back to top

32 Dinge, mit denen sich jede Frau schon einmal beim Kleidershoppen herumärgern musste

Fake-Taschen! Das Schlimmste.

Gepostet am

1. Wenn du von Weitem ein süßes Oberteil siehst, aber bei genauerem Hinsehen feststellst, dass „Burritos are BAE“ drauf steht.

2. Oder dass es eine kleine Stickerei mit „Bite Me“ oder etwas ähnlichem hat.

3. Wenn du ein süßes Kleid umdrehst, nur um festzustellen, dass es rückenfrei ist.

4. Oder dass es Cutouts hat, sodass du keinen BH darunter tragen kannst.

5. Wenn du dich fragst, warum Frauen BHs verkauft werden, aber keine Kleidung, unter der man auch tatsächlich einen BH tragen kann.

6. Wenn du feststellst, dass du bei etwas, dass dir wirklich gut gefällt, zwischen zwei Größen liegst.

7. Wenn ein Kleid sich als Jumpsuit herausstellt.

8. Und bei einem Oberteil aus unerklärlichen Gründen die Schultern herausgeschnitten sind.

9. Wenn du beschließt, dir einen schönen, kuscheligen Pulli zu kaufen, der dich warm hält.

10. Aber auch bei den Pullis die Schultern herausgeschnitten sind, weil einfach nichts sicher ist.

11. Wenn du ein süßes Oberteil siehst – und dann seinen Schritt-Teil und dass es eigentlich ein Body ist.

12. Wenn du Probleme hast, herauszufinden, welche Größe du überhaupt hast, weil sie in jedem Geschäft anders zu sein scheint.

13. Wenn es Sachen nur in S, M oder L gibt.

14. Oder in Doppelgrößen wie 36/38.

15. Wenn du dir eine Jacke anschaust, nur um festzustellen, dass die Taschen so klein sind, dass man sie auch hätte weglassen können.

16. Oder dass es Fake-Taschen sind – das ist das Schlimmste!

17. Wenn du jedes Mal, wenn du versuchst, Klamotten vom Bügel zu nehmen, Zeit mit den kleinen Schleifenbändern, die daran angebracht sind, vergeudest.

18. Wenn du ~bequeme~ T-Shirts kaufen willst, aber nur übertrieben körperbetonte findest.

19. Wenn du beim genaueren Hinsehen feststellst, dass der Großteil von dem, was du kaufen willst, transparent ist.

20. Und wenn du deshalb darüber nachdenkst, noch zusätzliche Tops zu kaufen, um sie unter diesen durchsichtigen Tops zu tragen.

21. Wenn du ein Standard-Kleidungsstück wie einen schwarzen Rock suchst, und dir dann bewusst wird, dass laut den Geschäften gerade keine Saison hat.

22. Wenn du das Oberteil, das du willst, in deiner Größe findest, aber es einen fetten Make-up-Fleck hat, und du Paranoia kriegst, dass die Leute, wenn du es anprobierst und doch zurücklegst, denken werden, dass du der Übeltäter bist.

23. Wenn du Panik kriegst, wie du in der Umkleide aussiehst, weil das Licht so schrecklich unschmeichelhaft ist.

24. Wenn du dich, um beim Anprobieren die Länge eines Kleides oder eines Rockes zu überprüfen, nach vorne beugst, und du das Teil trotzdem kaufst und einfach betest, dass du niemals etwas fallen lässt, während du es an hast.

25. Und wenn du feststellst, dass du mehr Tangas kaufen musst, weil bei so vielen Sachen deine Höschen herausschauen.

26. Wenn du ein Hemd anprobierst und du entweder eine Lücke zwischen deinen Brüsten in Kauf nehmen musst oder dass es dir an den Schultern herunterhängt.

27. Und wenn du versuchst, eine Jeans zu finden, in die sowohl deine Taille als auch dein Po passen – erfolglos.

28. Wenn du wegen der starken Beleuchtung ins Schwitzen kommst und dir Sorgen machst, dass es deine Schuld ist, wenn sich später jemand über den Geruch der Klamotten beschwert.

29. Besonders wenn du daran denkst, dass das meiste, was du anprobierst, aus Polyester besteht, was dich noch mehr ins Schwitzen bringt.

30. Wenn du einen Rock anprobierst, aber zu faul bist, deine Jeans und Schuhe auszuziehen, und sie deshalb nur runterziehst und den Rock mit deinen Hosen auf den Knöcheln präsentierst.

30. Wenn du beim Versuch, dir etwas über den Kopf zu ziehen, stecken bleibst, und es dir zu peinlich ist, Hilfe zu rufen.

31. Und du dir denkst: „Naja, dann sterbe ich eben hier, gefangen in diesem Kleid, während ich meine übergroße graue Unterhose präsentiere.“

32. Und wenn du, nachdem du dich endlich freigekämpft hast, ernsthaft darüber nachdenkst, öfter in der Männerabteilung einzukaufen.

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.

Every. Tasty. Video. EVER. The new Tasty app is here!

Dismiss