go to content

Wenn "How I Met Your Mother" in München spielen würde

Wartamoi, wartamoi, legendär!

Gepostet am

1. Dann würden sie alle in Schwabing wohnen.

2. Und sich immer in der Schwabinger 7 treffen.

3. Ted lernt dort Robin kennen, weil Barney ihn zu ihr schubst und ruft: "Is do no frei?"

4. Die kompletten neun Staffeln ziehen die Freunde nie um, weil es einfach viel zu kompliziert wäre, in München eine neue Wohnung zum gleichen Preis zu finden.

5. Alle einigen sich darauf, dass man erst richtiger Münchner ist, wenn man sich einmal im Café Kosmos mit "Stefan" besoffen hat.

6. Der Taxifahrer ist immer Ronny aus Chemnitz.

7. Ted klaut gleich am Anfang ein blaues Alphorn für Robin.

8. Natürlich hat er riesige Probleme, das Teil durch die Münchner U-Bahn zu chauffieren.

9. Ted hat das neue Pschorr-Haus entworfen.

10. Er unterrichtet aber mittlerweile Architektur an der TU.

11. Auf seinem Nachttisch findet er nach einer Party einen riesigen Rettich.

12. Ted hat sich betrunken nach der Abifeier ein Arschgeweih stechen lassen. Das wird ihm von einem Arzt entfernt.

13. Dabei lernt er im Wartezimmer Vroni kennen, die sich ebenfalls ein Arschgeweih entfernen lässt und sie verlieben sich.

14. Vroni will nicht von Pasing nach München ziehen und verlässt deswegen Ted am Tag der Hochzeit für ihren Ex-Mann, der in Köln-Ossendorf eine Daily Soap dreht.

15. Ted kommt aus Esslingen am Neckar und außer Barney kennt keiner seinen zweiten Vornamen Maria.

16. Bei einer Party im Deutschen Museum lernt er den "Kapitän" kennen, der ein Boot auf dem Starnberger See hat.

17. Barneys Regeln finden sich im Spezl-Code.

18. Das Playbook heißt Gspusi-Buch.

19. Als sie einmal nicht im Pub, sondern im Starbucks an der Münchner Freiheit waren, steht auf Barneys Kaffeebecher "Bepperl".

20. Barney ist der einzige, der als Kind Thomas Gottschalk in "Die Supernasen" viel witziger als Mike Krüger fand.

21. Im Casino lässt sich Barney auf ein kompliziertes Spiel mit ein paar Russen ein.

22. Er kommt zwar aus der Nummer raus, bekommt aber später einen Brief von Moskau Inkasso.

23. Beim DFB-Pokalfinale in Berlin schafft es Barney, ein Schild mit seiner Telefonnummer in die Kamera zu halten. Seitdem klingelt sein magisches Telefon ununterbrochen.

24. Allerdings wurde es ihm schon auf dem Weg aus dem Berliner Olympiastadion im Gedränge geklaut.

25. Lily bringt aus dem Kindergarten eine Gans mit.

26. Zwischendurch wäre sie gerne Grundschullehrerin, aber mit ihrer Erzieherausbildung geht das in Deutschland nicht.

27. In ihrem Lebenslauf steht, dass sie das Weißwurst-Wettessen von Erlangen mit elf Wurstlängen gewonnen hat.

28. Deswegen steht auf dem Pokal Lily "Wampe" Aldrin.

29. Als Lily Marshall verlässt, flieht sie in die Künstlerkolonie Worpswede, um Malerin zu werden.

30. Sowohl Lily als auch Marshall haben in ihrer Wohnung riesige Angst vor dem Wolpertinger.

31. Außerdem finden sie in München für ihren Sohn Marvin W. Eriksen keinen Kita-Platz, der mehr als vier Stunden abdeckt.

32. Kaum jemand weiß, dass das W bei Marvins Mittelnamen für Wartamoi steht, weil sich Barney den Namen aussuchen durfte.

33. Denn bevor Barney immer "legendär" ruft, sagt er ständig "Wartamoi".

34. Lily bewertet Teds Freundinnen immer danach, ob sie sich vorstellen kann, dass sie als ältere Pärchen gemeinsam auf dem Balkon Schafkopf spielen.

35. Robin sammelt ihre ersten Erfahrungen als Reporterin bei MünchenTV.

36. Sie muss für ihren Kollegen einspringen, der auf dem Oktoberfest beim "O' zapft is" einen Zusammenbruch erleidet.

37. Robin kommt aus Österreich und heißt mit Nachnamen Prohaska.

38. In den 90ern hatte sie als Kinderstar "Robin Power" mit "Ge' ma bummeln" einen Riesenhit in Österreich.

39. Deswegen hat sie bis heute riesige Angst vor der Kaufinger Straße.

40. Robins Spleen ist, immer "Ge" hinten an den Satz zu hängen.

41. Es gibt ganze Zusammenschnitte auf Youtube von ihr, in denen sie nur "Ge" sagt.

42. Robin verlässt zwischendurch München für einen Job als Nachrichtensprecherin in Schwerin.

43. Und sie verliebt sich in Hamburg in einen Typen, der Hinnerk heißt. Aber die Gang nennt ihn immer nur "Hintern".

44. Marshall kommt aus dem Allgäu und ist total verrückt nach Biathlon.

45. Er studiert Jura an der LMU.

46. Und Marshall fährt einen alten 3er BMW und als er noch mit Ted im Studentenwohnheim lebte, sind sie zu Weihnachten gemeinsam nach Hause gefahren.

47. Im Auto hören sie seitdem immer "I will hoam nach Fürstenfeld".

48. Zwischen Marshall und Barney kommt es zur legendären Watschn-Wette.

49. Als Marshall das erste Mal in München war, hat er die beste Leberkas-Semmel seines Lebens gegessen, aber vergessen wo es war.

50. Seitdem fragen ihn immer alle Leute, ob er schon bei "Vinzenz Murr" oder "Schlemmermeyer" war.

51. Außerdem vermutet er, dass sein Uni-Kumpel sexuelles Interesse an ihm hat, weil er sich unbedingt auf dem Viktualienmarkt am Kaffeestandl treffen will.

52. Die fünf bestellen sich immer Hendl zum Essen.

53. Zu Silvester wollen sie immer zur Isar, aber es ist jedes Mal zu voll dort.

54. Die komplette 9. Staffel spielt am Starnberger See.

55. Und Ted trifft die Mutter seiner Kinder am S-Bahnhof Starnberg.

56. In der letzten Episode heiratet Ted in der Schluss-Szene die Mutter seiner Kinder.

57. Denn in München wäre das Ende von "How I Met Your Mother" nicht so enttäuschend.

Hol Dir BuzzFeed auf Facebook! Like uns hier.

Every. Tasty. Video. EVER. The new Tasty app is here!

Dismiss