Skip To Content

Der WWF untersucht einen Doppelmord in einem mit deutschen Steuermitteln finanzierten Naturschutzpark

Parkwächter sollen einen Doppelmord verübt haben, unter Aufsicht des WWF. Deutsche Behörden finanzierten die Parkwächter mit – und sind schon seit Monaten informiert.

Tom Warren • 7 hours ago

Eine WWF-interne Untersuchung belegt Folter und die Gruppenvergewaltigung schwangerer Frauen – und wird trotzdem geheim gehalten

BuzzFeed News hat eine Version des vertraulichen Dokuments erhalten, dass der WWF nicht veröffentlichen will.

Tom Warren • 7 days ago

Diese Screenshots zeigen, worüber Rechtsextreme reden, wenn sie sich unbeobachtet fühlen

Wir haben wochenlang in rechten Telegram-Chats mitgelesen. Nach unserer Veröffentlichung wurden die Gruppen gelöscht – darum zeigen wir hier Screenshots daraus.

Marcus Engert • 20 days ago

So organisieren sich Rechtsextreme seit Wochen in neuen Telegram-Gruppen

„Deutschlands Ende oder Wende“ – BuzzFeed News hat dokumentiert, wie sich offenbar rechtsextreme Politiker, Neonazis, Kampfsportler und Sympathisanten verbotener Organisationen in Chatgruppen vernetzen.

Pascale Mueller • 22 days ago

NPD-Unterstützer dürfen keine Waffen besitzen, hat das Bundesverwaltungsgericht entschieden

Wer sich für eine extremistische Partei engagiert, hat „in der Regel nicht die für eine waffenrechtliche Erlaubnis erforderliche Zuverlässigkeit.“

Marcus Engert • 28 days ago

Verwaltungsgericht entscheidet nach BuzzFeed-Klage: KfW ist eine Behörde und fällt unter das IFG

BuzzFeed News hatte die bundeseigene Förderbank verklagt, weil sie Dokumente nach dem Informationsfreiheitsgesetz nicht herausgeben will.

Marcus Engert • One month ago

Neue Vorwürfe gegen Parkwächter in von Deutschland finanzierten Naturschutzgebieten

Zwei Bewohner und ein Parkwächter sind tot. Welche Rolle spielen deutsche Gelder dabei?

Marcus Engert • One month ago

Unterm Radar - Nr. 14: Die Geschichte einer Abschiebung, rechte WhatsApp-Gruppen, Wie Redaktionen mit Trauma umgehen

Unsere Reporter berichten von ihren Recherchen – und wir fragen uns: Haben Redaktionen eine Verantwortung für traumatisierte Menschen?

Marcus Engert • 2 months ago

„Ich komme nicht mit“ – Die Geschichte von Naghibollahs Abschiebung

Als die Polizisten kommen, schneidet sich Naghibollah S. den Arm auf. Acht Stunden später sitzt er trotzdem im Flugzeug nach Kabul. Seine Freunde, seine Verlobte und seine WG verzweifeln. In Deutschland reißt er ein Loch. In Afghanistan steht er auf der Straße. Chronik eines von mehr als 500 Einzelfällen.

Marcus Engert • 2 months ago

Ein interner Bericht des WWF bescheinigt den Umweltschützern große Probleme beim Umgang mit Menschenrechten

Nachdem BuzzFeed News über schwere Menschenrechtsverbrechen berichtet hatte, beauftragte der WWF eine Untersuchung. Nun liegt der Bericht vor – und schlägt Alarm.

Marcus Engert • 2 months ago

In eigener Sache: Wir gehen gerichtlich gegen die KfW vor, weil sie uns Unterlagen zum WWF nicht geben will

Recherchen von BuzzFeed News deckten schlimmste Menschenrechtsverbrechen auf. Jetzt wollen wir wissen, ob dafür auch deutsche Steuermittel benutzt wurden.

Marcus Engert • 3 months ago

eu-LISA: Wie sich die EU eine neue Super-Behörde zur Überwachung baut

Sechs verschiedene Datenbanken sollen verknüpft werden, zu hunderten Millionen Datensätzen. „Hier droht eine umfassende Massenüberwachung“, warnen Datenschützer.

Petra Sorge • 3 months ago

Libyen soll für die EU Menschen im Mittelmeer retten – doch die Küstenwache geht nicht ans Telefon

Wir veröffentlichen Funkmitschnitte und einen geheimen Bericht, die belegen: Wer im Mittelmeer auf die Hilfe der Libyer hofft, ist häufig verloren.

Marcus Engert • 4 months ago

Der WWF will einen neuen Nationalpark errichten und unterschlägt für EU-Fördermittel die Ablehnung der einheimischen Bevölkerung

Der WWF hat behauptet, Einheimische würden einen neuen Nationalpark unterstützen. Sorgen der Menschen wurden aus den Dokumenten gelöscht.

Katie J.M. Baker • 4 months ago

Warum Asbest auch heute noch tausende Menschen tötet – Der Recherche-Podcast

Nach mehrjähriger Recherche präsentiert dieser Podcast in fünf Folgen Antworten auf die Frage: Wie kann es sein, dass auch heute noch tausende Menschen an Asbest sterben, ohne entschädigt zu werden?

Marcus Engert • 4 months ago

Die Bundesregierung hat offenbar schwere Menschenrechtsverbrechen über Jahre mitfinanziert

In einem vom Entwicklungsministerium geförderten WWF-Projekt im Kongo soll es zu Folter, Massenvergewaltigungen und Mord gekommen sein.

Tom Warren • 4 months ago

Eine Grundlagenstudie für die zukünftige psychosoziale Versorgung in Deutschland soll manipuliert worden sein

Der renommierte Psychologe Hans-Ulrich Wittchen soll Mitarbeiter angewiesen haben, Daten zu manipulieren. Wittchen bestreitet das.

Pascale Mueller • 4 months ago

Asbest: Der Killer Nummer eins unter den Berufskrankheiten – ein Recherche-Podcast

Seit Jahren recherchieren unsere Reporter zu Asbest – und der Frage, warum so viele Menschen ohne Entschädigung sterben.

Marcus Engert • 5 months ago

Die Polizei darf nicht mehr massenhaft alle Kennzeichen scannen, sagt das Bundesverfassungsgericht

Darf die Polizei alle Nummernschilder erfassen? Nein, sagen Deutschlands höchste Richter. Das wirft auch Fragen für Fahrverbote auf.

Marcus Engert • 5 months ago

Seit 10 Jahren wird darüber gestritten, ob Johannes M. Opfer von Polizeigewalt ist

2009 wurde Johannes M. auf dem Hamburger Schanzenfest erwerbsunfähig geprügelt. Ob das jemand anderes als ein Polizist gewesen sein kann, wird nun verhandelt.

Marcus Engert • 6 months ago