back to top

21 Geheimnisse leidenschaftlicher Bahnfahrer, mit denen Du Geld sparst

Mit diesen einfachen und genialen Tricks holst Du alles aus der Bahn heraus.

Gepostet am

1. Sparpreise kannst Du auch kurz vor der Abfahrt noch online kaufen

Getty Images/Sean Gallup

Die Deutsche Bahn verkauft Restposten kurzfristig online bei LTUR. Noch mehr Informationen, wie Du kurz vor Abfahrt noch günstige Tickets kaufen kannst, gibt es hier.

2. Start- oder Ziel im Ausland wählen, dann fährst Du 14 Tage durch Deutschland

Getty Images/Fuse

Mit einer Fahrkarte zwei Wochen durch Deutschland fahren. Wie das geht, hat Dierk Andresen als erster aufgeschrieben. Eine einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung gibt es hier.

Anzeige

3. Sitzplatzreservierung woanders billiger kaufen

Getty Images/iStockphoto Viktor Cap

Preiswerte Sitzplatzreservierungen für deutsche Strecken gibt es bei der tschechischen Bahn (die Website kannst Du auf Deutsch umstellen). Worauf Du beim Kauf achten solltest, findest Du hier.

5. Wagenreihung und Zugtyp schon vor der Fahrt sehen

Getty Images/iStockphoto kasto80

Eine Übersicht über die Wagenreihungen aller Fernverkehrszüge der Bahn und der eingesetzten Zugtypen findest Du hier.

6. Herausfinden, wo es im Zug Steckdosen gibt

Getty Images/iStockphoto s-dmit

Wenn Du den Zugtyp kennst, kannst Du schnell herausfinden, ob eine Steckdose am Platz vorhanden ist. Eine Übersicht findest Du hier.

7. Für nicht mal 6 Euro einen Ausflug von Berlin nach Polen machen

Getty Images/iStockphoto Maciej Bledowski

Mit dem Brandenburg-Berlin-Ticket für 29 Euro können bis zu fünf Personen an einem Tag direkt von Berlin nach Szczecin und zurück fahren. Der Fahrschein gilt auch für Straßenbahn und Bus in der polnischen Hafenstadt. Alle Infos zum Brandenburg-Berlin-Ticket gibt es hier.

Anzeige

9. Kinder zwischen sechs und 14 Jahren fahren mit ihren Eltern oder Großeltern gratis mit

Getty Images/Ulrik Tofte

Kinder bis sechs Jahre brauchen gar keine Fahrkarte. Kinder von sechs bis einschließlich 14 Jahre fahren mit ihren Eltern oder Großeltern gratis, wenn sie vorher auf der Fahrkarte eingetragen wurden. Das geht am Schalter oder auch online. Alle Infos dazu gibt es hier.

10. Plätze für die ganze Familie reservieren

DB Systel GmbH/Rainer Garbe

Der Kinderwagen gilt als Gepäck und kann kostenlos mitgenommen werden. Platz dafür gibt es im Kleinkindabteil, das Du buchen kannst, wenn Du bei der Ticketsuche auswählst, das ein Kind zwischen 0 und 5 Jahren mitfährt. Eine Familienreservierung (maximal zwei Erwachsene und drei Kinder) kostet 9 Euro. Mehr Tipps zum entspannten Reisen mit Kindern gibt es hier.

11. So findest Du auch ohne Reservierung schnell einen Sitzplatz

Getty Images/Digital Vision.

Je näher ein Platz am Bordrestaurant, desto eher ist er reserviert. So funktioniert die technische Reihenfolge der Reservierungen. Deshalb hast Du die besten Chancen auf einen freien Platz in den Wagen, die am weitesten vom Bordrestaurant entfernt sind. Noch mehr Tipps findest Du hier.

12. So bekommst Du garantiert immer einen Fensterplatz

Getty Images/iStockphoto danr13

Bei der Buchung über die Deutsche Bahn werden auch Plätze als Fensterplätze verkauft, die sich an der Wand oder zwischen zwei Fenstern befinden. Wenn Du Dir gleichzeitig den Sitzplan aufrufst, siehst Du, ob Dein Platz wirklich an einem Fenster ist.

Anzeige

13. Mit der Jugend-Bahncard fünf Jahre 25 Prozent weniger bezahlen

Getty Images/iStockphoto

Alle Kinder und Jugendlichen zwischen sechs und einschließlich 18 Jahren können sich die Jugend-Bahncard für zehn Euro holen. Sie ist fünf Jahre lang gültig, längstens aber bis zum Alter von einschließlich 18 Jahren. Alle Infos gibt es hier.

14. Im Sommer mit dem Deutschland-Pass einen Monat lang durch Deutschland fahren

Getty Images/David De Lossy

In den vergangenen Jahren bot die Deutsche Bahn den Deutschland-Pass an, der zu beliebig vielen Fahrten durch Deutschland berechtigt. Er galt auch für ICE und IC-Verbindungen. Für Jugendliche bis 18 gab es das Ticket schon ab 149 Euro, Erwachsene ab 27 Jahre zahlten 309 Euro. Noch ist nicht bekannt, ob es den Deutschland-Pass auch 2015 geben wird.

15. Für 10 Euro eine zusätzliche Bahncard25 für Partner oder Kinder kaufen.

Getty Images/Ulrik Tofte

Bei der Bestellung einer Bahncard25 können Partner oder Kinder bis einschließlich 17 Jahre ihre eigene Bahncard25 für zehn Euro erhalten. Bedingung: Es muss mindestens ein Kind angegeben werden, das im gleichen Haushalt lebt. Alle infos dazu gibt es hier.

16. Mit den Länder-Tickets viel Geld sparen

Getty Images/Hemera Pavel Losevsky

Viele Bundesländer bieten Ländertickets an, mit denen bis zu fünf Personen einen Tag lang durch das gesamte Bundesland fahren können. Bestimmte Strecken in benachbarte Bundesländer oder ins Ausland sind dabei inklusive. Eine Übersicht über alle Ländertickets findest Du hier.

17. Täglich den gleichen Sitzplatz reservieren

Getty Images/Blend Images John Lund/Drewelly

Die Bahn bietet für Pendler Dauerreservierungen von Sitzplätzen an. Alle infos dazu findest Du hier.

Anzeige

18. Zugstrecken in Europa auf einem Blick

Getty Images/iStockphoto Chris Rogers

Wenn Du auf einem Blick sehen willst, welche schnellen Zugverbindungen es in Europa gibt und wie lange Du für eine Strecke brauchst, bist Du hier richtig.

19. Günstige Zugtickets für Reisen ins Ausland

DB Systel GmbH JET Foto / Kranert

Für viele europäische Länder gibt es günstige Pauschaltickets oder grenzüberschreitende Tarife. Eine Übersicht findest Du hier. Bei der Deutschen Bahn gibt es das Europa Spezial mit günstigen Angeboten in 15 verschiedene Länder.

20. Ausländische Speisewagen in Deutschland nutzen

DB Systel GmbH Bernd Lammel

Viele internationale Züge mit eigener Bewirtschaftung fahren durch Deutschland und sind eine wohltuende Abwechslung zum Bordbistro. Eine Übersicht findest Du hier. Profi-Tipp: Wenn Du einen EuroCity von Prag Richtung Berlin/Hamburg nimmst, achte darauf, dass er von der tschechischen oder ungarischen Bahn betrieben wird. Dort wird noch auf echter Gasflamme gekocht. Noch mehr Tipps findest Du hier.

21. Das Audio-Angebot aus dem ICE zu Hause hören

Getty Images/iStockphoto Daniel Krol

Wenn Dir etwas aus dem Audio-Programm im ICE gefallen hat, findest Du bei der Bahn ein Archiv ab 2013. Noch weiter zurück in die Vergangenheit kommst Du hier.

Dicke Props für die Tipps gehen an das Bahnreise-Wiki, das Forum ICE-Treff und Dennis Morhardt, der im Podcast Anycast Bahnfragen beantwortet.

Hol Dir BuzzFeed auf Facebook! Like uns hier.

Every. Tasty. Video. EVER. The new Tasty app is here!

Dismiss