back to top

9 echt eklige Erfahrungen, um die Eltern nicht drumherum kommen

Bereit oder nicht, das ist doch dem Kind egal.

Gepostet am

1. Eine explodierte Windel wechseln.

Becky Barnicoat / BuzzFeed

Das ist nicht einfach nur die typische vollgeschissene Windel. Es ist eine Kacka-Explosion, die sich über die Windel hinaus über den Rücken und die Beine deines Babys ausbreitet.

3. Deine bloßen Hände benutzen, um deinem Kind die Rotze von der Nase zu wischen.

Becky Barnicoat / BuzzFeed

Oder sein Gesicht mit deiner eigenen Spucke sauber machen. Hey, wenn du gerade nichts anderes zur Hand hast ¯\_(ツ)_/¯.

Anzeige

5. Die Kotzgeschosse deines Kindes mit einem Körperteil abfangen… oder deinem Gesicht.

Becky Barnicoat / BuzzFeed

Du kannst nicht immer voraussagen, wann dein Kind sich übergeben muss – aber du kannst voraussagen, dass das Ganze vermutlich auf dir landen wird.

8. Dir von deinem Kind etwas in die Hand spucken lassen.

Becky Barnicoat / BuzzFeed

Entweder war es Essen, das es gegessen hat und nicht mochte, oder etwas, dass es in erster Linie gar nicht hätte in den Mund stecken sollen, zum Beispiel Knete.

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.