, Tomaten, Mozzarella, Pfeffer, Salz und Sahne zugeben und unter Rühren gut vermischen.

11. Die Mischung auf den vorgebackenen Mürbteigboden geben und weitere 40 Minuten backen.

12. Auf einem Stück Backpapier das Schinken-Käse-Gitter auslegen.

13. Das Gitter auf die Quiche geben.

14. Weitere 20 Minuten backen.

15. Das Backpapier entfernen und die Quiche in Portionen schneiden.

16. Guten Appetit!

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.

Promoted