go to content

So machst Du Nutella selber

Dir ist klar, was das bedeutet, ja? Unendlich. Viel. Nutella. Für immer. Es ist auch ein super Geschenk, für alle, die Du wirklich liebst.

Gepostet am

Selbstgemachtes Nutella

Übernommen von Leite's Culinaria

Ergibt ungefähr zwei Tassen, genug um zwei 250ml-Einweckgläser zu füllen (Abbildung hier).

ZUTATEN

1 Tasse geschälte ("blanchierte") Haselnüsse

350 g Vollmilchschokolade, gehackt

2-3 Esslöffel Rapsöl (nimm mehr Öl, wenn Du es in der kälteren Jahreszeit machst, damit es nicht zu fest wird)

3 Esslöffel Puderzucker

1 Esslöffel ungesüßtes Kakaopulver

½ Teelöffel Vanilleextrakt

1 Teelöffel grobkörniges Salz

ZUBEREITUNG

1. Backofen auf 180 °C vorheizen.

2. Die Haselnüsse auf Backpapier schütten und 12-15 Minuten bei 170 Grad im Ofen rösten, bis sie leicht gebräunt sind. Wenn Du nur Haselnüsse mit Haut finden kannst, wende entweder diese Blanchiermethode mit Backnatron an, um sie vor dem Rösten zu häuten, oder reibe die warmen gerösteten Haselnüsse kräftig in einem Küchenhandtuch, um so viel Haut wie möglich abzurubbeln. Lass die Haselnüsse vollständig abkühlen.

3. Die Schokolade in einer hitzefesten Schüssel in der Mikrowelle auf mittlerer Stufe zum Schmelzen bringen. Umrühren, bis sie eine glatte flüssige Masse ohne Klümpchen ist und abkühlen lassen.

4. Die Haselnüsse in eine Küchenmaschine mit dem Öl geben und mahlen, bis beides eine Paste bildet. Puderzucker, Kakaopulver, Vanille und Salz zugeben und weiter rühren, bis die Mischung glatt ist. Zum Schluss die geschmolzene Schokolade zugeben, und weiter rühren, bis alles gründlich vermischt ist.

5. Das selbstgemachte Nutella wird ein bisschen flüssig sein, aber es wird mit dem Abkühlen dicker. Nimm einen Silikonschaber oder einen Löffel, um es in ein Glas umzufüllen, und lass es auf Zimmertemperatur abkühlen, bevor Du das Glas schließt. Der Aufstrich hält sich ein paar Monate bei Zimmertemperatur

BITTE BEACHTEN: Wenn das Nutella zu fest wird, was vorkommen kann, je nachdem wie warm oder kühl Deine Speisekammer ist, kannst Du es in der Mikrowelle ein paar Sekunden aufwärmen, oder es mit einem zusätzlichen Esslöffel Öl zum Verdünnen nochmal mixen.

Every. Tasty. Video. EVER. The new Tasty app is here!

Dismiss