back to top

Dieser Low-Carb Garnelen-Avocado-Taco-Salat ist das perfekte Abendessen, wenn du Sport gemacht hast

Weil Garnelen und Avocado einfach das Beste sind.

Gepostet am

ZUTATEN

450g Großgarnelen

3 Limetten

Salz

Pfeffer

1 Kopf Romana-Salat

Handvoll Cherry-Tomaten

Koriander

2 Avocados

1 Tortilla-Chips (wenn verfügbar aus blauem Mais)

Dressing:

4 EL Olivenöl

4 EL Limettensaft

1 EL Salz

1 EL Pfeffer

1/2 TL Chilipulver

1 EL Honig

ZUBEREITUNG

1. Großgarnelen in eine große Schüssel legen. Mit Salz, Pfeffer bestreuen und mit dem Saft einer Limette übergießen.

2. Öl in eine Pfanne geben und dann die Großgarnelen 1-2 Minuten heiß anbraten. Die Garnelen so lange in der Pfanne lassen bis die Großgarnelen schön Farbe bekommen haben. Brate nicht zu viele Garnelen mit einem Mal in einer Pfanne. Dann kannst du sie besser wenden.

3. Schnappe dir eine neue große Schüssel, schneide den Romana-Salat danach in kleine Streifen und gib ihn dann in die Schüssel. Dazu kommen dann noch die Cherry-Tomaten, die du am besten halbierst und gehackter Koriander. Die Avocados schneidest du am Besten in kleine Würfel. Auch sie gibst du in die Schüssel. Dann die gebratenen Garnelen dazu.

4. Jetzt bereitest du das Dressing in einer kleineren Schüssel vor. Olivenöl, den Saft aus 2 Limetten, Honig, Chilipulver, Salz und Pfeffer gut miteinander vermischen.

5. Übergieße deinen Garnelen-Salat mit dem Dressing und ordne Tortilla-Chips in der Form eines Halbkreises am Rand deines Salats.

6. Fertig ist der perfekte Low -Carb-Salat!

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.

Promoted