back to top

Laut AfD kosten "Homo-Ehen-Standesbeamte" über 1 Million Euro extra – aber das ist einfach falsch

"Warum kann das nicht als Fake gemeldet werden?"

Gepostet am

Die Ehe für alle ist seit fast drei Monaten beschlossene Sache und doch gibt es einzelne Parteien, die weiter dagegen kämpfen. Zum Beispiel die AfD. Der Berliner Landesverband behauptet in einem Facebookpost seit vergangener Woche, die Ehe für alle würde Berlin 1,35 Millionen Euro zusätzlich kosten. Für Bildung hingegen sei kein Geld da.

Wir haben bei der Berliner Innenverwaltung nachgefragt – die Behauptung ist schlichtweg falsch. Auf Anfrage von BuzzFeed News teilt eine Sprecherin mit: „Die Trauung von gleichgeschlechtlichen Paaren führt nicht zu zusätzlichen Kosten.“

In diesem Post behauptet die AfD fälschlicherweise, die Ehe für alle koste die Standesämter Geld

Facebook: afdberlin

In dem Facebookpost der Berliner AfD heißt es weiter, Standesbeamte müssten umgeschult werden.

Anzeige

Auch diese Information ist falsch. Die Berliner Innenverwaltung schreibt BuzzFeed News auf Anfrage:

„Eine Umschulung ist nicht notwendig. Für die Standesbeamtinnen und –beamte macht es in den Arbeitsabläufen keinen Unterschied, ob sie ein Frau/Mann-Paar oder Frau/Frau- oder Mann/Mann-Paar trauen.“

Bald werden etwa 30 neue Standesbeamtinnen und -beamten ausgebildet, um die Standesämter zu entlasten, teilt die Innenverwaltung mit. Dafür sei ein Lehrgang notwendig, der einmalig 45.000 Euro kostet. Dies geschehe jedoch unabhängig von der Ehe für alle.

Wie also kommt die AfD auf diese Summe? Eine Sprecherin der Innenverwaltung rechnet es vor:

„Die AfD-Fraktion hat diese 45.000 Euro mit der Zahl der Teilnehmer/innen multipliziert (45.000 x 30 = 1.350.000). Das ist falsch. Der Lehrgang kostet in Summe 45.000.“

Auch die Information, der Senat gebe im Gegenzug kein Geld für Lehrer aus, ist falsch. Der Berliner Senatsverwaltung für Jugend, Bildung und Familie stehen laut Haushaltsplan 2017 über fünf Milliarden Euro zur Verfügung. 1.066.482.000 € davon gehen an Grundschulen, über 2,5 Milliarden fließen insgesamt in das Berliner Schulwesen.

Dass die Infos der AfD falsch sind, haben schnell auch viele Personen auf Facebook bemerkt. Und sie sind ziemlich verärgert darüber.

Eines wird sich bei den Standesämtern mit der gleichgeschlechtlichen Ehe übrigens schon verändern: Es könne, so die Verwaltung, zu einer erhöhten Terminnachfrage kommen.

Juliane Löffler ist Redakteurin für LGBT* und Feminismus und lebt in Berlin. Contact this reporter at Juliane.Loeffler@buzzfeed.com

Contact Juliane Löffler at juliane.loeffler@buzzfeed.com.

Got a confidential tip? Submit it here.