back to top

Unglaublich starke Bilder von Pride-Paraden auf der ganzen Welt

Ein kleiner Einblick in die Partys der Liebe und den Kampf um Gleichberechtigung in verschiedenen Ländern und Kulturen im Jahr 2016.

Gepostet am

Mumbai, Indien

Danish Siddiqui / Reuters

Teilnehmer, die sich am 6. Februar 2016 darauf vorbereiten, an einer Pride Parade in Mumbai (Indien) teilzunehmen, um für die Rechte von Schwulen, Lesben, Bisexuellen und Transsexuellen zu demonstrieren. Am Samstag nahmen hunderte von Teilnehmern an einer Parade teil, um die indische Regierung aufzufordern, die Diskriminierung zu beenden.

Anzeige
Anzeige

Sao Paulo, Brasilien

Miguel Schincariol / AFP / Getty Images

Das Motto der 20. Gay-Pride-Parade am 29. Mai 2016 in Sao Paulo (Brasilien) lautete "Geschlechtsidentitätsgesetz, JETZT! Alle gemeinsam gegen Transphobie!"

Pristina, Kosovo

- / AFP / Getty Images

Aktivisten der LGBT-Community halten Regenbogenfahnen hoch, als sie am 17. Mai 2016 im Rahmen der ersten Gay-Pride-Parade auf dem Hauptplatz in Pristina für Akzeptanz und Respekt ihrer Rechte in einer konservativen Gesellschaft demonstrieren.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Bordeaux, Frankreich

Mehdi Fedouach / AFP / Getty Images

Bei der Gay-Pride-Parade am 4. Juni 2016 in Bordeaux halten Demonstranten ein Plakat, auf dem steht: "Frankreichs Kulturverein der gehörlosen Schwulen und Lesben".

Jessica Kourkounis / Getty Images

Austin Ellis, Mitglied der Metropolitan Community Church, trägt ein Kreuz mit einem Schild zur Erinnerung an die Opfer des Massakers von Orlando während er auf der Gay-Pride-Parade am 12. Juni 2016 durch Philadelphia marschiert.

Kiew, Ukraine

Sergei Supinsky / AFP / Getty Images

Mehr als 700 Aktivisten für Homosexuellenrechte marschierten am 12. Juni bei massiver Polizeipräsenz durch die Innenstadt von Kiew. Der Marsch war der erste, der in der Innenstadt von Kiew durchgeführt wurde, was zu beispiellosen Sicherheitsvorkehrungen mit mehreren tausend Polizisten und Nationalgardisten rund um das Event führte, das etwa 20 Minuten dauerte.

Istanbul, Türkei

Ozan Kose / AFP / Getty Images

Türkische Bereitschaftspolizei feuert Gummi-Geschosse und Tränengas, um eine Kundgebung der LGBT-Community in Istanbul am 19. Juni zu beenden. Sie wurde ursprünglich verboten. Mehrere hundert Polizisten umzingelten den Taksim-Platz - wo seit 2013 alle Demonstrationen verboten sind - um das Trans-Pride-Event während des Ramadan zu verhindern.

Promoted