back to top

22 Dinge, von denen 90er-Jahre-Mädchen besessen waren

Erinnerst Du Dich daran, dass Dein sehnlichster Wunsch darin bestand, einen trapezförmigen Rock zu besitzen?

Gepostet am
Anzeige
Anzeige
Anzeige

12. Im Dunkeln leuchtende Sterne:

Via sodahead.com

Wenn Du die nicht an der Decke in Deinem Schlafzimmer hattest, warst Du kein echter 90er-Teenager. OK, Du warst einer, aber Du kanntest bestimmt mindestens fünf Mädchen, die sie hatten.

Anzeige

16. Gesichts- und Körperglitter:

Wenn Du keine mit Glitzer umrandeten Augenlider hattest, hast Du nicht gelebt.

18. Saris:

ThinkStock

Als Gwen Stefani sich ein indisches Bindi auf die Stirn klebte, bist Du in den nächsten Indien-Shop in Deiner Stadt gegangen und hast Dich mit Stoffen und Bindis eingedeckt. Oder zumindest davon geträumt, das zu machen.

20. Dein maßgefertigter Tagesplaner:

https://www.etsy.com/listing/220293995/lisa-frank-planner?ga_order=most_relevant&ga_search_type=all&ga_view_type=gallery&ga_search_query=90s%20planners&ref=sr_gallery_19
https://www.etsy.com/listing/220293995/lisa-frank-planner?ga_order=most_relevant&ga_search_type=all&ga_view_type=gallery&ga_search_query=90s%20planners&ref=sr_gallery_19

Bevor Du Dich mit der Wahl Deiner Handyhülle selbst ausdrücken konntest, sagte die Wahl Deines Planers alles aus, was die Leute darüber wissen sollten, wie Du von der Welt gesehen werden wolltest. Außerdem waren da alle Fotos von Deinen Freunden und Dir drin, die ihr im Fotoautomat gemacht habt.

22. Mit Perlen oder Bändern verzierte Haarsträhnen.

Via cerejadosundae.tumblr.com

Aus Hanf, gefärbt von einem Strandverkäufer oder selbst gemacht, war Deine umwickelte Strähne (und die Talismane, mit denen die sie verziert hast) der perfekte Ausdruck Deiner Persönlichkeit. Bis zur nächsten Haarwäsche.

Promoted