back to top

Mach diese Donuts und du wirst nie wieder was anderes wollen

Wetten, du kannst nicht nur einen essen?

Gepostet am

ZUTATEN

Für die Donuts:

* 255g Mehl

* 1 1/2 TL Backpulver

* 1 TL Salz

* 1/2 TL Muskat

* 100g Zucker

* 2 EL Butter

* 2 große Eigelb

* 170g saure Sahne

* Öl zum Frittieren

For die Glasur:

* 375g Puderzucker

* 1 1/2 TL Maissirup

* 1/2 TL Vanilleextrakt

* 240ml warmes Wasser

ZUBEREITUNG

Mehl, Backpulver und Muskat durch ein Sieb geben. Die Schüssel beiseite stellen.

In einer großen Schüssel die Butter mit dem Zucker bei niedriger Geschwindigkeit mixen, bis eine leichte, fluffige Masse entstanden ist. Die Eigelbe hinzugeben, danach die Hälfte der trockenen Zutaten. Danach die saure Sahne hineingeben und gut durchmischen. Zuletzt dann die restliche Mehlmischung hineingeben, bis eine glatte, klümpchenfreie Masse entstanden ist. Den Teig in eine eingefettete Schüssel geben und mit Frischhaltefolie bedecken. Für eine Stunde kaltstellen.

Den kalten Teig auf eine gemehlte Fläche geben und zu einer gut 1cm dicken Fläche ausrollen. Ringe ausstechen. (Tipp: Für die kleinen, inneren Ringe kannst du ein Schnapsglas nutzen.). Dann in Form eines Dreiecks einschneiden.

Öl auf 160°C erhitzen und die Donuts mit der eingeschnittenen Seite nach oben hineingeben. Die Donuts im Öl für zirka 15 Sekunden schwimmen lassen. Umdrehen und 90 weitere Sekunden frittieren oder bis beide Seiten goldbraun sind.

Auf Küchenpapier geben und das Fett etwas abtropfen lassen.

Puderzucker, Vanilleextrakt, Maissirup und heißes Wsser in einer Schüssel gut vermischen, bis die Glasur entsteht. Jeden Donut in die Glasur stippen und auf einem Rost trocknen und abtropfen lassen.

Auffuttern!

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.

Every. Tasty. Video. EVER. The new Tasty app is here!

Dismiss