back to top

Auf Facebook und Twitter geben sich Menschen als Co-Pilot Andreas L. aus

Am Donnerstag morgen teilte die Staatsanwaltschaft Marseille mit, dass der Co-Pilot Andreas L. heißt und die Germanwings-Flugs die Maschine am Dienstag absichtlich zum Abstürzen gebracht hat.

Gepostet am
Anzeige

Innenminister Thomas de Maizière sagte in einer Pressekonferenz, es gibt keinen Hinweis auf einen terroristischen Hintergrund der Tat von Andreas L. Das hielt einige Leute auf Facebook nicht davon ab, Andreas L. als Held von ISIS zu feiern.

Anzeige

Große Diskussionen verursachten die Postings des Rappers Moneyboy, der direkt nach dem Absturz satirisch über den Absturz getwittert hatte. Am Donnerstag twitterte er dies:

ich bin die wogen am glätten wie 1 glätteisen

Viele auf Twitter riefen zur Mäßigung und Mitgefühl auch mit den Hinterbliebenen von Andreas L. auf.

Bevor jetzt andere in den nächsten Selbstmord getrieben werden, sollte man das Mobbing lassen und nicht die Schuld den Hinterbliebenen geben

Wie schrecklich, furchtbar, die Eltern des Co Piloten tun mir soooo leid, die brauchen besondere Unterstützung

Und diese auf Social Media-Geschichte machte trotz des Schocks unter dem Deutschland nun steht Mut.

Mit das Beste was ich die Tage zu #U49525 gelesen habe …

Hol Dir BuzzFeed auf Facebook!

Promoted

Every. Tasty. Video. EVER. The new Tasty app is here!

Dismiss