back to top

Wir baten 10 Frauen, dasselbe Kleid anzuziehen, und das ist passiert

"Ich möchte mich nicht festlegen. Ich wäre gerne eines Tages Kim Kardashian, am nächsten Tag J.Lo, danach Beyoncé, und dann Janis Joplin."

Gepostet am

Vielleicht hast Du Dich auch mal gefragt, wie Du das kleine schwarze Kleid tragen sollst, das bei Dir im Schrank hängt. Wir hatten dieselbe Frage. Deshalb nahmen wir ein Kleid und baten 10 tolle Frauen, es nach Ihrem Geschmack zu stylen.

1. Jessica

Blog: Not Jess Fashian

Instagram: @notjessfashion

"Ich wirke gerne einfach, indem ich High-Fashion mit Low-Fashion kombiniere. Beispielsweise trage ich dieses Kleid mit Stiefeln von Stuart Weitzman, aber auch mit einem Trenchcoat von ASOS und einer Halskette von Zara. In New York trage ich viel Jeansstoff, Leder, Schwarz, und Grautöne. Aber woanders kannst Du mich auch in einem Jumpsuit, Ramper oder einem Maxikleid in hellen Farben sehen. Ich versuche, interessant zu bleiben!"

2. Kelly

Blog: Kelly Augustine

Instagram: @kellyaugustineb

"Ich denke eine Motorradjacke macht alles besser, und diese hier ist eine Wendejacke. Ich trage sie abgeschnitten, aber es gibt ein Teil, das Du mit einem Reißverschluss an der Unterseite befestigen kannst, um sie länger zu machen. Sie ist wirklich vielseitig. Ich liebe auch Schuhe mit niedrigen oder mittelhohen Absätzen."

3. Magdalena

Blog: Pretty Cripple

Instagram: @prettycripple

"Ich liebe Farbe, gemischte Drucke, und alles mit einer Vintage-Stimmung, wie diese Jacke und diesen Hut. Die Kunst, einen Hut zu tragen, ist ja weitestgehend verschwunden. In den vergangenen Jahren war ich darüber überrascht, wie sehr ich angefangen habe, Turnschuhe zu lieben. Deshalb trage ich sie heute dazu. Und ich trage diese rosafarbenen Handschuhe. Nicht nur um meinen Rollstuhl besser greifen zu können, sondern auch weil ich von Karl Lagerfeld besessen bin."

4. Beck

Blog: The Manfattan Project

Instagram: @manfattan

"Ich würde meinen Style als mädchenhaft bezeichnen. Ich liebe an Mode, dass ich meinen Look drastisch verändern kann. An einem Tag kann ich mich wie ein Punk anziehen und am nächsten Tag wie eine Ballerina. Heute habe ich mein Kleid mit einem drapierten Cardigan kombiniert, weil ich seine Bewegung mag. Und eine Halskette im selben Frühlingsfarbmuster. Außerdem habe ich Absätze gewählt, wofür ich immer eine Schwäche habe. Und das obwohl ich 1,90m groß bin. Ich schätze, dass ich aufs Ganze gehe."

5. Sunita

Blog: Sunity V

Instagram: @sunitav_

"Mein persönlicher Style ist vielseitig. Er kann von meiner Stimmung oder dem Wetter abhängen. Manchmal bin ich eine typische New Yorkerin ganz in Schwarz. Manchmal bin ich eher ein Hippie. Heute habe ich mich für einen Glam-Party-Look entschieden, der nicht vom Kleid ablenkt - nur eine gemusterte Jacke, baumelnde Ohrringe, und Heels zum Schnüren mit gegensätzlichen Farben."

6. Katie

Blog: The 12ish Style

Instagram: @the12ishstyle

"Ich mag es gerne kantig. Der Style von heute könnte auch von einem Kindergartenkind in Tokyo sein. Ich fühle mich darin so wohl wie in einem engen Kleid mit Ausschnitt und Heels. Aber so wie jetzt funktioniert es tagsüber ein bisschen besser."

7. Tiffany

Blog: Love, Grey Skies

Instagram: @tiffanydiana

"Ich liebe minimale Looks, und ich trage für gewöhnlich neutrale Farben oder Schwarz mit vereinzelten Druck. Meisten halte ich Ausschau nach Stücken, die meine Kurven zur Schau stellen. Und ich versuche, es simpel und stylisch aussehen zu lassen. Diese Lederjacke ist eines meiner Hauptkleidungsstücke. Und ich dachte, die Söckchen und das gestreifte Shirt würden dem ganzen ein Textur- und Kantenelement verleihen."

8. Sarah

Blog: Curvily

Instagram: @curvily

"Ich neige dazu, viel Schwarz zu tragen, achte aber darauf, dass es eine bewusste Entscheidung ist. Ich kann es sehr minimal tragen, habe aber oftmals auch einen "Knall" von etwas anderem dabei. Was dieses Kleid betrifft, landete ich bei einem sommerlicheren Look, als ich es ursprünglich geplant habe. Und ich fügte eine Clutch mit einem fetten Muster und roten Lippenstift hinzu für diesen 'Knall.'"

9. Steffy

Blog: Steffy's Pros and Cons

Instagram: @steffyspandcs

"Ich würde meinen Style als ein wenig vintage-inspiriert einordnen, obwohl er mit der Zeit simpler geworden ist. Ich mag es, auch ein wenig kantig zu sein. Heute trug ich meine unverzichtbaren Vintage-Boots, warf ein Plaid oben über das Kleid, damit es so was wie ein Grunge-Gefühl bekommt, und fügte eine Strumpfhose und einen Hut hinzu, weil es kalt war."

10. Dana

Blog: Who's That Girl

Instagram: @whosthatgirldana

"Ich wäre gerne eines Tages Kim Kardashian, J.Lo den nächsten, danach Beyoncé, und dann Janis Joplin. Ich möchte mich nicht festlegen, sondern die ganze Zeit etwas anderes sein. Und ich liebe die Freiheit, die mir Kleidung gibt, um das zu tun. Als es um das Styling des Kleids ging, dachte ich Wie kann ich es so luxuriös wie möglich machen? Ich landete bei einem Kunstpelz, Goldaccessoires (bei mir dreht sich alles um das Gold), und rotem Lippenstift. Ich fühle mich wie Miss New York - Miss Fifth Avenue."

Every. Tasty. Video. EVER. The new Tasty app is here!

Dismiss