back to top

28 Worte, die für Billig-Flug-Passagiere etwas ganz anderes bedeuten

Jeden Sommer der gleiche Schweiß!

Gepostet am

1. „Verzweiflung”

Twitter: @thomjrobson

Für normale Menschen: Ein Zustand großer Hoffnungslosigkeit und Depression.

Für Passagiere von Billig-Airlines: Das Gefühl, dass Dein Koffer ums Verrecken nicht in diesen beschissenen Messkäfig hineinpasst.

2. „Flughafen”

instagram.com

Für normale Menschen: Ein Gelände für das Starten und Landen von Flugzeugen mit Gebäuden zur Abfertigung von Passagieren.

Für Passagiere von Billig-Airlines: Ein Ort, soweit weg von jeglicher Zivilisation, dass Du echt nicht weißt, ob Du hier wieder lebendig wegkommst.

6. „Handgepäck”

instagram.com

Für normale Menschen: Für normale Menschen: Ein kleineres Gepäckstück, das Du während der Reise bei Dir trägst und nicht von einem Transportdienst befördern lässt.

Für Passagiere von Billig-Airlines: DEIN LEBEN, das komplett in einen Koffer mit den maximalen Abmessungen 55 x 40 x 20 cm passen muss und kein Gramm schwerer als 10 Kilogramm sein darf.

9. „Gefängnis”

Thinkstock

Für normale Menschen: Ein stark gesichertes Bauwerk, in dem Verurteilte ihre Freiheitsstrafen verbüßen müssen.

Für Passagiere von Billig-Airlines: Dieser Bereich, in den Du NACH DER TICKETKONTROLLE gepfercht wirst, um nochmal eine halbe Stunde auf den Einstieg zu warten.

10. „Winter”

Twitter: @suffolkbrunette

Für normale Menschen: Die kälteste der vier Jahreszeiten in den subtropischen, gemäßigten, subpolaren und arktischen Klimazonen der Erde.

Für Passagiere von Billig-Airlines: Die Jahreszeit, in der Du Deine Pullover im Zwiebellook in den Flieger schmuggelst, weil Dein Koffer sonst zu schwer ist.

11. „Katastrophe”

instagram.com

Für normale Menschen: Ein Unglück von sehr großem Ausmaß.

Für Passagiere von Billig-Airlines: Wenn Du dringend aufs Klo musst, aber einfach nicht an diesem Servierwagen vorbeikommst.

12. „Luxus”

instagram.com

Für normale Menschen: Alle Dinge, die Du nicht zum Leben brauchst und die nur zum Vergnügen gekauft werden.

Für Passagiere von Billig-Airlines: Fünf Minuten vor allen anderen in den Flieger einzusteigen.

13. „Stress”

Twitter: @tobiasmattl

Für normale Menschen: Eine sehr große körperliche oder seelische Belastung durch zu viel Arbeit, Probleme oder Ähnliches.

Für Passagiere von Billig-Airlines: Der Moment, wenn der Airline-Mitarbeiter ausgerechnet Deinen Koffer wiegen möchte und Du umpacken musst.

14. „Beinfreiheit”

Twitter: @JamesKavanagh_

Für normale Menschen: Die Bewegungsfreiheit für die Beine in Fahrzeugen.

Für Passagiere von Billig-Airlines: Etwas, dass Du leider aber nur aus der Werbung anderer Airlines kennst.

16. „Privatssphäre”

instagram.com

Für normale Menschen: Privatsphäre bezeichnet den nichtöffentlichen Bereich, in dem ein Mensch unbehelligt von äußeren Einflüssen sein Recht auf freie Entfaltung der Persönlichkeit wahrnimmt.

Für Passagiere von Billig-Airlines: Wenn Dein Sitznachbar im Flieger einschläft und seinen Kopf mal NICHT auf Deine, sondern auf die Schulter des anderen ablegt.

17. „Angst”

Thinkstock

Für normale Menschen: Der Zustand, dass Du Dich sehr vor etwas fürchtest.

Für Passagiere von Billig-Airlines: Wenn Du Dir beim Start denkst, dass es sich vielleicht doch gelohnt hätte, 50 Euro mehr für jede andere Airline hinzulegen.

19. „Geduld”

Thinkstock

Für normale Menschen: Die Fähigkeit oder Bereitschaft, etwas ruhig und beherrscht abzuwarten oder zu ertragen.

Für Passagiere von Billig-Airlines: Die Fähigkeit, die Du ganz ganz schnell lernst, wenn Du mit ein einem Billigflieger reist.

20. „Entspannung”

Twitter: @meaghansgood

Für normale Menschen: Das Gefühl, körperlich und psychisch entspannt beziehungsweise locker und unverkrampft zu sein.

Für Passagiere von Billig-Airlines: Dieser Augenblick der Ruhe, bis Dich ein Flugbegleiter anstupst und sagt: „Entschuldigung?! Hören Sie?! Beim Start müssen Sie die Kopfhörer rausnehmen.”

21. „Kopfhörer”

Thinkstock

Für normale Menschen: Ein Gerät mit zwei kleinen Lautsprechern, die auf einem Bügel befestigt sind und die man auf die Ohren setzt.

Für Passagiere von Billig-Airlines: Dein absoluter Lebensretter, wenn die Flugbegleiter mit der Parfüm– Reise– und Rubbellos–Session starten.

24. „Neid”

Thinkstock

Für normale Menschen: Das schlechte Gefühl, wenn andere etwas haben, das Du selbst gerne hättest, aber eben nicht hast.

Für Passagiere von Billig-Airlines: Wenn Du am Flughafen am Lufthansa-Gate vorbeiläufst.

25. „Kampf”

Twitter: @uniwave

Für normale Menschen: Eine Auseinandersetzung, bei der Du mit körperlicher Kraft und Waffen versuchst, den Gegner zu besiegen.

Für Passagiere von Billig-Airlines: Der verzweifelte Versuch, den Ellenbogen Deines Sitznachbarn endlich von Deiner Armlehne zu schieben.

26. „Aufregung”

instagram.com

Für normale Menschen: Zustand, dass jemand voller Unruhe und Nervosität wegen etwas ist.

Für Passagiere von Billig-Airlines: Das unnachahmlich großartige Gefühl, wenn Du im Flieger sitzt und für unter 50 Euro ans Meer fliegst.

27. „Ironie”

Twitter: @pietrosperoni

Für normale Menschen: Eine paradoxe Situation.

Für Passagiere von Billig-Airlines: Freiwillig zehn Euro mehr für sein Priority-Flugticket zu bezahlen und sich dann trotzdem mit allen anderen in der kilometerlangen Warteschlange am Gate anzustellen.

28. „Applaus”

Thinkstock

Für normale Menschen: Das „Bravo!” am Ende eines Fluges.

Für Passagiere von Billig-Airlines: „Herzlichen Glückwunsch, wir sind nicht gestorben.”

Every. Tasty. Video. EVER. The new Tasty app is here!

Dismiss