go to content

Schau Dir diese gigantische frittierte Kugel Nutella-Eis an

Heilige Scheiße.

Gepostet am

Wenn Du jemals Lust gehabt hast, eine riesige, frittierte 1,5-Liter-Kugel Nutella-Eis zu essen, dann hat die Café-Kette Piccolo Me aus Sydney das, was Du brauchst.

Hannah Mars / BuzzFeed

Der Café-Inhaber und Erfinder der Kugel Roy El Hachem hat vor zwei Jahren eine Mini-Version der Kugel gemacht, die immer noch in verschiedenen Piccolo-Me-Filialen verkauft wird.

Kürzlich hat er sich jedoch entschlossen, die Sache auf die nächste Stufe zu heben. „Ich wollte ein bisschen verrückt sein und sie größer und größer und größer machen“, erzählte er BuzzFeed Life. Und so wurde die gigantische „Fried Maltella“ geboren.

Dann tauchst Du voll ein. Roy empfiehlt, sie unter mindestens vier Personen zu teilen, und Du wirst verstehen, warum.

Die einzigen Menschen, die wissen, wie man die Kugeln macht, sind Roy und sein Chefkonditor. Roy hat keine offizielle Ausbildung im Küchenbereich, aber lebt nach dem Motto: „Wenn Du etwas nicht kannst, lerne es.“

Sie brauchen zwei Tage zur vollständigen Fertigstellung.

Hannah Mars / BuzzFeed

Zuerst wird das Eis von Hand zu einer Kugel geformt, die einen Tag im Tiefkühler gefrieren muss. Dann wird die Kugel in den Überzug getaucht und einen weiteren Tag tiefgefroren. Direkt vor dem Servieren wird sie 45 Sekunden lang frittiert.

Nutella ist die namensgebende Zutat auf der Speisekarte von Piccolo Me. Sie kaufen es in Dreikilo-Eimern; jeder davon entspricht vier dieser stolzen 750-Gramm-Gläser.

Michelle Rennex / BuzzFeed

Roy sagt, dass jeder der 12 Läden 10 bis 12 kg Nutella pro Woche verarbeitet.

Das sind alle sieben Tage mehr als 100 Kilogramm des leckeren Zeugs.

Die gigantische frittierte Nutella-Eiskugel wird ab Montag, den 25. Januar, für ungefähr 19,50 Euro verkauft.

Hannah Mars / BuzzFeed

Anfangs wird sie nur in der Filiale Macquarie Park angeboten, wo sie hergestellt wird. Sie ist die Reise definitiv wert.

Every. Tasty. Video. EVER. The new Tasty app is here!

Dismiss