back to top

Auf Jodel hat jemand einen Amoklauf an der Uni Trier angekündigt - Polizei verhaftet 23-Jährigen

"Den Prof treff ich so oder so."

Gepostet am

Wie Volksfreund.de berichtet, hatten andere Jodel-Nutzer auf die Amok-Drohung reagiert und den OJ zurechtgewiesen. Der hätte daraufhin seine Drohungen sogar noch konkretisiert. Jodel-Nutzer haben daraufhin Jodel und die Polizei verständigt.

Am Freitagmorgen hat die Polizei Trier die Wohnung eines 23-Jährigen Verdächtigen gestürmt und dessen Wohnung durchsucht. Er wurde festgenommen und Beweismaterial sichergestellt. Die im Jodel angekündigte halbautomatische Waffe wurde nicht gefunden.

Weil die Polizei nicht jedes Restrisiko ausschließen konnte, wurden Audimax und Mensa der Uni Trier bis Freitagmittag vorsorglich gesperrt. Rund 200 Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr waren dafür im Einsatz. Nun ist der Campus wieder freigegeben.

Jodel sagt auf Anfrage von BuzzFeed News, dass die entsprechenden Beiträge auf ihrer Plattform nun blockiert und rausgenommen wurden.

Jodel

"Es gibt zwar Anonymität unter den Nutzern, aber wir als Plattformbetreiber können bei Gesetzesverstößen jeden Jodel einem Nutzer zuordnen" sagt Fatih Aydin, Sprecher von Jodel gegenüber BuzzFeed News.

Karsten Schmehl ist Senior Staff Writer bei BuzzFeed und lebt in Berlin.

Contact Karsten Schmehl at karsten.schmehl@buzzfeed.com.

Maximilian Zender ist Redakteur bei BuzzFeed und lebt in Berlin.

Contact Maximilian Zender at maximilian.zender@buzzfeed.com.

Got a confidential tip? Submit it here.

Promoted