Skip To Content
  • BuzzFeed Mates badge
5 Mar 2018

21 Orte in Australien, an denen du übernachten kannst und von denen du nichts wusstest

Wer braucht schon langweilige Hotelzimmer, wenn es diese Prachtstücke da draußen gibt?!

1. Glamping mit der Tierwelt direkt am Ningaloo Reef

2. Genieße den grenzenlosen Ausblick in einem Bubble-Tent

3. Verbring das Wochenende in einem winzigen solarbetriebenen Haus

4. Hüpf in die malerischste Badewanne der Welt

5. Oder entscheide dich für eine Badewanne im Outback

6. Widme dich in diesem Baumhaus dem inneren Kind in dir

7. Kampiere auf einem Dach, ohne die Stadt zu verlassen.

8. Oder gehe noch einen Schritt weiter und übernachte in einem Wohnmobil... auf einer Dachterasse

9. Zelten im Busch ohne wirklich zelten zu müssen

10. Erlebe ein Zimmer, das auf dein Sternzeichen zugeschnitten ist

11. Luxus mitten im Busch

12. Genieße die Entspanntheit auf Kangaroo Island

13. Schlaf in einer renovierten Kirche oder einem alten Eisenbahnwaggon.

14. Verbring die Nacht mit Koalas

15. Übernachte am Ende der Welt in einem Doppeldecker-Bus.

16. Abschalten auf einem schwimmenden Würfel

airbnb.com.au

Dieses Floß auf dem Murray River ist wie geschaffen für faule Sommernachmittage. Wie kann man es nicht lieben mit seiner großen Terrasse zum Trinken und Grillen und den gebrauchsfertigen Kajaks?

17. Lebe für eine Nacht in einem verdammten Schloss

18. Übernachte unter der Erde mitten in der Wüste

19. Verbringe Zeit mit Giraffen, Affen und Haien

20. Versuche, in einem umgewandelten Gefängnis zu schlafen

21. Zelten in einer Höhle

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.