back to top

FPÖ sagt Flüchtlings-Kindern, dass sie nicht willkommen sind

"Dass die sich nicht schämen..."

Gepostet am

Dieses Bild geht gerade in Österreich durchs Netz. “NEIN zum Asylantenheim” sagen Teilnehmer einer Demonstration der rechtspopulistischen Partei FPÖ diesen Flüchtlingen und ihrem Kind.

FPÖ begrüßt geflüchtete Kinder in Erdberg.

Rund 20 Leute demonstrierten mit der FPÖ am Mittwoch gegen ein Asylbewerberheim in Wien.

"Der Standort (des Flüchtlingsheims) ist völlig ungeeignet", sagte FPÖ-Abgeordneter Dietrich Kops dem Kurier und DerStandard.at.

Die #fpö menschlich wie immer vor der Asylunterkunft in Wien Erdberg. Gegendemo mehrmals so groß! #refugeeswelcome

Auf der anderen Straßenseite protestieren rund 100 Menschen bei einer Gegendemo, die von den Jungen Grünen organisiert wurde.

Eine breite Allianz für die Unteilbarkeit der Menschenrechte! Jetzt in Erdberg.

In der Zwischenzeit geht dieses Bild durchs Netz. Fotograf Jürg Christandl sagte zu BuzzFeed, dass er das Bild selbst geschossen hat.

FPÖ begrüßt geflüchtete Kinder in Erdberg.

Auf Twitter empören sich viele Menschen über die FPÖ. Sie sagen, Flüchtlinge aus Kriegsgebieten so zu behandeln, sei das letzte.

Dass die sich nicht schämen ... ich hätte so eine Scheiß Angst, wenn ich aus dem Krieg hierher geflüchtet wäre. #lastRT @JChristandl

@JChristandl @WoZechner An der Stelle des Herzens trugen die FPBots einen verschmorten Klumpen Plastik.

@JChristandl das ist eine Schande für Österreich.

.@JChristandl Dieses Foto ist leider ein Zeitdokument für Wien 2015, und kann nicht einfach vergessen werden.

@JChristandl @SimonTartarotti Dass die in den Spiegel schauen können.

@Pokernatic @JChristandl Ich zittere schon, so wütend bin ich.Was sind das für Menschen?! Oder anders: darf man sowas als Mensch bezeichnen?

Ein starkes Bild.

An dieser Stelle ein #ff an @JChristandl, der die traurige politische Realität in Österreich immer wieder fotografisch verständlich macht

Es ist nicht das erste Mal, dass die FPÖ mit Ausländerfeindlichkeit auf sich aufmerksam macht. Für dieses Wahl-Plakat wurden sie wegen Verhetzung angeklagt.

"Kein Generalverdacht Muslimen gegenüber" - HC Strache. #FPÖ Chef. Anbei ein FPÖ Plakat. #ORFBüFo

BuzzFeed hat den FPÖ-Abgeordneten Dietrich Kopf per E-Mail erreicht, und um einen Kommentar zum Twitter-Foto gebeten aber bisher keine Antwort erhalten.

Hol Dir BuzzFeed auf Facebook! Like uns hier.

Every. Tasty. Video. EVER. The new Tasty app is here!

Dismiss