back to top

Einfach nur 18 grandiose Tweets über die #EheFürAlle

#EheFürAlle.

Gepostet am

1.

Ist doch egal, durch WEN die #EheFuerAlle möglich wird. Ich freu mich auch, wenn Pietro Lombardi zufällig ein Mittel gegen Krebs erfindet.

2.

"Du bist für die Ehe für alle? Bist du schwul?" "Du bist für erneuerbare Energie? Bist du ein Windrad?"

3.

+++EIL+++ Merkels ungutes Bauchgefühl zur Homo-Ehe war doch nur ein Burrito vom Vortag.

Anzeige

4.

6.

7.

Und während die Städter über "Ehe für alle" diskutieren, darf hier auf dem Dorf weiterhin nur nach der Größe der Mitgift geheiratet werden.

8.

Anzeige

9.

#Ehefüralle Endlich darf der Christian Lindner sich selbst heiraten.

10.

Das ist schon lustig: Da wollten tatsächlich alle Parteien die #Ehefueralle und es ist einfach nur vier Jahre lang niemandem aufgefallen.

11.

Ich habe bei der Merkels angerufen. „Ehe für alle“ heißt gar nicht, dass alle heiraten MÜSSEN. Sie DÜRFEN aber. Das ist doch nur vernünftig.

12.

Hm.... die #Ehefueralle gefährdet also den Erhalt der Menschheit! 🙄 Warte ich frag mal eben die Kinder von Frau Merkel...

13.

Dass @SteinbachErika eine solche Abstimmung im BT noch erleben darf! <3 #EhefürAlle

Anzeige

14.

Die CSU ist weiter gegen die #Ehefueralle. Wer soll bei den Schwulen am Herd stehen und wer bei den Lesben die Frau unterdrücken?

15.

Freitag wird über die #Ehefueralle abgestimmt. Wenn Merkel jetzt noch das Hanf freigibt, dann bleibt den Grünen nur noch Tofu.

16.

Wenn das Thema "Ehe für alle" jetzt durch ist, können wir uns dann jetzt "Ausschlafen für alle" widmen, bitte?

17.

Das ist so ein bisschen, als würde gerade die Mauer fallen. Nur halt in den Köpfen. #Ehefüralle

18.

#EheFuerAlle Was dafür spricht: - wer sich liebt, heiratet Was dagegen spricht: -

Every. Tasty. Video. EVER. The new Tasty app is here!

Dismiss