back to top

Warum Harry Potter in Wirklichkeit der schlimmste Mensch überhaupt ist

Der Junge, der vielleicht besser nicht überlebt hätte.

Gepostet am
Anzeige

Und als die Bücher dann endlich auf die Leinwand kamen, standen wir STUNDENLANG vorm Kino und diskutierten mit unseren Freunden darüber. Plötzlich wurde unsere Fantasie lebendig.

Zunächst mal: Harry war unglaublich egoistisch. Wie bitte, was sagst Du? Er hat sich zum Ende für alle geopfert? Ja, klar, toll. Aber überleg mal, wie oft alle anderen ständig ihr Leben für ihn riskiert haben:

Warner Bros. Studios

1) Seine Eltern.

2) Hagrid.

3) Alle Weasleys. Mit halber Ausnahme von Percy.

4) Der gesamte Orden des Phönix.

5) Die Dursleys. Irgendwie.

6) Hermine.

7) Dumbledore.

8) Snape.

9) Ziemlich genau jeder Professor von Hogwarts.

10) Neville.

11) Dumbledores Armee.

12) Sirius.

13) Lupin.

14) Dobby. 😰

15) Die Liste könnte noch unendlich weitergeführt werden, aber ehrlich gesagt ist das gerade emotional zu hart.

Anzeige

Harry ließ ständig seine Wut an anderen aus.

Warner Bros. Studios

Klar, Harrys Leben war tragisch. Das gibt ihm aber längst nicht das Recht, Leute wie Scheiße zu behandeln. Weißt Du noch, als er seine Tante Marge in einen Ballon verwandelte? Ja. Hat sie das verdient? Okay, vielleicht. Sollte er einfach mal ein bisschen entspannen? Aber sowas von! Versuchs vielleicht mal mit Yoga oder autogenem Training, Harry!

Harry ist ein ziemliches Weichei.

Warner Bros. Studios

Da führt er Parvati Patel zum Ball aus und dann schmollt er DIE GANZE ZEIT rum, weil ihm seine "Traumfrau" Cho Chang einen Korb gegeben hat. SUPER, HARRY. Weichei-Verhalten direkt aus dem Lehrbuch. Mehr gibt's dazu nicht zu sagen.

Harry glaubt, dass Regeln für ihn nicht gelten. Und er lässt genau das raushängen, indem er ständig seinen Umhang benutzt, um sich davonzuschleichen.

Warner Bros. Studios

Klar, letztlich geht das immer irgendwie gut. Aber was wäre gewesen, wenn Neville oder auch Draco sich so verhalten hätten? ICH GLAUBE NICHT, DASS DA SO ENTSPANNT ANGEKOMMEN WÄRE.

Er war ständig auf andere angewiesen.

Warner Bros. Studios

Erinnerst Du Dich daran, dass ihm bei ABSOLUT JEDER AUFGABE im Trimagischen Turnier geholfen wurde? Ja, wir wissen, dass er nie daran teilnehmen wollte, aber er hätte es zumindest VERSUCHEN können. Harry ist einer von denen, die immer erst zwei Minuten vor Unterrichtsbeginn auftauchen und dann die Hausaufgaben von Dir abschreiben wollen. NEIN, HARRY. MACH DAS MAL SCHÖN SELBER. Man muss sich auch mal ein bisschen anstrengen.

Er hat sich gegenüber der maulenden Myrte wie ein Arschloch verhalten.

Warner Bros. Studios

Myrte ist TOT. Sie wurde ermordet, als sie nur mal eben aufs Klo wollte. Jetzt bleibt ihr nur noch, auf der Mädchentoilette im ersten Stock rumzuspuken. Und Harry glaubt, er müsste sich ihr gegenüber wie ein Arschloch verhalten. Er nimmt das wichtige Bad, sie kommt Hallo sagen, und er heult sofort rum. Ehrlich, Harry? MEINST DU, SIE HAT VOR DIR NOCH NIE EINEN PENIS GESEHEN? Wir sind doch nicht mehr im 19. Jahrhundert! Und: Obwohl Harry sich Myrte gegenüber so scheiße verhält, hilft sie ihm TROTZDEM noch bei seinem Rätsel. Myrte FTW!

Anzeige

Harry liebt es, im Mittelpunkt zu stehen.

Warner Bros. Studios

Erinnerst Du Dich, wie Harry darauf bestand, jede einzelne Person zu retten, die sich während der zweiten Aufgabe unter Wasser befand? Dachte er ernsthaft, dass Dumbledore und das Zauberei-Ministerium Unschuldige ertrinken lassen? Wir nicht. Aber natürlich musste er eine große Sache draus machen und jeden "retten", DER EIGENTLICH GAR NICHT GERETTET WERDEN MUSSTE.

Harry HÖRT. NICHT. ZU.

Warner Bros. Studios

Weißt Du noch, wie Dumbledore und Snape zu Harry meinten, dass Voldemort versuchen würde, Harrys Träume zu kontrollieren und Harry Okklumentik trainieren solle? WIR AUCH. Erinnerst Du Dich auch, dass Harry sich nicht darum kümmerte und Voldemort ihn anschließend benutzte, um zu bekommen, was er wollte? Und wie Sirius deshalb starb? WIR AUCH.

Harry weigert sich, seinen verdammten Kopf zu benutzen.

Warner Bros. Studios

Fest steht: Hätte er nur einmal selber nachgedacht, wäre Sirius vielleicht noch am Leben. 💔 Eine kontroverse These? Vielleicht. Fakt ist aber auch: Sirius gab Harry einen verdammten Spiegel, damit sie miteinander kommunizieren können – und für Harry war dieser Spiegel so wichtig, dass er ihn irgendwie ganz unten in seiner Truhe verstaute, wo dieser dann natürlich zerbrach. Genau wie unsere Herzen, als Sirius starb. Jepp.

Er dachte quasi 97% der Zeit nur an sich.

Warner Bros. Studios

Klar, Harry musste immer wieder ordentlich was einstecken. Aber war er wirklich immer das Opfer? Erinnerst Du Dich, wie seine Freunde im siebten Buch versuchten, sein Leben zu retten, indem sie sich mithilfe von Vielsaft-Trank in ihn verwandelten? Und wie er daraufhin ausflippte und meinte "Wahhhh! Helft mir nicht!" Und sie dann meinten: "Schnauze, hier geht's nicht nur um Dich!" Es geht nicht immer nur um Dich, Harry! Hör auf so zu tun, als wäre es so.

Er heimst für alles die Anerkennung ein, obwohl er ohne die Hilfe seiner Freunde schon im ersten Buch gestorben wäre.

Warner Bros. Studios

Wow, Harry ist so ein toller Held! Wow, Harry hat Voldemort in sieben Büchern hintereinanderweg besiegt! ABER HAT ER?? HAT ER?! Nein. Nein, hat er nicht! Der gute, alte Voldemort hätte Harry schon im ersten Buch den Garaus gemacht, wenn er nicht die Hilfe von so ziemlich allen anderen, aber ganz besonders von Ron und Hermine, gehabt hätte. Wie wär's mit ein bisschen Dankbarkeit, Harry?

Anzeige

Er ist anmaßend. Und das ohne jeden Grund.

Warner Bros. Studios

Jaja, schon verstanden, Du bist der Auserwählte. Cool. Aber Du hast buchstäblich nichts dafür getan, um diesen Titel zu verdienen. Er wurde Dir auf dem Silbertablett serviert!

Harry ist unglaublich stur.

Warner Bros. Studios

Ja, ich versteh das schon, Leute sind halt machmal dickköpfig. Aber es ist Zeit, erwachsen zu werden, Harry. Hör auf, Dich wie ein Zwölfjähriger zu benehmen. Ärgert es Dich, dass die Dinge nicht immer so laufen, wie Du es gern hättest? UNTERNIMM ETWAS DAGEGEN! Du bist sauer auf Deinen Freund? REDE MIT IHM DARÜBER! Du bist wütend, weil Snape Dich unfair behandelt? HÖR AUF, SO RESPEKTLOS ZU IHM ZU SEIN!

Und, um ehrlich zu sein … Harry spielt gern das Opfer.

Warner Bros. Studios

Jeder weiß, dass Harry ein schwieriges Leben hatte. Und es ist auch bekannt, dass er Dinge erlebt hat, über die man zu Recht traurig sein kann. Aber ja. So ist das nunmal. Harrys liebster Zeitvertreib ist, in seinem Selbstmitleid zu baden. Das Leben geht weiter, Harry. Deal with it!

Ja. Harry Potter ist ein Arschloch. Die ganze Potter-Reihe ist ein riesiger Spaß, die gesamte Geschichte magisch, aber die Hauptfigur … die Hauptfigur ist ein eingebildetes, nerviges Arschloch.

Hol Dir BuzzFeed Deutschland auf Facebook!

Every. Tasty. Video. EVER. The new Tasty app is here!

Dismiss