back to top

16 Masturbationstipps für alle mit Vagina

Tipps und Tricks, die dir dabei helfen, dich selbst zu befriedigen.

Gepostet am

Masturbation ist eine der besten Möglichkeiten, um deinen Körper weiter zu entdecken und zu lernen, was dir Lust bereitet.

Also hat BuzzFeed um Tipps für all mit Vagina gebeten, die sich selbst gern mehr erforschen würden.

1. Nutze mehr als einen Finger.

instagram.com

"Mein Tipp mag simpel erscheinen, aber er macht viel aus: Nutze ZWEI Finger, wenn du an deiner Klitoris 'herumspielst'. Die Stimulierung ist intensiver. Und wenn du die kreisförmigen Bewegungen mit dem für dich angemessenen Druck kombinierst, ist es ein wahres Wonnegefühl!"

23/Weiblich/Bisexuell

Anzeige

2. Probiere, dich während der Stimulierung deiner Klitoris mit einem Finger zu penetrieren.

instagram.com

"Und massiere dabei weiterhin die untere Scheidewand, wobei du gleichzeitig die Texturen erfühlen und den Druck variieren solltest. Diese Position so richtig auszukosten und mit den anderen drei Fingern deinen Anus zu massieren, ist ebenfalls fantastisch. Bei dieser Art der Masturbation habe ich großartige Orgasmen."

—23/Weiblich/Heterosexuell

3. Nutze heiße und kalte Gleitmittel.

instagram.com

"Tauche deinen Finger in kühles Gleitmittel und lege ihn auf deine Klitoris. Lass ihn dann von einer Seite auf die andere streifen. Masturbieren wurde gerade sogar noch ein wenig besser."

19/Weiblich/Bisexuell

4. Lege dich auf deinen Rücken und spreize deine Beine wie Schmetterlingsflügel.

instagram.com

"Es ist egal, wie du deine Hand einsetzt. Diese Position macht es leichter und gibt dir eine sehr gute Kontrolle über deine Beckenbodenmuskulatur!"

20/Weiblich/Bisexuell

5. Oder lege dich auf deinen Bauch, schiebe ein Kissen zwischen deine Beine und reibe dich daran.

Getty Images

"Als ich noch nicht ganz eine Teenagerin war, hatte ich Angst davor, mich selbst anzufassen und dachte nicht, dass ich etwas fühlen würde, da es ja nur meine eigene Hand war. Also habe ich ein Kissen zwischen meine Beine geschoben, mich auf meinen Bauch gelegt und mich langsam daran gerieben, bis ich kam."

24/Weiblich/Lesbisch

Anzeige

7. Streichle andere Körperteile.

instagram.com

"Fahre mit den Fingerspitzen dein Gesicht, deine Haare, deine Schultern entlang, bis du zu deinen intimen Stelle gelangst. Und bewege dich in deinem eigenen Rhythmus."

23/Weiblich/Heterosexuell

8. Wenn deine Vulva sehr sensibel ist, dann behalte beim Masturbieren deine Unterwäsche an.

instagram.com

"Wenn du eine sehr sensible Vulva hast, dann kann das Gefühl deiner Finger auf den Schamlippen schmerzhaft sein. Deshalb masturbiere ich fast immer mit einer flachen Hand über meiner Unterwäsche. Der Stoff sorgt für eine Wärme, die es mir fast sogar noch leichter macht, zum Höhepunkt zu gelangen."

20/Weiblich/Bisexuell

9. Drücke deine Klitoris mit deinem Zeigefinger und deinem Daumen zusammen.

instagram.com

"Wenn du die Klitoris mit zwei Fingern zusammendrückst (dem Zeigefinger und dem Daumen), dann wirst du einen "kleinen Nerv" im Inneren fühlen können. Anfangs wird dir das vielleicht etwas Unbehagen bereiten, genauso wie wenn du mit deinem Musikantenknochen herumspielst. Das wird aber vorbeigehen und danach fühlt es sich richtig gut an. Seitdem ich das entdeckt habe, kann ich gar nicht mehr anders masturbieren."

20/Weiblich/Bisexuell

10. Verwende ein Schultermassagegerät.

Jake Badulake / Via blog.jakebadulake.com.br

"Ich habe einmal einer Frau dabei zugesehen, wie sie sich mit einem von diesen Schultermassagegeräten befriedigt hat. Ich habe es ausprobiert und es stellt unglaubliche Dinge mit dir an, falls du zu jenen gehörst, die kein richtiges Sexspielzeug besitzen."

23/Weiblich/Bisexuell

11. Versuch's mit einem Gel.

Adam & Eve / Via adameve.com

"Wenn ich stärker erregt bin, benutze ich gerne ein Gel zur Orgasmusstimulation. Es hilft dabei, den Effekt der Massage zu intensivieren, den du mit deinen Fingern erzeugst.

—26/Weiblich/Heterosexuell

Anzeige

12. Leg dich auf deinen Bauch und presse die Unterseite deines Daumens auf deine Vulva.

instagram.com

"Mein Trick für 200 Prozent lustvolle Masturbation mag etwas unkonventionell erscheinen. Doch ich mach das schon immerund es ist W U N D E R V O L L. Leg dich auf deinen Bauch und auf deine Arme. Presse dann die Unterseite deines Daumens auf deine Vulva. Du kannst deine andere Hand zu Hilfe nehmen oder du kannst einfach dein Becken bewegen und den Orgasmus genießen. Ich ziehe es vor, dies in Unterwäsche zu machen. Je nachdem wie der Stoff ist, kann es noch befriedigender sein.

18/Weiblich/Heterosexuell

13. Versuche, deinen Orgasmus mit den von Pornodarstellern zu synchronisieren, die du dir anschaust.

instagram.com

"Wenn du Pornos schaust, dann versuche den Zeitpunkt deines Orgasmus mit den Darstellern abzustimmen, sodass ihr zur selben Zeit kommt."

20/Weiblich/Heterosexuell

14. Wenn du noch nie einen Vibrator benutzt hast, dann solltest du dir einen "Kugelförmigen" anschaffen.

instagram.com

"Kauf dir einen "Bullet"-Vibrator. Sie sind preiswert, klein, superleicht transportierbar und wundervoll!"

24/Weiblich/Lesbisch

15. Und wenn du etwas Fortgeschrittenes möchtest, dann setze auf einen "Magic Wand".

Pinterest / Via br.pinterest.com

Ich glaube sie haben noch keinen besseren Vibrator erfunden.l Er hat mehrere unterschiedliche Vibrationstypen und Intensivitätsstufen."

24/Weiblich/Lesbisch

16. Und zu guter Letzt: Bleib experimentierfreudig!

instagram.com

"Probiere neue Wege aus, um dir Lust zu verschaffen. Und vergiss nicht deine anderen Körperteile. Ich mag es beispielsweise, den Vibrator zwischen meinen Oberschenkeln oder auf meinen Nippeln zu benutzen, bevor ich mich dem wirklich Wichtigen zuwende."

18/Weiblich/Bisexuell

Dieser Beitrag wurde aus dem Portugiesischen übersetzt.

Promoted

Every. Tasty. Video. EVER. The new Tasty app is here!

Dismiss