go to content

Sir Patrick Stewart pflegt einen Pitbull und wird dich damit zu Tränen rühren

Sie heißt Ginger und ist Teil der schönsten Liebesgeschichte aller Zeiten.

Gepostet am

Wenn du dachtest, Raumschiff Enterprises Sir Patrick Stewart könne nicht noch besser werden, denk noch mal nach. Denn er und seine Frau haben vor Kurzem diesen liebenswerten Hund aufgenommen.

ASPCA / Facebook: patrickstewart / BuzzFeed

Sieh, wie froh die beiden sind! Sie heißt Ginger und war ein Zuchthund für einen grausamen und illegalen Pitbull-Kampf-Ring, bevor sie von der American Society for the Prevention of Cruelty to Animals (ASPCA) gerettet wurde.

Patrick kümmert sich um Ginger und hilft ihr, ein dauerhaftes Zuhause zu finden, um Bewusstsein für das Thema Tieradoption zu schaffen und die Adoptieren statt Kaufen-Message zu verbreiten. Großartig.

Wie du sehen kannst, ist Ginger unglaublich wild und gemein.

Instagram: @madameozell

LOL nicht wirklich. Sie ist ein großer, verschmuster Ginger-Keks und offensichtlich wirklich froh, mit Patrick und Sunny zu leben und eine Menge Aufmerksamkeit zu bekommen.

Seit Ginger da ist, hat sie ihre Zeit damit verbracht, auf dem Sofa mit ihrem Ziehvater zu kuscheln...

Sunday snores (not mine). #GingerGurl @ASPCA @WagsandWalks #AdoptDontShop #FosteringSavesLives #pitbull

...im Pool zu planschen...

Instagram: @sirpatstew

SIE LECKT DAS POOLWASSER VON IHM! Was für ein kleines Biest.

...und natürlich damit, reichlich geschmust und geküsst zu werden.

ASPCA / Facebook: patrickstewart / BuzzFeed

Hier "bestraft" Patrick Ginger dafür, auf dem Plüschsofa geschlafen zu haben. Sie ist ein echt glücklicher Hund. Sie kann offensichtlich nicht glauben, was für ein neues, gemütliches Zuhause sie hat.

Du willst auch ein Tier adoptieren? Schau doch mal bei den Tierheimhelden, bei der Tierschutz-Liga oder im Tierheim vor Ort vorbei.

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.

Every. Tasty. Video. EVER. The new Tasty app is here!

Dismiss