back to top

114 Gedanken, die ich bei "The Boy Next Door" hatte

Mit Jennifer Lopez (der Film). Und Spoilern (der Artikel).

Gepostet am

1. Fängt gut an. Wie ein Horrorfilm.

2. Ah, den Schauspieler kenne ich. Das ist doch der eine aus Sex and the City. Der, der nicht Mr. Big war. Er spielt den Ex-Mann von JLo. Aber wo bleibt die?

3. Rückblicke. Jetzt schon. Gab es vielleicht einen ersten Teil? Ist das hier der zweite? Habe ich irgendwas überlesen?

4. Auftritt JLo. Endlich.

5. Und ihre beste Freundin. Die kenn ich auch. Ich glaube, ich mag die. Ich weiß nur nicht mehr, wo ich die gesehen habe.

6. Vielleicht bei den Muppets? Sie sieht ein bißchen aus wie Kermit.

7. JLo läuft im Goldfilter durch eine Scheune. Ist sie Bäuerin?

8. JLos Familie ist gerade unglücklich. Das weiß ich, weil sie sehr unglücklich am Tisch sitzen. Die Kamera schaut dabei von außen rein.

9. JLo backt Pie.

10. JLo isst Pie.

11. JLo ist sehr nett zu ihrem Mann, der ihr fremdgegangen ist. Jlo ist eine harmoniebedürftige Mutter, die Pie backt und es allen Recht machen will.

12. JLo trägt weitausgeschnittene Tanktops (sexy) und biedere Strickjacken (Mutter) und eine Nerdbrille (weil sie auch Lehrerin ist).

13. Neben JLos Haus steht noch ein zweites. Da wird wohl der Boy Next Door leben.

Anzeige

14. Auftritt: The Boy Next Door. Den Schauspieler kenne ich auch irgendwo her. Aus einer Teen-Serie. Irgendwas mit Werwölfen und Vampiren.

15. Er ist genau so ein guter, sich aufopfernder Mensch wie JLo. Er ist bei seinem Onkel zu Besuch. Der Onkel hat Knochenmarkkrebs. Der Boy ist Waise!

16. JLo und der Boy sind so gute Menschen! Denen gönne ich den Spaß, der hoffentlich bald anfängt.

17. "Fast 20 Jahre alt" ist der Boy. Legal wäre der Spaß also auch. Glaube ich. Oder darf man in Amerika auch erst mit 21 Jahren Sex haben?

18. Er erzählt, dass es einen Unfall gab und er deswegen noch zur Highschool geht? Was für einen Unfall? Der Boy hat ein dunkles Geheimnis!

19. Der Boy geht noch zur Highschool und JLo ist Lehrerin. Ich zähle eins und eins zusammen.

20. Der Boy und der Sohn von JLo sind schon beste Freunde. Das ging schnell.

21. Der Sohn ist verliebt in ein blondes Mädchen, das keine Zeit hat für ihn, weil sie Geld verdienen muss und ihre Eltern kein Geld haben. Geht es eigentlich allen schlecht in diesem Film?

22. Der Sohn wird außerdem gemobbt. Wo ist der Boy, wenn man ihn mal braucht?

23. Ah, da ist er schon!

24. Der Boy berichtet auch gleich der besorgten JLo von den Problemen des Sohns. Noch mehr Goldfilter! So viel wie bei Rosamunde Pilcher am Sonntag. Die Musik ist auch die Gleiche.

25. Gut, dass der Boy nebenan wohnt. So kann JLo ihn dabei beobachten, wie er seinen totktranken Onkel ins Bett bringt. Und ihm einen zärtlichen Kuss gibt. (Echt jetzt?)

26.Auftritt JLo. Wieder in Strickjacke und Nerdbrille. Auftritt Boy: zerrissener Tanktopfetzen. Er schraubt mit JLos Sohn am Auto. Ist das eine Cola-Light-Werbung?

27. JLo bekocht den Boy. Sie haben sehr viele gemeinsame Interessen. Die beiden sind bestimmt füreinander. Sie lieben die griechischen Sagen und ganz besonders die Ilias von Homer. Klar, was sonst.

28. "Achilles ist so ein Draufgänger." Sagt der Boy. Beide droppen jetzt Wissen. Und Schriftstellernamen. Der Boy bewundert "Shakespeare, Dylan, Byron". Was für ein Angeber.

29. Der Boy macht die Regenrinne vom Haus nebenan sauber. Diesmal angezogen.

30. Jetzt wieder Goldfilter. Massiv. Ich habe mittlerweile kapiert: jetzt treffen gleich der Boy und JLo aufeinander. Er bringt ihr Originalausgaben von der Ilias. Sie so: "Das muss doch ein Vermögen gekostet haben." Er so: Nein, hat er für einen Dollar auf dem Flohmarkt gefunden. Ich so: wann denn? Nachdem er die Regenrinne saubergemacht hat? Oder davor?

31. Er zu ihr: "Sind das Deine Highheels? Solche Schuhe tragen nur Frauen, die versuchen sexy zu sein. Das hast Du doch nicht nötig." Mehr Fremdschämen geht nicht.

32. Nächste Szene. Goldfilter weg. Prasselnder Regen draußen, drinnen trägt JLo die Schuhe und beobachtet den Boy, der wieder mal halbnackt nebenan rumläuft.

33. Wieso hat JLo nasse Haare? Sie ist doch drinnen und es regnet draußen?

34. Sie geht jetzt auf ein Doppel-Date, gemeinsam mit ihrer besten Freudin. JLo hatte seit 18 Jahren kein Date mehr. Ich habe natürlich schon viele solcher Filme gesehen und weiß: das Date wird schief gehen.

35. Das Date geht schief.

Anzeige

36. Der Boy ruft an. Gutes Timing. Er hat da ein Problem mit dem Hühnchen.

37. JLo eilt ihm beim Kochen zu Hilfe.

38. Er: "Sie sind wunderschön!" Und wird dann auch gleich zudringlich.

39. Wie ist sie so schnell ihr Kleid losgeworden?

40. Er zu ihr: "Keine Regeln!" Wo ist dieser Christian Grey, wenn man ihn mal braucht!

41. JLo und der Boy haben beide sehr trainierte Trizepse. Ich bin ein bißchen neidisch.

42. Er raunt ihr immer wieder zu, wie perfekt er sie findet. Ich finde, er redet ein bisschen viel beim Sex.

43. Jetzt nur noch Füße, Hände, Haut, Stöhnen. Den Rest müssen wir uns denken. Ich würde das lieber nicht machen.

44. Der Morgen danach. Sie: sehr viel schlechtes Gewissen. Er findet "es war unglaublich." Ich finde es unglaublich, dass er sowas wirklich sagt.

45. Er rastet aus. Endlich kommen wir seinem dunklen Geheimnis näher.

46. Er schlägt um sich. Zum Dankeschön verarztet sie ihn. Och JLo!

47. Der untreue Ex-Mann ist außerdem wieder da. Möchte bleiben und seinen Sohn sehen. JLo sagt sowieso zu allem ja.

48. Familienessen. Mit selbstgebackenem Pie zum Nachtisch.

49. Der Sohn hat ein Youtube-Video gesehen. Weil er ein junger Mensch ist.

50. Der Boy kommt auch vorbei. Er begrüßt den Ex-Mann mit: "Am Wochenende war es hier ziemlich feucht." Wer schreibt solche Dialoge? Mussten die Schauspieler am Set viel kichern?

51. Der Boy boxt mit dem Sohn. Der Sohn hat Diabetes. Und fällt um. Der Boy scheint ernsthaft Angst um den Sohn zu haben. Ich bin verwirrt. Denkt er, der Sohn wäre jetzt auch sein Sohn?

52. Erster Schultag. Der beginnt in allen amerikanischen Filmen auf die gleiche Art. Rockmusik. Teens, die auf den Eingang zulaufen. Skater, die durchs Bild fahren.

53. Ich ahne natürlich schon, wer gleich im Klassenzimmer von JLo auftaucht. JLo ahnt noch nichts.

54. Auftritt Boy. Zitiert wieder Homer. Diesmal hält sich JLos Begeisterung aber in Grenzen.

55. JLo bekommt einen Blumenstrauß. JLo denkt, der Strauß ist vom Ex-Mann. Der Strauß ist aber natürlich vom Boy. Dämmert JLo jetzt endlich, was allen anderen schon die ganze Zeit dämmert?

56. Endlich wieder Dialoge. Am Boxsack. JLo: "Hör mir zu. Das geht so nicht weiter." Er: "Ich trainiere meinen Körper. Das müsste Dir doch gefallen." Ich: Fremdschämen.

57. Geht aber noch weiter: "Ich habe Deinen Sohn gerettet.", sagt der Boy. Das leuchtet ihr ein. Und sie sagt brav: "Danke." Nicht: verpiss dich. Das ist Erpressung und das eine hat nichts mit dem anderen zu tun.

58. Dank des Psychopathen-Boy steht der Fremdgeh-Ex-Mann jetzt wie der Gute da. Glück gehabt, Ex-Mann!

59. Der Boy ist jetzt vollends zum Psychopathen geworden. Deswegen trägt er jetzt auch Schlips mit Jeanshemd. Bei einem Ausflug in den Wald.

60. Keine Tanktops mehr. Schade.

61. Der Boy beschimpft JLo als "dumme Nutte".

62. Der Sohn wird wieder gemobbt. Von den Skateboard fahrenden Jungs. In den Flanellhemden. Ist das schon wieder dieses 90er Revival?

63. Der Boy hilft dem Sohn. Und rastet aus und verprügelt den mobbenden Skater nicht nur ein bisschen, sondern sehr viel.

64. Der Boy ist jetzt im Büro der besten Freundin von JLo, die auch Konrektorin der Schule ist. Konrektorin. Konrektorin. Konrektorin. Sie sagt das sehr oft.

65. Der Boy sagt zur Freundin, dass sie "eine dreckige Fotze" sei.

66. Jetzt Schultanz. Der Sohn im Konfirmandenanzug, gemeinsam mit der Pleite-Blonden vom Anfang des Films. Ich ahne schlimmstes.

67. Schlimmstes trifft ein. JLo muss in die Herrentoilette. Da gibt es einen Vorfall. Der Vorfall: An der Wand steht "I fucked Claire Peterson." Das ist JLo. JLo liest vor: "Ich habe Claire Peterson gefickt."

68. JLo, Du brauchst doch keine Angst haben. Ähnliche Dinge stehen doch auf allen Jungsklos.

69. Jetzt versucht der Boy sie zu vergewaltigen. Das ist ein guter Grund Angst zu haben.

70. Schnitt. JLo beobachtet den Boy, der jetzt wieder im Haus nebenan ist. Er lässt sich von der Pleite-Blonden einen blasen. Zu sehr schlechter Musik.

71. JLo trägt diesmal keine sexy Higheels.

72. Und sie denkt immer noch, keiner könnte von der Affäre erfahren. Falsch gedacht. Der Boy hängt ihren Klassenraum mit Sex-Bildern von den beiden voll.

73. Der Drucker druckt immer weiter Sex-Bilder aus. Draußen stehen schon die Schüler. Sie weiß nicht, wie man den Drucker abstellt. Sie ist ja auch nur Mutter und Lehrerin. Die wissen das nicht.

74. Sie bekommt Panik. Ich weiß das, weil die Schnitte immer unübersichtlicher werden und sowas wie Einstürzende Neubauten läuft. Vom Goldfilter keine Spur mehr.

75. Jetzt schaltet sich der Rektor ein. "Ihre Fehler häufen sich in letzter Zeit, Mrs. Peterson." War der Boy nicht nur drei Tage auf der Schule?

76. Jetzt macht der Sohn wieder einen Auflug mit dem Vater. In einer Angeberkarre, die dem Vater gehört.

77. Der Sohn hat in der Zwischenzeit fahren gelernt (Wann? Mit wem? Mit dem Boy?) und rast, während er den Vater anklagend anschreit, dass der die Familie alleingelassen hat.

78. Der Boy hatte schon vorher geahnt, dass dieser Ausflug passieren würde und deswegen die Bremsen manipuliert.

79. Gott sei Dank stehen auf der menschenleeren Bergstrecke viele leere Mülltonnen herum. In Quietschgelb. Ganz zufällig! Nochmal Glück gehabt.

Anzeige

80. JLo will vom Boy wissen, wo das Video ist. Video. Sie sagt das immer wieder. Sie hat wirklich keine Ahnung von Computern.

81. Vielleicht wäre es jetzt langsam Zeit die Polizei einzuschalten.

82. Okay, sie schaltet die Freundin ein. Immerhin.

83. Konrektorin. Konrektorin. Konrektorin

84. Die Freundin lenkt den Boy ab, während JLo im Haus nebenan das Video sucht.

85. Und einen Computer findet. Überraschung.

86. Mit der Datei "Claire Video" auf dem Desktop. Schnell löschen, dann ist das Video auch wirklich weg, JLo!

87. Sie findet außerdem Anleitungen zum Bremsenmanipulieren. Für zwei Autos.

88. Der Boy hat seine Eltern selber umgebracht, kombiniert JLo. Endlich wissen wir, was das damals für ein Unfall war.

89. Warum er deswegen als 20-jähriger immer noch auf die Highschool geht, wissen wir allerdings immer noch nicht.

90. JLo will jetzt in die Heimatstadt des Boys fahren, um dort mit der Polizei zu sprechen.

91. Mit Telefonen kennt sie sich auch nicht aus.

92. Der Polizist im Heimatort erzählt JLo, Fremdverschulden wäre damals ausgeschlossen worden. Und zeigt ihr das ausgebrannte Auto, das seit dem Unfall im Jahr 2007 auf dem Polizei-Parkplatz steht. Weil Fremdverschulden ausgeschlossen wurde.

93. Der Sohn macht sich ein Sandwich. Mit Chips. Könnte ich jetzt auch essen.

94. Jetzt habe ich 5 Minuten nicht aufgepasst, weil ich über potentielles Abendessen nachdenke.

95. Das könnte dem Boy nicht passieren. Der war schon wieder fleißig und hat die Freundin entführt. Verzeihung, die Konrektorin.

96. Außerdem hat er Vater und Sohn zu sich nach Hause gelockt.

97. JLo ist auch auf dem Weg.

98. Gleich sind alle da. Es ist fast ein wenig spannend. Aber auch nur fast.

99. JLo kommt an. Die Lichter im Haus gehen nicht. Klassiker! Hätte JLo soviele schlechte Thriller in ihrem Leben gesehen wie ich, wüsste sie, dass jetzt nichts Gutes kommen kann.

100. Aber JLo liest ja lieber Homer. Das hat sie jetzt davon.

101. JLo leuchtet mit ihrem Handy im dunklen Haus rum. Sie hat keine Taschenlampen-App.

102. Da fällt die Freundin tot aus dem Schrank.

103. Konrektorin. Konrektorin. Konrektorin.

104. JLo rennt schnell in ihr Auto. Versucht es zu starten. Sie hat wirklich noch nie einen Thriller gesehen. Der Boy sitzt natürlich schon im Wagen. Versteckt auf dem Hintersitz.

105. Er schleppt JLo in die Scheune. Die mit dem Goldfilter. Vom Anfang.

106. Wo steht die Scheune? Hinterm Haus? Ich bin verwirrt.

107. Dort hängen schon der Sohn und Vater an Haken. Ich bin noch verwirrter. Wann hat der Boy das denn schon wieder erledigt?

108. Endlich Showdown!

109. Den hätte ich vor einer Stunde gebrauchen können.

110. Die Scheune brennt lichterloh. Drinnen schreien alle. Keiner schwitzt.

111. Auch JLos Haare liegen sehr gut. Drei-Wetter-Taft-gut.

112. Der Boy stürzt. Bleibt aber natürlich nicht liegen. Thriller-Regel Nummer 100.

113. JLo erschießt den Boy. Diesmal bleibt er liegen.

114. "Wir sind wieder eine Familie". Alle freuen sich.

115. Ich freue mich auch.

116. Weil der Film endlich vorbei ist.

The Boy Next Door startet am 19. März 2015 in den deutschen Kinos. Weitere Infos findest Du hier.

Promoted

Every. Tasty. Video. EVER. The new Tasty app is here!

Dismiss