back to top

22 bezaubernde Städte auf der ganzen Welt, die wie eine Märchenkulisse aussehen

Das wars, ich zieh um.

Gepostet am
Anzeige

2. Ronda, Spanien

Getty Images

Falls du Höhenangst hast, solltest du das vielleicht besser auslassen. Als eine der ältesten Städte Spaniens wurde dieses andalusische Juwel im 9. Jahrhundert v. Chr. gegründet. Die Neu- und Altstadt verbindet eine Brücke, die die dramatische Schlucht El Tajo überspannt.

3. Gásadalur, Färöer-Inseln

Getty Images

Versuchst du, dem Alltag zu entfliehen? Such nicht weiter als bis zu diesem entlegenen Dorf auf den Färöer-Inseln. Gasadalur mit seiner Bevölkerung von knapp über einem Dutzend ist zwischen hügeligen Feldern und himmelhohen Bergen eingebettet. Es könnte locker der isolierteste Ort der Erde sein.

4. Chefchaouen, Marokko

Getty Images

Es ist einfach zu verstehen, warum diese marokkanische Stadt "Die blaue Stadt" genannt wird. Die Farbgebung stammt aus dem 15. Jahrhundert, als die Juden vor der Spanischen Inquisition flohen und die Stadt strichen, um die Farbe des Himmels nachzuahmen.

6. Cua Van, Halong-Bucht, Vietnam

Getty Images

Cua Van ist mit über 170 zusammengebundenen Häusern das größte aller treibenden Fischerdörfer entlang der Inselchen der Halong-Bucht. Der Blick auf das smaragdgrüne Wasser und die hervorragenden Karste vor der Haustür ist gar nicht mal so schäbig.

Anzeige

9. Pelourinho, Salvador, Brasilien

Getty Images

Falls du dich je bei Jeopardy wiederfindest, erinnere dich, dass diese Stadt (bei den Einheimischen als Salvador de Bahia bekannt) die erste Hauptstadt Brasiliens war.

10. Siglufjörður, Island

Kevin Barnett via Flickr / Via Flickr: kevinbarnett, Jordanlye / Getty Images

Island ist mehr als nur Reykjavik, Leute. Erwäge, dieses kleine Fischerdorf an der Nordküste des Landes zu besuchen. Während der Sommermonate kannst du in den Bergen wandern, auf dem Boot fahren und die einzigartigen schwarzen Sandstrände bewundern.

11. Vernazza, Italien

Getty Images

Der Instagram-würdigste Ort der Erde? Ja. Vernazza ist eine von fünf Städten in Wachsmalkreide-Farben, die zusammen Cinque Terre an Italiens Nordwestküste bilden. Biege auf irgendeine der schmalen Pflastersteinstraßen und du wirst überall, wo du hinsiehst, atemberaubende Ausblicke auf das Ligurische Meer finden.

Anzeige

13. Marsaxlokk, Malta

Getty Images

Du findest dieses kleine Fischerdorf an der Südostküste von Malta. Der Hafen ist übersät mit leuchtend gestrichenen Fischerbooten, geschäftigen sonntäglichen Fischmärkten und Restaurants, die den Tagesfang servieren.

14. Hallstatt, Österreich

Getty Images

Diese österreichische Bergstadt sieht wie direkt aus einem Bilderbuch entsprungen aus. Gelegen zwischen dem Hallstätter See und dem Dachsteingebirge beheimatet sie alpine Häuser aus dem 16. Jahrhundert, einen kristallklaren See und den niedlichsten Marktplatz, den du je gesehen hast.

15. Ouro Preto, Brasilien

Getty Images

Der Name dieser Kolonialstadt wird mit "schwarzes Gold" übersetzt, eine Anspielung auf Brasiliens goldenes Zeitalter. Die schlängelnden Straßen und barocken Gebäude sind in die steilen Hügel des Tals gebaut.

Anzeige

19. Valparaiso, Chile

Getty Images

Diese chilenische Bohemestadt, nur 90 Minuten von Santiago entfernt, ist einer der wichtigsten Seehäfen im Südpazifik. Die Stadt ist voll von erstaunlicher Straßenkunst und bunten, auf Hügeln gebauten Häusern.

20. Rovinj, Kroatien

Getty Images

Die Altstadt von Rovinj liegt direkt an der Adria und ist ein heißer Anwärter auf die schönste und romantischste Stadt in Kroatien. Die Straßen sind gesäumt von Häusern in lebhaften Farben, Galerien, Bars und Restaurants.

22. Marvao, Portugal

Getty Images

Du findest dieses mittelalterliche Hügeldorf in der portugiesischen Region Alentejo. Die ummauerte Stadt ist voll mit kalkgetünchten Häusern und gepflegten Gärten und besitzt eine ikonische Burg.

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.

Promoted