back to top

Probier mal diese BBQ-Bacon-Fleischbällchen im Zwiebelmantel und schick deinem Cholesterinspiegel einen lieben Gruß

Aber schon geil auch.

Gepostet am

ZUTATEN

1 Pfund Rinderhack

1 Teelöffel Knoblauchpulver

1 Teelöffel Zwiebelpulver

1 Teelöffel Pfeffer

2 Teelöffel Salz

Semmelbrösel

3 Knoblauchzehen, fein gehackt

½ Zwiebel in Scheiben

Petersilie

1 Ei

1 Esslöffel Ketchup

1 Esslöffel Senf

1 Esslöffel Worcestershiresauce

1 Esslöffel Honig

4-6 mittelgroße Zwiebeln

230 g Cheddarkäse, gewürfelt

16-24 Scheiben Bacon

1 Flasche Barbecuesauce

ZUBEREITUNG

1. Backofen auf 220 °C vorheizen.

2. Rinderhack mit Knoblauchpulver, Zwiebelpulver, Pfeffer, Salz, Semmelbrösel, Knoblauch, Zwiebel, Petersilie, Ei, Ketchup, Senf, Worcestershiresauce und Honig in einer großen Rührschüssel vermischen, bis eine gleichmäßige Masse entsteht.

3. Zwiebeln auf einem Küchenbrett vertikal schneiden. Stiel und Wurzel von jedem Teil entfernen.

4. Zwiebelschalen, die zum Einhüllen der Fleischbällchen geeignet sind, aufbewahren.

5. Die Fleischbällchen-Mischung aus dem Kühlschrank nehmen und golfballgroße Fleischbällchen daraus formen. In jedes Fleischbällchen einen Würfel Cheddarkäse drücken.

6. Jedes Fleischbällchen in zwei Zwiebelschalen hüllen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backbleck setzen.

7. Jedes zwiebelumhüllte Fleichbällchen mit 2-3 Scheiben Bacon einwickeln, bis das Fleischbällchen bedeckt ist, und jede Bacon-Scheibe mit einem Zahnstocher befestigen.

8. Alle Fleischbällchen vollständig mit Barbecuesauce einpinseln.

9. 45 Minuten backen, dabei nach der Hälfte der Backzeit erneut mit Barbecuesauce einpinseln.

10. Guten Appetit!

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.

Every. Tasty. Video. EVER. The new Tasty app is here!

Dismiss