back to top

18 Wörter, die in der Kleinstadt was total anderes bedeuten

Tankstelle = Alkohol

Gepostet am

1. "Nachtbus"

Boshasaurus / Via reddit.com

Überall: Ein öffentliches Verkehrsmittel, das während der Nachtstunden fährt.

In der Kleinstadt: Deine einzige verdammte Chance, am Wochenende nach Hause zu kommen, ohne kilometerlang querfeldein latschen zu müssen. Es soll Kleinstädter geben, die mehr Lebenszeit mit dem Warten auf Nachtbusse als mit ihren Eltern verbracht haben.

2. "Tankstelle"

Spacekid / CC0 1.0 / creativecommons.org / Via commons.wikimedia.org

Überall: Ein Ort zum Betanken von Kraftfahrzeugen.

In der Kleinstadt: Meistens die einzige Stelle, an der Du Zigaretten und Alkohol bekommen hast, ohne Deinen Ausweis vorzeigen zu müssen. Besonders am Wochenende Deine einzige Versorgung für spontane Gelage.

Anzeige

3. "Führerschein"

Ryan Mcvay / Getty Images

Überall: Eine Urkunde, die belegt, dass es Dir erlaubt ist, ein Fahrzeug zu führen.

In der Kleinstadt: DAS Erlebnis Deiner Jugend. Der Übergang zum Erwachsensein und das absolute Sinnbild Deiner Freiheit. Also sofern Du das Auto Deiner Eltern benutzen durftest.

4. "McDonald’s"

comediansincarsgettingcoffee.com

Überall: Eine amerikanische Fast-Food-Kette.

In der Kleinstadt: Ab dem Moment, ab dem einer von Euch ein eigenes Auto hatte, gab es mindestens dreimal pro Woche nach der Schule Essen bei "Mäckes".

5. "Kneipe"

Hermann Luyken / CC BY-SA 3.0 / creativecommons.org / Via commons.wikimedia.org

Überall: Eine Gaststätte, die hauptsächlich dem Konsum von Bier und anderen Getränken dient.

In der Kleinstadt: Wo die alten Männer wohnen. Bis Ihr dann selbst angefangen habt, dort hinzugehen und unter den Augen der Bekannten Eurer Eltern abgestürzt seid.

6. "Bushaltestelle"

LepoRello / CC BY-SA 3.0 / creativecommons.org / Via commons.wikimedia.org

Überall: Ein Ort zum Besteigen und Verlassen eines Busses.

In der Kleinstadt: Wo Du einen Großteil Deiner Jugend verbracht hast. Meist auch ohne in Busse zu steigen.

7. "Feuerwehr"

youtube.com

Überall: Hilfsorganisation mit der Aufgabe, bei Bränden, Unfällen, Überschwemmungen und ähnlichen Ereignissen Hilfe zu leisten.

In der Kleinstadt: Leute, die häufiger ihren Durst löschen, als die sowieso eher seltenen Feuer im Ort. Auf dem Stadtfest außerdem der Stand mit der besten Bratwurst.

Anzeige

8. "Landstraße"

J.-H. Janßen / CC BY-SA 3.0 / creativecommons.org / Via commons.wikimedia.org

Überall: Eine Straße, die mehrere Ortschaften miteinander verbindet.

In der Kleinstadt: Deine Verbindung zum richtigen Leben. Also in die nächste Großstadt mit den wirklich guten Geschäften, Konzerten und Kinos. Nicht selten musstest Du sie schon zu Fuß entlang latschen, weil Du vor lauter Kultur (und eventuell Alkohol) den letzten Bus verpasst hast.

9. "Grieche"

Louisa Gouliamaki / AFP / Getty Images

Überall: Einwohner des Europäischen Mitgliedstaats Griechenland.

In der Kleinstand: Wo Deine Eltern hingehen, wenn es mal etwas besonders sein soll. Neben dem "Italiener" und der kleinen Dönerbude der einzige Ort, an dem es ausländisches Essen gibt.

10. "Stadt"

Paramount Pictures

Überall: Eine Siedlung mit vielen Häusern und öffentlichen Gebäuden.

In der Kleinstadt: Die nächste ernstzunehmende Großstadt. Eine mit brauchbaren Klamottenläden und einem Kino, in dem mehr als zwei Filme laufen.

11. "Klamotten kaufen"

instagram.com

Überall: Ins nächste Geschäft gehen und Klamotten kaufen.

In der Kleinstadt: Sich über die Spießigkeit des einzigen Kleidungsgeschäfts im Ort ärgern und dann in den Regiobus steigen, um in "die Stadt" zu H&M oder Primark zu fahren. Hinterher dann Kaffee bei Starbucks.

12. "Fußgängerzone"

NordNordWest / CC BY-SA 3.0 DE / creativecommons.org / Via commons.wikimedia.org

Überall: Eine in der Stadtmitte liegende, verkehrsberuhigte Zone.

In der Kleinstadt: Wo Du alle fünf Meter Bekannte Deiner Eltern grüßen musst.

Anzeige

13. "Schulhof"

Michael J. Zirbes / CC BY-SA 3.0 DE / creativecommons.org / Via commons.wikimedia.org

Überall: Ein Platz beim Schulgebäude, der Schülern in den Unterrichtspausen als Aufenthaltsort dient.

In der Kleinstadt: Wo Du ganze Nachmittage rumgehangen und über die Jahre hinweg ständig Dinge angezündet hast. Erst Supermarkt-Knaller, dann Zigaretten und irgendwann Joints.

14. "Friseur"

Twitter: @laurengibbons_x

Überall: Ein Ort für die Pflege und Gestaltung Deiner Kopfbehaarung.

In der Kleinstadt: Kleinstädte haben im Durchschnitt zwei Friseurläden. Und man kann nicht einfach zu dem gehen, der gerade näher ist. Zu welchem Friseur Du gehst, ist eine strikte Erbfrage. Da wo Deine Eltern hingehen, gehst auch Du hin. Basta.

15. "Tanzschule"

Florian Seefried / Getty Images

Überall: Keine Ahnung. Da wo die vor Let's Dance zum Üben hingehen?

In der Kleinstadt: Der absolute soziale Druck. Du sollst plötzlich so spießig wie Deine Eltern tanzen. Aber immerhin kann man etwas schüchtern rumflirten und ab und zu gibt es Alkohol.

16. "Partykeller"

instagram.com

Überall: Ein Kellerraum, den sich Väter in ihrer Midlifecrisis zur Bar ausgebaut haben.

In der Kleinstadt: Wo Du mit sehr großer Wahrscheinlichkeit Deinen ersten selbstgemixten Cocktail getrunken hast. Der mit noch größerer Wahrscheinlichkeit ein Tequila Sunrise war.

17. "Stadtfest"

Gostsens / CC BY-SA 3.0 / creativecommons.org / Via commons.wikimedia.org

Überall: Jährliches Event mit Attraktionen und Essensbuden. Auch "Kirmes", "Rummel" oder "Volksfest".

In der Kleinstadt: Meist auf einem Schotterplatz am Stadtrand stattfindend. Wo Jugendliche heimlich betrunken am Autoscooter rumstehen und Erwachsene unheimlich betrunken in Zelt rumsitzen.

18. "Eltern"

Ridofranz / Getty Images

Überall: Deine unmittelbaren Vorfahren oder die Erwachsenen, deren Elternschaft rechtlich für Dich bestimmt wurde.

In der Kleinstadt: Taxi

Promoted

Every. Tasty. Video. EVER. The new Tasty app is here!

Dismiss