back to top

Die Junge Union Bayern hat einen Tweet von Martin Schulz gefälscht und wirbt damit auf Facebook

Nein, Martin Schulz hat das nie getwittert.

Gepostet am

Die Junge Union Bayern hat dieses Bild auf Facebook veröffentlicht. Es zeigt zwei Tweets von Martin Schulz. Die Tweets tragen die Überschrift: "Was Martin Schulz twittert" und "Was Martin Schulz vor hat".

Woher wissen wir, dass es ein Fake ist? Was die beiden Tweets unterscheidet, ist der Twitter-Account, von dem sie angeblich gesendet worden sind. Der zweite Tweet wurde vom Account "@TherealMartinSchulz" gesendet.

Die JU Bayern gibt zu, dass es eine Fotomontage ist. "Der zweite Tweet ist ganz klar eine Überspitzung", sagt Stephan Ebner, der Geschäftsführer der JU Bayern, gegenüber BuzzFeed News.

csu.de

"Es ist offensichtlich, dass der zweite Tweet kein echtes Zitat ist. Das ist daran zu erkennen, dass der zweite Tweet von einem Account namens 'TheRealMartinSchulz' abgeschickt wurde."

BuzzFeed News hat außerdem SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz nach einem Statement gefragt. Doch die SPD-Pressestelle sagte BuzzFeed News, dass sich Martin Schulz zu dieser Angelegenheit nicht äußern wird.

UPDATE

Wie Spiegel Online schreibt, hat die SPD eine einstweilige Verfügung gegen den Post der Jungen Union eingereicht. Die Junge Union hat daraufhin den Facebook-Post kommentarlos gelöscht.

Karsten Schmehl ist Senior Staff Writer bei BuzzFeed und lebt in Berlin.

Contact Karsten Schmehl at karsten.schmehl@buzzfeed.com.

Got a confidential tip? Submit it here.