back to top

16 Dinge, die Du tun kannst, wenn Du nicht einschlafen kannst

Kleine einfache Tipps, die sich jedoch als sehr nützlich erweisen können.

Gepostet am

Es handelt sich hier um allgemeine Tipps, die in keiner Weise einen Arztbesuch ersetzen. Solltest Du unter ernstzunehmenden Schlafstörungen leiden, konsultiere bitte einen Arzt.

1. Eine To-Do-Liste anlegen

Instagram: @annie

Sei es eine Einkaufsliste, eine Liste mit Unterlagen, die Du einreichen musst, oder eine Liste mit Reisen, die Du gern unternehmen möchtest. Im Prinzip diese Art von Listen, die wir jeden Tag im Kopf haben, aber nie erstellen.

2. Ein Buch anfangen oder eins zu Ende lesen.

Instagram: @lesouffledesmots

Du weißt schon, das Buch, das seit Wochen oder Monaten auf Deinem Nachttisch herumliegt, das Du aber nie aufgeschlagen hast. Jetzt ist die Zeit dafür.

Anzeige

3. Ein Hörbuch anhören.

Instagram: @estellecalim

Wir sind oft der Meinung, dass das nur etwas für Kinder ist, aber tatsächlich gibt es eine Unmenge an Büchern (für Erwachsene), die es auch als Hörbücher gibt. Statt das Licht einzuschalten und unsere müden Augen anzustrengen, lass uns doch lieber unsere Ohren nutzen. Und im Allgemeinen haben die Vorleser SEHR beruhigende Stimmen.

4. Einen Kamillen- oder Eisenkraut-Tee trinken.

instagram.com

Eigentlich kannst du jede Geschmacksrichtung für Deinen Tee wählen, die Du möchtest, solange sie nichts Aufputschendes enthält. Kamille und Eisenkraut sind jedoch für ihre beruhigende Wirkung bekannt.

5. Kochen.

Instagram: @crimilla85

Wenn Du gerne Essen mit zur Arbeit nehmen würdest, aber einfach nicht die Zeit dafür hast, dann nutze doch die Zeit, wenn Du nicht einschlafen kannst. Mach Dir etwas, was Du mitnehmen oder am nächsten Tag essen kannst, wie zum Beispiel Crêpes.

7. Beruhigende Musik hören.

Instagram: @lislitsch

Be-ruhig-ende Musik. Dabei denken wir oft an Musik wie Norah Jones oder spezielle Apps, die uns mit Naturgeräuschen beim Einschlafen helfen sollen.

Anzeige

8. Zeichnen.

Jupiterimages / Getty Images

Du musst kein großartiger Künstler sein. Aber vielleicht ist das genau der Moment, Deine künstlerische Ader zu entdecken und so gleichzeitig den Kopf freizubekommen.

9. Einen Podcast anhören.

Instagram: @heavenrants

Es gibt zahlreiche sehr interessante Podcasts: von Fiktion über politische Themen. Du hast die Wahl. Es gibt sogar einen Einschlafen Podcast.

10. Träumen.

Jack191 / Getty Images

Ja schon klar, normalerweise träumen wir, wenn wir schlafen. Aber wir meinen hier vielmehr, sich ein Szenario in Deinem Kopf auszumalen, das Dir wohl schöne Träume beschert.

11. Schreiben.

Instagram: @ehenripin

Dabei kannst du Persönliches in Dein Tagebuch aufschreiben, jemandem schreiben oder auch irgend etwas verfassen, aus dem ein Gedicht oder vielleicht sogar ein Roman entstehen kann.

12. Die Klamotten für morgen heraussuchen.

Instagram: @marinejohanna

Du hast so viel zu tun, kannst aber nicht schlafen? Warum stehst du dann nicht auf und suchst Dir die Klamotten für morgen aus? So sparst Du einerseits Zeit und kannst morgens ein bisschen später aufstehen.

Anzeige

13. Aufräumen.

Instagram: @juli3tt3juli3tt3

Keine Ausrede, es gibt immer etwas aufzuräumen. Bücher, Nagellack, Klamotten, Schuhe usw.

14. Dich umbetten.

Fox

Ja, oftmals genügt es schon, sich einfach anders hinzulegen, um einschlafen zu können. Auf dem Rücken, auf der Seite oder auf dem Bauch, es liegt an Dir, die Position zu finden, die Dir am besten zusagt.

15. Herumstehendes Geschirr abspülen.

Instagram: @mattmccastles

Es geht jetzt nicht darum, das Haus von oben bis unten zu putzen, aber es beruhigt doch ungemein, etwas sauberzumachen. Warum also nicht das Geschirr spülen?

Every. Tasty. Video. EVER. The new Tasty app is here!

Dismiss