back to top

Dieses Spielzeug ist Gift für die Haare Deiner Kinder

"Sie hatte mal Haare bis zur Hüfte, jetzt nur noch bis zum Kinn. Mehr konnte ich nicht retten."

Gepostet am

In wenigen Wochen ist Weihnachten. Eltern auf der ganzen Welt suchen das perfekte Geschenk für ihre Kinder.

instagram.com

Eins der angesagtesten Spielzeuge in den USA ist dieses Jahr das Spielzeug Bunchems. Es besteht aus vielen kleinen Plastik-Bällen, die Kinder miteinander verbinden können, um alle möglichen Figuren zu bauen.

instagram.com

Das Spielzeug wird vom Unternehmen Spin Master seit diesem Jahr verkauft. Das erklärte Arlene Biran gegenüber BuzzFeed News. Sie ist Vizepräsidentin für Marketing bei Spin Master.

"Seit Bunchems im August 2015 auf den Markt kam, haben wir überwiegend positives Feedback von Kindern, Eltern und dem Einzelhandel bekommen", sagte Biran.

Anzeige

Aber einige Eltern warnen jetzt im Internet davor, dass die Bälle in Bunchems nicht nur aneinander haften bleiben, sondern auch im Haar der Kinder, die damit spielen.

instagram.com

Jaymee McKinnies machte dieses Foto ihrer Tochter Aubrey. Sie sagte BuzzFeed News, dass die Spielbälle zwei Mal im Haar ihrer Tochter stecken blieben. Beim ersten Mal hatte das Kind die Bälle selbst ins Haar gesteckt, beim zweiten Mal war sie darauf gefallen.

Die Familie habe das Spielzeug, dass sich Aubrey von ihrem Taschengeld zusammengespart hatte, wegwerfen müssen, sagt Jaymee McKinnies.

Die Amazon - Bewertungen des Spielzeugs sind voll mit weiteren Horror-Geschichten von Eltern, die über das Spielzeug klagen. Eine Tante schreibt, wie ihre Nichte sie anbettelte, nicht ihre langen Haare abzuschneiden, es aber keine andere Wahl gab.

Die Frau, die selbst Friseurin ist, sagt, sie habe stundenlang versucht, die Haare des Mädchens zu retten. Das ganze sei noch dazu am Geburtstags des Kinds passiert. "Sie hatte mal Haare bis zur Hüfte, jetzt nur noch bis zum Kinn. Mehr konnte ich nicht retten."

Anzeige

Wütende Mütter schreiben, dass ihre Kinder nun kurze Haare haben und das Spielzeug dieses Opfer einfach nicht wert sei.

Ein Vater schrieb eine Schritt-für Schritt-Anleitung, um das Problem zu lösen.

"Ich brauchte mehr als drei Stunden, um die Bälle rauszubekommen", sagte er. "Ich war ganz kurz davor, ihr einfach die Haare abzuschneiden."

Anzeige

Sie sagt, dass auf der Packung klar steht, wie Kinder mit den Bunchems spielen sollen und dass sie nicht in die Haare gehören.

"Wir haben die Warnung sogar farblich unterlegt, damit die Familien besser darauf achten können", sagte sie.

Das Unternehmen hat auch ein Video veröffentlicht, dass Eltern helfen soll, Bunchems aus den Haaren zu entfernen. Speiseöl und Conditioner werden als Hilfsmittel gezeigt.

instagram.com

Biran sagt, dass sie die Aufregung um das Produkt nicht bestätigen kann und im Gegensatz dazu Kunden anrufen, um zu berichten, dass sie das Spielzeug gut finden.

"Wir wollen, dass alle Freude haben an Bunchems und wir bitten alle, die sie benutzen, die Anleitung zu befolgen, damit sie lange Spaß an dem Spielzeug haben", sagte Biran.

CORRECTION

Das Unternehmen hinter Bunchems heißt Spin Master. In einer früheren Version des Artikels hieß es Spin Masters.

Every. Tasty. Video. EVER. The new Tasty app is here!

Dismiss