back to top

45 Fakten, die Du vielleicht noch nicht über "Die Simpsons" kanntest

Alles kommt ans Licht.

Gepostet am

1. Homer hat im Verlauf der Sendung neben seiner Arbeit im Kernkraftwerk noch 187 andere Jobs gehabt.

2. Als Michael Jackson einen Gastauftritt in Staffel 3 hatte, erlaubte er es der Sendung nicht, seinen Namen zu verwenden. Er wurde als John Jay Smith bezeichnet.

3. Conan O' Brien war von 1991–1993 ein Simpsons-Autor.

4. Conan schuf die Figur des Kapitäns.

5. Die Autoren der Simpsons schickten Blumen an die Autoren von South Park, nachdem dort eine Parodie auf Family Guy lief.

6. Der echte Name des Comicbuch-Verkäufers lautet Jeff Albertson.

7. Smithers war ursprünglich als Afroamerikaner eingeplant. Die Autoren dachten aber, es sei zu viel für eine Figur, sowohl schwarz als auch schwul zu sein. Deshalb änderten sie seine Hautfarbe aber ließen ihn schwul.

8. Marge erschien 2009 auf dem Cover des echten Playboy-Magazins.

9. Homers Schlagwort "D'oh!" steht im Drehbuch als "verärgertes Grummeln".

10. In der deutschen Synchronfassung von Die Simpsonswird aus "D'oh" einfach "Nein!". Auf Französisch Folgen wird es "T'oh" ausgesprochen.

11. In Folgen, die in arabischen Ländern gezeigt werden, trinkt Homer Limonade statt Bier und isst ägyptische Rinderwürstchen statt Hotdogs. Die Sendung ist bekannt als al-Shamshoon.

12. Tingeltangel Bobs Häftlingsnummer war 24601, dieselbe wie die von Jean Valjean in Les Misérables.

13. Rektor Skinners Häftlingsnummer in Vietnam war auch 24601.

14. Barts Spindkombination lautet 36-24-26, die Zahlen von AC/DCs "Dirty Deeds Done Dirt Cheap".

15. Eines von Cletus' Kindern heißt Crystal Meth.

16. Homers E-Mail-Adresse lautet ChunkyLover53@aol.com.

17. "Do the Bartman" stand 1990 ganz oben in den Single-Charts im Vereinigten Königreich und Australien, wurde in den USA aber nie als Single veröffentlicht.

18. Die Lieblingsfolge von Schöpfer Matt Groening ist "Der Teufelssprung".

19. Liz Taylor, Susan Sarandon, Alec Baldwin, Mark Hamill, Steve Buscemi und Joe Mantegna sind die einzigen Schauspieler, die sowohl sich selbst als auch eine fiktionale Figur in der Serie spielen.

20. Yeardley Smith, die in den USA Lisa ihre Stimme leiht, ist das einzige Besetzungsmitglied, das nur einer regulären Figur in der Sendung ihre Stimme verleiht.

21. Das Geräusch einer krächzenden Krähe wird in fast jeder Eröffnungsszene des Kraftwerks in Springfield gespielt.

22. Die Simpsons haben im Verlauf der Sendung jeden Kontinent besucht.

23. In ihrer 27-jährigen Laufzeit sind 244 andere Serien im Fox-Network an den Start gegangen und wieder abgesetzt worden.

24. Anne Hathaway, Kelsey Grammer und Jackie Mason haben alle Emmys für herausragende Voiceover-Arbeit bei ihren Auftritten in Die Simpsons gewonnen.

25. Barts zweiter Vorname lautet JoJo.

26. Der Couchgag ist eine Möglichkeit, um die Laufzeit der Sendung an die erforderliche Länge anzupassen. Wenn es eine besonders kurze Folge ist, machen sie einen längeren Couchgag, wie den extralangen mit der Zirkusnummer, an den sich wirklich jeder erinnert.

27. Hank Scorpio sollte der Bösewicht in Die Simpsons - Der Film sein, wurde aber ersetzt durch Russ Cargill. Beide Figuren wurden von Albert Brooks gesprochen.

28. Der zweite Vorname von Milhouse lautet Mussolini. Er hat eine italienische Großmutter und spricht fließend italienisch.

29. Fox besitzt bis 2082 die Rechte an der Sendung.

30. Die Simpsons machten den Gebrauch des Worts "meh" in den USA populär.

31. Ursprünglich sollte Krusty Homers geheime Identität sein – daher sehen sich die beiden ähnlich und teilen gleiche Angewohnheiten. Jedoch wurde entschieden, dass der Handlungsstrang zu komplex sei, um ihn in die Sendung zu schreiben.

32. Luke Perry ist Krustys Halbbruder.

33. Die Folge, in der Bart einen Elefanten gewinnt, basiert auf einem echten Vorfall aus dem Jahr 1956, bei dem einem Teilnehmer von Der Preis ist heiß 4.000 Dollar oder ein witziger Preis in Form eines Elefanten angeboten wurde und er den Elefanten wählte.

34. Würden alle Szenen von McBain fortlaufend abgespielt werden, bilden sie einen zusammenhängenden Film, den Du Dir hier ansehen kannst.

35. Abschließen möchte Showrunner Al Jean die letzte Folge von Die Simpsons mit der Ankunft bei einem Weihnachtsfestzug. So fing die erste Folge an und würde die gesamte Sendung zu einem ununterbrochenen Kreislauf machen.

36. Sowohl "embiggen" als auch "cromulent" sind von den Simpsons erfundene Wörter, und wurden mittlerweile in wissenschaftlichen Aufsätzen verwendet und stehen im Lexikon.

37. Viele Figuren sind benannt nach Straßen in Portland, wo Matt Groening aufwuchs. Es gibt eine Van Houten Avenue, eine Quimby Street und einen Terwilliger Boulevard.

38. Die meisten Figuren sind gelb, weil Matt Groening behauptet: "Wenn Du mit Deiner Fernbedienung durch die Kanäle zappst und ein gelbes Aufleuchten vorüberzieht, weißt Du, dass Du Die Simpsons siehst".

39. Homer ist die einzige Figur, die in jeder einzelnen Folge Dialoge hat.

40. Lionel Hutz sagt, er habe ein Jura-Diplom von Princeton. Dabei bietet die Universität in Wahrheit keine Jura-Diplome an.

41. Tingeltangel Bob wird im Original von Kelsey Grammer, auch bekannt als Frasier, gesprochen. Tingeltangel Bobs Bruder wird von David Hyde Pierce gesprochen, der auch Frasiers Bruder spielte. Und Tingeltangel Bobs Vater wird von, Du hast es erraten, demselben Typ gesprochen, der Frasiers Vater spielte.

42. Laut diesem Stammbaum, gezeichnet von Matt Groening, sind Homer und Mr. Burns entfernt miteinander verwandt.

43. In Homers Lied "I am so smart", buchstabierte Dan Castellaneta in Wirklichkeit S-M-R-T aus Versehen falsch, aber sie hielten es für komisch und ließen es in der Sendung.

44. Matt Groenings Eltern heißen Homer und Marge und seine Schwestern heißen Maggie und Lisa. Bart sollte nach Matt benannt werden, aber stattdessen wurde Bart gewählt, da es ein Anagramm von "brat" (Balg) ist.

45. Vor seinem Tod war Phil Hartman, der Troy McClure seine Stimme lieh, sehr daran interessiert, einen Live-Action-Film Troy McClure zu entwickeln. Er war bereit, die Rechte zu kaufen, um ihn umzusetzen.

Every. Tasty. Video. EVER. The new Tasty app is here!

Dismiss