back to top

Alle sind wegen Arya in "Game Of Thrones" geschockt, dabei wird alles gut

Es wird hoffentlich alles gut. Warnung: Spoiler.

Gepostet am

Das Letzte, was wir von Arya Stark in der Folge von dieser Woche gesehen haben: Wie die Heimatlose auf sie eingestochen hat ...

(ARYA, DU WEISST, DASS SIE HINTER DIR HER IST. UND DU KANNST DIR DAS GESICHT VON PRAKTISCH JEDEM VORSTELLEN. Warum hast du diese nette alte Frau auch angelächelt?)

... und ist heftig blutend durch die Straßen von Braavos gelaufen.

Anzeige

HABEN WIR NICHT SCHON GENUG DURCHGEMACHT?

Besonders, nachdem sie ihre Stark-heit wieder angenommen und nach Westeros geschaut hat.

Anzeige

Die Serie hat uns wirklich hängen lassen ... Jetzt haben wir eine Woche Zeit, uns den Kopf über Arya zu zerbrechen.

Aber vielleicht war es gar nicht so schlimm, denn in der Vorschau für Folge 8 sieht es so aus, als sei mit Arya alles in Ordnung.

HBO

Na gut, sie läuft immer noch vor der Heimatlosen davon. Aber könnte eine Person, die tödlich verwundet ist, so einen Sprung hinlegen? (Nein! Die Antwort ist nein!)

Und da ist auch noch die Tatsache, dass der Titel der Folge lautet "Arya ist nicht allein."

HBO

Das deutet an, dass sie nicht nur überleben, sondern auch einen Verbündeten finden wird. Es könnte Syrio Forel sein, ihr alter "Tanz"-Meister, der sich in Staffel 1 für Arya geopfert hat, so dass Arya entkommen konnte. Er wurde von Meryn Trant getötet, den Arya wiederum in Staffel 5 getötet hat. Nur, dass wir seinen Tod nie gesehen haben - vielleicht hat er wie der Hund überlebt und wird Arya in Braavos treffen.

Oder der alte Freund Jaqen H'ghar wird Aryas neuer Verbündeter.

HBO

Wie manche auf Reddit schon überlegt haben, ist die Heimatlose diejenige, die die Prüfung nicht bestanden hat - da sie eindeutig von Hass getrieben wird. Oder Arya wird vielleicht, wenn sie kämpft und die Heimatlose tötet, den vielgesichtigen Gott besänftigen und bei Jaqens wieder in der Gunst stehen.

Vielleicht passiert auch beides - und Syrio und Jaqen sind ein die dieselbe Person.

HBO / Via gameoflaughs.com

Einige Fans haben diese Theorie schon seit einer Weile - und spekulieren, dass Syrio nicht wirklich von Meryn Trant getötet, sondern verhaftet wurde. Er habe sein Gesicht so verändert, dass er zu Jaqen wurde, den Arya getroffen und im Käfig auf der King's Road gerettet hat.

Anzeige

Oder es könnte ein bekannteres Gesicht sein - immerhin ist Theon Greyjoy gerade in der Sklavenbucht.

Arya zu helfen könnte Teil seiner Wiedergutmachung sein. Obwohl die Greyjoys dabei zu sein scheinen, nach Meereeen zu reisen, um Daenerys zu treffen. Es sei denn, Arya schließt sich ihnen an - oder hat nur ein kurzes Treffen mit Theon. Diese Theorie klingt unwahrscheinlich.

ODER VIELLEICHT RUDERT GENDRY SEIN BOOT NACH BRAAVOS UND RETTET ARYA UND DAMIT PRAKTISCH UNS ALLE.

Sure could use a Gendry right about now #GameofThrones

Every. Tasty. Video. EVER. The new Tasty app is here!

Dismiss