back to top

Diese galaktischen Cake Pops sind nicht von dieser Welt

Galaktisch schön!

Gepostet am

Schau dir hier das Video zum Rezept an:

Facebook: video.php
Anzeige

ZUTATEN

Kuchen

1 heller Kuchen, dein Lieblingsrezept oder ein Fertigkuchenteig

Frosting

weiße Schokolade, geschmolzen

Glasur

120ml Wasser

1 Päckchen Gelatine

110g Zucker

57g gezuckerte Kondensmilch

weiße Schokolade

Blaue Lebensmittelfarbe

Violette Lebensmittelfarbe

Grüne Lebensmittelfarbe

ZUBEREITUNG

1. Backofen auf 180˚C vorheizen.

2. Die Backmischung für einen hellen Kuchen gemäß der Packungsanleitung zubereiten - oder einfach deinen Lieblingskuchen backen.

3. Backen, bis an einem Zahnstocher nichts mehr hängenbleibt. Auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

4. Den Kuchen in einer mittelgroßen Schüssel zerkrümeln. Das Frosting für etwas Feuchtigkeit zugeben. Wenn es zu trocken ist, mehr Frosting zugeben.

5. Mit einem kleinen Eisportionierer eine Kugel formen. Mit dem restlichen Kuchen wiederholen.

6. Eisstiele in die geschmolzene weiße Schokolade tauchen und anschließend in die Kuchenbällchen stecken. Mindestens 30 Minuten tiefgefrieren.

7. Wasser und Gelatine in eine kleine Schale geben und 5 Minuten quellen lassen.

8. 60ml Wasser, Zucker und Kondensmilch in einen kleinen Topf geben und bei hoher Hitze aufkochen. Topf von der Kochstelle nehmen und die gequollene Gelatine zugeben. Rühren, bis alles gut vermischt ist.

9. Die weiße Schokolade in eine Schüssel geben. Die Kondensmilchmischung durch ein Sieb in die Schüssel mit der Schokolade streichen und 2 Minuten ruhen lassen, damit die Schokolade weich wird.

10. Mit einem Rührstab mixen, bis die Schokolade glatt ist. Die Mischung in ein tiefes Gefäß wie zum Beispiel einen Kaffeebecher geben.

11. Dunkelblaue, violette und grüne Lebensmittelfarbe in den Becher oder die Schüssel spritzen, ohne umzurühren.

12. Die tiefgefrorenen Kuchenbällchen in die Schokolade tauchen und beim Herausziehen drehen, damit sich ein marmoriertes Muster bildet.

13. In ein Stück Styropor stecken und das Pop komplett trocknen lassen. Mit den übrigen Pops wiederholen.

14. Guten Appetit!

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.

Promoted