back to top

Diese gekochten Eier in Tierform sind ja wohl der süßeste Snack überhaupt

Gott, wie drollig.

Gepostet am

ZUTATEN

1 hart gekochtes Ei

Deko

1 Möhre

2 schwarze Sesamkörner

Anzeige

ZUBEREITUNG

1. Möhre stifteln und beiseite legen.

2. Eine Scheibe des gekochten Eis abschneiden, sodass es längs sitzt.

3. Die Eierscheibe fein würfeln und beiseite legen.

4. Mit einem kleinem Schälmesser vorsichtig zwei Schlitze an einem Ende setzen, um die Ohren zu formen.

5. Die Öhrchen mithilfe der kleinen Ei-Würfel aufstellen.

6. Einen Möhren-Stift für die Nase verwenden.

7. Für die Augen zwei Sesamkörner verwenden.

ZUTATEN

1 hart gekochtes Ei

Deko

2 schwarze Sesamkörner 

1 schwarze Pfefferkorn

1 Strohhalm

ZUBEREITUNG

1. Die Spitze des Strohhalms diagonal abschneiden.

2. Eine Scheibe des gekochten Eis abschneiden, sodass es längs sitzt.

3. Die Eierscheibe fein würfeln und beiseite legen.

4. Mithilfe des Strohhalms vorsichtig sechs “Stacheln” in die Oberfläche des Eis schnitzen.

5. Die Stacheln mithilfe der Ei-Würfel aufrichten.

6. Mit dem Pfefferkorn die Nase und mit den Sesamkörner die Augen setzen.

Anzeige

ZUTATEN

1 hart gekochtes Ei

Deko

1 gefüllte Olive

ZUBEREITUNG

1. Die Olive in dünne Scheibchen schneiden.

2. Eine Scheibe des gekochten Eis abschneiden, sodass es längs sitzt.

3. Die Eierscheibe fein würfeln und beiseite legen.

4. Für die Ohren: Auf jeder Seite des Eis einen kleinen V-förmigen Einschnitt setzen.

5. Für den Bauch: 5 V-förmige Einschnitte setzen.

6. Dann alle Einschnitte mit einem Zahnstocher vorsichtig nach oben heben.

7. Für den Schnabel: Einen V-förmigen Schnitt setzen und dann mithilfe der Ei-Würfel aufrichten.

8. Die Augen mithilfe von zwei Olivenscheiben setzen.

ZUBEREITUNG

1 hart gekochtes Ei

Deko

1 Möhre

2 schwarze Sesamkörner

1 rotes Pfefferkorn

ZUBEREITUNG

1. Die Möhre in Scheiben schneiden, ein Stück für die Ohren aufbewahren und den Rest stifteln.

2. Die Ohren mit einem Spritztüllen-Aufsatz aus einer Möhren-Scheibe ausstechen.

3. Eine Scheibe des gekochten Eis abschneiden, sodass es längs sitzt.

4. Die Eierscheibe fein würfeln und beiseite legen.

5. Mit einem kleinen Schälmesser vorsichtig je einen kleinen Schnitt an jeder Seite setzen.

6. Die ausgestochenen Möhren-Scheiben einsetzen.

6. Die Nase mithilfe des Pfefferkorns setzen und die Augen mithilfe der Sesamkörner.

Every. Tasty. Video. EVER. The new Tasty app is here!

Dismiss