back to top

Poke Cakes sind jetzt DAS Ding und probier doch einfach mal einen aus

Pieks, pieks, pieks.

Gepostet am

Schau dir an, wie sie gemacht werden:

Facebook: video.php

Beeren-Käsekuchen-Poke-Cake:

Portionen: 12

ZUTATEN

1 Packung Vanillekuchen-Backmischung, zubereitet nach Packungsanleitung

300g Erdbeeren, Stängel entfernt

160g Brombeeren, püriert

160g Himbeeren, püriert

230 g Frischkäse, leicht gewärmt

1 Dose (400 g) gezuckerte Kondensmilch

225 g aufgeschlagene Schlagsahne

Erdbeerscheiben

Brombeeren

Himbeeren

Zerkrümelte Kekse

ZUBEREITUNG

1. Ofen auf 175° C vorheizen.

2. Verwende dein Lieblingsrezept für Vanillekuchen oder eine Backmischung und folge der Packungsanleitung.

3. Verwende das Stilende eines Holzlöffels, um mindestens drei Reihen mit jeweils vier Löchern in den gebackenen Kuchen zu pieksen, also insgesamt zwölf Löcher.

4. Püriere in einer großen Schüssel die Erdbeeren mit einem Kartoffelstampfer oder einer Gabel, bis du Püree erhältst.

5. Füge Frischkäse und Kondensmilch hinzu und verquirle alles, bis keine großen Klumpen übrig sind.

6. Füge die pürierten Brombeeren und Himbeeren hinzu, rühre nur ein- oder zweimal um, sodass die verschiedenen Farben erhalten bleiben.

7. Gieße die Mischung über den Kuchen und lass sie für etwa 10 Minuten in die Löcher einsinken. Ein Teil der Mischung wird an der Oberfläche bleiben, das ist in Ordnung.

8. Verteile die Schlagsahne gleichmäßig auf dem Kuchen. Bestreue ihn mit Kekskrümeln und platziere Erdbeerscheiben oder andere frische Beeren darauf. 9. Stell den Kuchen für mindestens drei Stunden oder über Nacht kalt.

10. Aufschneiden und genießen!

Cookies-And-Cream-Poke-Cake

Portionen: 12

ZUTATEN

1 Packung Backmischung für Schokoladenkuchen, zubereitet nach Anleitung

1 Päckchen Cookies-And-Cream-Puddingmischung

235ml Milch

Schokoladenkekse, zerkrümelt

230ml aufgeschlagene Schlagsahne

1 Dose (400 g) gezuckerte Kondensmilch

Zusätzliche zerkrümelte Kekse

ZUBEREITUNG

1. Ofen auf 175° C vorheizen.

2. Verwende dein Lieblingsrezept für Schokoladenkuchen oder eine Backmischung und folge der Packungsanleitung.

3. Verwende das Stilende eines Holzlöffels, um mindestens drei Reihen mit jeweils vier Löchern in den gebackenen Kuchen zu pieksen, also insgesamt zwölf Löcher.

4. Gib das Vanillepuddingpulver in eine große Schüssel. Gib die Milch dazu und verquirle alles, bis keine Klümpchen übrig bleiben.

5. Füge die aufgeschlagene Sahne und die Schokoladenkekskrümel hinzu. Rühre weiter, bis alles gut vermischt ist.

6. Gieße die Mischung über den Kuchen und lass sie für etwa 10 Minuten in die Löcher einsinken. Ein Teil der Mischung wird an der Oberfläche bleiben, das ist in Ordnung.

7. Verteile die Schlagsahne gleichmäßig auf dem Kuchen. Bestreue ihn mit zusätzlichen Kekskrümeln.

8. Stell den Kuchen für mindestens drei Stunden oder über Nacht kalt.

9. Aufschneiden und genießen!

Erdnussbutter-Bananen-Poke-Cake

Portionen: 12

ZUTATEN

1 Packung helle Kuchenbackmischung, zubereitet nach Packungsanleitung

2 Bananen, zerdrückt

250g Erdnussbutter, geschmolzen

1 Dose (400 g) gezuckerte Kondensmilch

225 g aufgeschlagene Schlagsahne

2 Bananen, in Scheiben

Erdnüsse, geröstet und gehackt

ZUBEREITUNG

1. Ofen auf 175°C vorheizen.

2. Verwende dein Lieblingsrezept für hellen Kuchen oder eine Backmischung und folge der Packungsanleitung.

3. Verwende das Stilende eines Holzlöffels, um mindestens drei Reihen mit jeweils vier Löchern in den gebackenen Kuchen zu pieksen, also insgesamt zwölf Löcher.

4. Mische in einer großen Schüssel die zerdrückte Banane, geschmolzene Erdnussbutter und gesüßte Kondensmilch. Füge wenn nötig mehr Milch hinzu.

5. Gieße die Mischung über den Kuchen und lass sie für etwa 10 Minuten in die Löcher einsinken. Ein Teil der Mischung wird an der Oberfläche bleiben, das ist in Ordnung.

6. Verteile die Schlagsahne gleichmäßig auf dem Kuchen. Platziere Bananenscheiben, beträufle den Kuchen mit geschmolzener Erdnussbutter und bestreue ihn mit gerösteten Erdnüssen.

7. Stell den Kuchen für mindestens drei Stunden oder über Nacht kalt.

8. Aufschneiden und genießen!

Chocolate-Turtle-Poke-Cake

Portionen: 12

ZUTATEN

1 Packung dunkle Schokoladenkuchen-Backmischung, zubereitet nach Packungsanleitung

1 Dose (400 g) Dulce de Leche

1 Packung (450 g) fertige Schokoladenglasur

Gehackte Pekannüsse

Schokoraspeln

Karamellsirup

ZUBEREITUNG

1. Ofen auf 175° C vorheizen.

2. Verwende dein Lieblingsrezept für dunklen Schokokuchen oder eine Backmischung und folge der Packungsanleitung.

3. Verwende das Stilende eines Holzlöffels, um mindestens drei Reihen mit jeweils vier Löchern in den gebackenen Kuchen zu pieksen, also insgesamt zwölf Löcher.

4. Gieße die Mischung über den Kuchen und lass sie für etwa 10 Minuten in die Löcher einsinken. Ein Teil der Mischung wird an der Oberfläche bleiben, das ist in Ordnung. Die Dulce de Leche kann wenn nötig erwärmt oder mit etwas Milch vermischt werden, um sie etwas dünnflüssiger zu machen.

5. Verteile die Schokoladenglasur gleichmäßig auf dem Kuchen. Bestreue den Kuchen mit gehackten Pekannüssen und Schokoraspeln und besprenkele ihn mit Karamell.

6. Stell den Kuchen für mindestens drei Stunden oder über Nacht kalt.

7. Aufschneiden und genießen!

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.

Promoted

Every. Tasty. Video. EVER. The new Tasty app is here!

Dismiss