back to top

So einfach kannst du Pflanzen aus deinen Küchenabfällen ziehen

Woah.

Gepostet am

Du brauchst:

Reste von

Erdbeeren

Himbeeren

Tomaten

Zitronen

Orangen

Avocados

Ananas

Blumentöpfe, Becher oder Gläser

Zahnstocher

Anzuchterde

Erde

SO GEHT'S

Erdbeeren

# Mit einem Zahnstocher die Samen entfernen.

# Die Samen abspülen, so dass kein Fruchtfleisch mehr daran klebt, dann vollständig trocknen lassen.

# Einen Behälter fast bis oben hin mit Anzuchterde füllen und die Samen drauf geben.

# Die Samen mit einem halben Zentimeter Erde bedecken.

# Mit Wasser besprühen und Erde über die nächsten Tage feucht halten.

# Samen im Sonnenlicht stehen lassen.

# Warten, bis die Samen sprießen.

# Sobald die Sprösslinge das dritte Blatt bekommen, in richtige Erde umtopfen.

Himbeeren

# Die Samen der Himbeere mit einem Zahnstocher herausfriemeln oder eine Himbeeren durch ein feines Sieb geben, so dass nur die Samen übrig bleiben.

# Die Samen abspülen, so dass kein Fruchtfleisch mehr daran klebt, dann vollständig trocknen lassen.

# Einen Behälter fast bis oben hin mit Anzuchterde füllen und die Samen drauf geben.

# Die Samen mit einem halben Zentimeter Erde bedecken.

# Mit Wasser besprühen und Erde über die nächsten Tage feucht halten.

# Samen im Sonnenlicht stehen lassen.

# Warten, bis die Samen sprießen.

# Sobald die Sprösslinge das dritte Blatt bekommen, in richtige Erde umtopfen.

Tomaten

# Die Tomate horizontal dritteln.

# Ein Tomatenstück nehmen und in einen Behälter geben, der zu ¾ mit normaler Erde gefüllt ist.

# Das Tomatenstück mit Erde bedecken.

# Die Erde gut befeuchten und in die Sonne stellen.

# Mit Wasser besprühen und Erde über die nächsten Tage feucht halten.

# Warten, bis die Samen sprießen.

Zitrone

# In zwei Hälften schneiden und Samen entfernen.

# Samen abspülen aber nicht trocknen lassen.

# Einen Behälter zu ¾ mit Anzucht- oder normaler Erde füllen.

# An einem warmen Ort stehen lassen.

# Die Erde gut feucht halten.

# Warten, bis die Samen sprießen.

Avocado

# Den Avocadokern hernehmen.

# Abspülen und trocknen lassen.

# Zahnstocher in drei verschiedene Stellen des Kern stecken.

# Kern in ein Glas Wasser geben, so dass die Zahnstocher den Kern so halten, dass nur das untere Vierteil im Wasser liegt. Wasser einmal die Woche austauschen.

# Nach zirka 2-3 Wochen sollten sich kleine Wurzelchen bilden.

# Sobald die Wurzeln wenige Zentimeter lang sind in richtige Erde eintopfen.

Ananas

# Die Krone der Ananas abschneiden, so dass so wenig wie möglich Frucht daran bleibt.

# Blätter so abzupfen, dass ein paar Zentimeter der Krone frei liegen.

# Für 2-7 Tage an einem sonnigen Ort liegen lassen.

# Die Krone in ein Glas Wasser geben, nach Bedarf aber mindestens einmal die Woche Wasser tauschen.

# Wurzeln sollten sich innerhalb von 2-3 Wochen bilden.

# Eintopfen, sobald die Wurzeln wenige Zentimeter lang sind.

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.

Every. Tasty. Video. EVER. The new Tasty app is here!

Dismiss