back to top

17 Tweets, mit denen die Leute auf den Einzug der AfD in den Bundestag reagieren

"Von der AfD erobert zu werden ist für unser Parlament das Schlimmste, was ihm seit dem Reichstagsbrand passiert ist."

Gepostet am

1.

Die AfD hat 88 Sitze. Keine Pointe. #BTW17

2.

Sagen wir es mal so: Das zweitschlechteste #AfD-Wahlergebnis seit 1930. #BTW #BTW17 #Wahl #Wahl2017 #noafd

Anzeige

3.

AfD: "Wir werden dieses Land verändern." Ihr habt "verschlechtern" falsch ausgesprochen. #BTW17

4.

Die #AfD bei rund 13%. Und der Rest des Landes so ... #BTW17 #Bundestagswahl17

5.

Die ersten Worte der #AfD als Gesicht Deutschlands: Aufruf zur Jagd. #BTW17 https://t.co/W1oGUz6hqs

6.

Von der AfD erobert zu werden ist für unser Parlament das Schlimmste, was ihm seit dem Reichstagsbrand passiert ist.

7.

Die AfD zieht in den Bundestag ein. Große Freude unter den Abgeordneten: Endlich mehr Rechte als Pflichten! #btw2017

Anzeige

8.

Twitter bei der ersten Prognose. #BTW17

9.

Willkommen in einer Welt, in der Sekunden nach der Wahl die nationalsozialistische AfD offen ankündigt, dass sie Menschen jagen wird. #btw17

10.

Fast jeder 7. Wähler hat sich für die AFD entschieden und somit gegen die Freiheit von Millionen von Menschen 🙈 #BTW17

11.

Heute Nacht Zeitumstellung: Die Uhren werden auf 1933 umgestellt. #btw17

12.

Damals, als man noch annehmen konnte, Trump hätte keine Chance und die AfD würde nicht über die 5% Grenze hinweg kommen. :///////////////

Anzeige

13.

Die AfD zieht schrecklicherweise in Bundestag ein. Zeit, für Gesellschaft & Politik mit Konzepten rechtem Hass den Nährboden zu entziehen.

14.

Es muss jetzt in den nächsten vier Jahren einfach alles dafür getan werden, dass das mit der AfD nur ein böser Ausrutscher war #btw17

15.

Die schlechte Nachricht: Die AfD zieht in den Bundestag ein. Die gute Nachricht: Rund 86% der Deutschen lehnen die AfD ab. #BTW2017

16.

13% für die #AFD Ich packe dann mal meine Koffer. #BTW17 #Wahl2017

17.

Nun. Der Kotz-Smiley zumindest hat die Zeit seines Lebens. #BTW17

Sebastian Fiebrig ist Editorial Director bei BuzzFeed Deutschland und lebt in Berlin

Contact Sebastian Fiebrig at sebastian.fiebrig@buzzfeed.com.

Got a confidential tip? Submit it here.

Promoted