back to top

Probier unbedingt diese Zwiebelringe mit Spinat-Artischocken-Füllung!

Knusprig außen, mega cremig innen.

Gepostet am

In diesem Video siehst Du, wie die Zwiebelringe zubereitet werden:

Facebook: video.php

ZUTATEN

10 - 12 Stück

1 gehackte Knoblauchzehe

150 g frischer Spinat

450 g Frischkäse

400 Artischocken

110 g Mozzarella

1 Zwiebel

100 g Mehl

5 geschlagene Eier

270 g Paniermehl

Öl zum Frittieren

Salz & Pfeffer

ZUBEREITUNG

1. Den Knoblauch und den Spinat bei mittlerer Hitze anbraten.

2. Den Frischkäse zu einer glatten Masse schlagen und den Spinat, Artischocken, Mozzarella, Salz und Pfeffer hinzufügen.

3. Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden, Ringe voneinander lösen.

4. Die Zwiebelringe auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und mit dem Dip füllen. Eine Stunde lang einfrieren.

5. Das Öl auf mittler Hitze erhitzen.

6. Das Mehl, die Eier und das Paniermehl in Schüsseln füllen.

7. Die Zwiebelringe erst in etwas Mehl, dann in der Eiermasse, in Paniermehl und dann nochmal in der Eiermasse und im Mehl wenden.

8. Die Zwiebelringe 5-6 Minuten frittieren, bis die Ringe goldbraun sind.

9. Die Zwiebelringe auf Küchenpapier abtropfen lassen und dann servieren.

Guten Appetit!

Every. Tasty. Video. EVER. The new Tasty app is here!

Dismiss