back to top

Was Du zu jemandem sagst, der trauert und wie es ankommt

„Das wird auch vorübergehen.“

Gepostet am

Was Du hörst:

Charlotte Gomez for BuzzFeed

Wenn Leute sagen, dass Du weitermachen sollst, kannst Du manchmal denken, Das ist leicht für Dich zu sagen. Es ist nicht Dein Verlust. Trauer einen Zeitrahmen zu geben, ist fast unmöglich und überflüssig.

Anzeige

Was Du hörst:

Charlotte Gomez for BuzzFeed

Jemand der trauert, möchte nicht an zukünftige Ehepartner oder Freunde, etc. denken, weil das bedeutet an eine Zukunft zu denken, die ihren geliebten Menschen nicht mehr beinhaltet.

Anzeige

Was Du hörst:

Charlotte Gomez for BuzzFeed

Einen geliebten Menschen zu verlieren spielt eine IMMENSE Rolle in jemandes Leben, und das Thema zu vermeiden macht es nur noch schlimmer. Es ist okay, darüber zu sprechen und es ist okay, daran zu zerbrechen. Es ist alles Teil vom Prozess.

Was Du hörst:

Charlotte Gomez for BuzzFeed

Auch wenn wir wissen, dass niemand das auf bösartige Weise sagen würde, könnte es trotzdem als das Schlimmste verstanden werden, was Du möglicherweise sagen kannst. Obwohl wir froh sind, dass Du Deine geliebten Menschen jetzt ein wenig mehr zu schätzen weißt, wünschen wir uns nur, dass wir immer noch unsere geliebten Menschen zum Wertschätzen hätten.

Anzeige

Was Du hörst:

Charlotte Gomez for BuzzFeed

Als Folge eines Verlusts besteht die Möglichkeit, dass wir unser Bestes geben, nur um an den meisten Tagen das Bett zu verlassen. Wenn wir allerdings zu hören bekommen, dass wir in der Lage sein sollten problemlos damit umzugehen, bekommen wir nur das Gefühl, damit falsch umzugehen.

Was Du hörst:

Charlotte Gomez for BuzzFeed

Egal welche Umstände einen Verlust umgeben, zu wissen, dass Dein geliebter Mensch nicht mehr leidet, ist nur ein sehr kleiner Trost in Zeiten der Trauer.

Anzeige

Was Du hörst:

Charlotte Gomez for BuzzFeed

Gott und Religion heraufzubeschwören, ist ein großer Trost für viele, aber nicht für alle. Manchmal sind selbst diejenigen, die tiefreligiös sind als Folge eines Verlusts wütend auf Gott und wollen es nicht hören. KEIN Grund ist ein guter Grund, dass Dein geliebter Mensch nicht mehr da ist.

Was Du hörst:

Charlotte Gomez for BuzzFeed

Wenn Du einem Trauernden helfen möchtest, versuche etwas Spontanes für sie zu machen - Essen vorbeibringen, ihr Zuhause aufräumen, oder ihren Hund spazieren führen. Es wird viel bedeuten.

Was Du hörst:

Charlotte Gomez for BuzzFeed

Wenn Du einen geliebten Menschen verloren hast, besteht die Möglichkeit, dass Du in irgendeiner Form Schuld empfindest. Jemanden wissen zu lassen, dass ihr geliebter Mensch nicht wollen würde, dass sie genau das fühlen, was sie fühlen, könnte es nur noch schlimmer machen.

Anzeige

Was Du hörst:

Charlotte Gomez for BuzzFeed

Verlust ist ein Teil des Lebens, aber nicht alle Verluste sind Teil sämtlicher Leben. Wenn Du zum Beispiel ein Kind verloren hast, ist es besonders bestürzend zu hören, dass das, was Du erlebst, „Teil des Lebens ist“.

Was Du hörst:

Charlotte Gomez for BuzzFeed

Wenn Dir jemand sagt, dass Du nicht immer um Deinen geliebten Menschen trauern sollst, ist das nicht zwangsläufig ein Trost. Du möchtest nicht hören, dass Dein Leben weitergeht, auch wenn es das wird.

Was Du hörst:

Charlotte Gomez for BuzzFeed

Du bist natürlich dankbar für die Zeit, die Du mit ihnen verbracht hast, aber es sollte Dir erlaubt sein, um die Zeit zu trauern, die Du vermissen wirst - besonders wenn so viele andere noch Zeit mit ihren geliebten Menschen verbringen können.

Promoted

Every. Tasty. Video. EVER. The new Tasty app is here!

Dismiss